Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyste, schwanger, oder.... Hilfe

Zyste, schwanger, oder.... Hilfe

12. Januar 2016 um 10:11 Letzte Antwort: 12. Januar 2016 um 10:36

Huhu!
Ich bin vermutlich in dem Unterforum falsch - aber ich kann mich nicht für ein anderes entscheiden....
Ich bräuchte mal eure Meinung bzw Erfahrung. Ich habe letzten März entbunden, 5 Monate abgepumpt, dann "abgestillt", Periode kam seit 7 Monate nach Entbindung vorbildlich und regelmäßig, mit genau soviel PMS und Schmerzen wie vorher der SS, alles tiptop.
So... wir verhüten mit Kondom. Im Dezember gab es theoretisch eine Situation, wo es sozusagen ungeschützten Penis-Vagina-Kontakt gab, allerdings ohne Samenerguss (mir ist das Lustströpfchen und die Gefahr bekannt, eine weitere SS ist erwünscht, allerdings erst später, wäre aber auch jetzt ok). Ich glaube nicht, dass da was passiert ist, aber dann wars halt so (ach so, das war auch in der Zyklusmitte):
Habe schon 10-7 Tage vor dem Menstermin leichtes Unterleib- und Rückenziehen bekommen, das hattr ich so früh neu bei der SS mit meinem Sohn... die Mens kam aber super pünktlich am 1.1. Nicht wirklich in gewohnter Länge (jetzt 3-4 Tage), Stärke auch nicht gaaanz soviel wie immer aber deutlich mensstark und auch mit Gewebe! Bin mir also sicher, dass das nur die Mens gewesen sein kann.
Allerdings sind Unterleibs- und Rückenziehen immernoch genauso wie vorher da. Außerdem Brustziehen, wenn ich rumdrücke (ja, soll man nicht) kommt etwas Milch, aber das kann ja vorher auch noch gewesen sein . Habe immer mal wieder mega Übelkeit, aber verschwindet auch wieder.
So.... War letzten Freitag bei der Gyn weil ich wollte, dass sie eine BlasenEntzündung ausschließt - hat Urin untersucht, getastet und Abstrich gemacht - alles ok!!!
Naja.... Irgendwie bin ich aber ein Hypochonder und habe jetzt natürlich Angst, dass es ein hormonbildender Tumor sein könnte....
Oder.... dass ich doch schwanger bin (das wäre aber ein Wunder)... am wahrscheinlichsten wäre ja vielleicht ne Zyste, hatte ich auch schon... aber die ging immer mit der Regel weg.... und da die Schmerzen nciht Stark sind wundert mich das alles nur ...
Hat jemand mal was ähnliches erlebt?
Ich weiß, ixh sollte wohl einfach wieder zur Gyn.... ist nur mit Gnomi nicht so leicht une ich komme mir auch wie ein Hypochonder vor ....

Mehr lesen

12. Januar 2016 um 10:36

Als
Erstes würde ich zu deiner eigenen Beruhigung einen Test machen! Dann kannst du mal ausschließen/bestätigen dass du schwanger bist. Und falls sich da was ergibt, geh zum Fa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest