Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyste in der 3. woche der ss

Zyste in der 3. woche der ss

28. Januar 2015 um 16:13

Hallo ihr Lieben, ich war heute beim Fa und ich bin in der 3. Woche Schwanger. Problem dabei ist, ich habe eine große Zyste am Eierstock. Als ich fragte was nun sei mit der Zyste meinte meine Fä wir warten bis nächste woche ab. Man wuerde mehr sehen naechste woche. Seit ich bei der Fä war, habe ich nun staerkere Schmerzen im rechten Unterbauch. Und weißen Ausfluss. Ich habe angst, eine fehlgeburt zu haben oder das die Zyste geplatzt ist. Kann mir jemand weiterhelfen? War jemand schoneinmal in der Situation? liebe grüße Lucia19999

Mehr lesen

28. Januar 2015 um 18:46

In der 3.woche
schwanger?! Da hast du wohl was missverstanden.. in der 3.Woche schwanger würde bedeuten, dass deine Tage noch nichtmal überfällig wären und es momentan wenn überhaupt gerade erst zur Einnistung gekommen ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 18:50
In Antwort auf jungemami2013

In der 3.woche
schwanger?! Da hast du wohl was missverstanden.. in der 3.Woche schwanger würde bedeuten, dass deine Tage noch nichtmal überfällig wären und es momentan wenn überhaupt gerade erst zur Einnistung gekommen ist..

Ach und wegen der zyste
wenn sie platzt, ist es zwar schmerzhaft aber gut - denn dann bist du sie los. Solltest du schwanger sein, dann kann es die Gelbkörperhormonzyste sein, die ist in der Frühschwangerschaft normal und kein Grund zur Sorge.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 19:20
In Antwort auf jungemami2013

Ach und wegen der zyste
wenn sie platzt, ist es zwar schmerzhaft aber gut - denn dann bist du sie los. Solltest du schwanger sein, dann kann es die Gelbkörperhormonzyste sein, die ist in der Frühschwangerschaft normal und kein Grund zur Sorge.

3 woche
meine Frauenärztin meinte heute es ist ganz winzig im us zu sehen. und muesste mitte ende 3 woche sein. nächste woche mittwoch naechster Termin, sie meinte da muesste man mehr sehen koennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 19:27

Bei
Mir war es auch die Gelbkörperzyste! Die isr dann cerschwunden ! Sie übernimmt am Anfang die Nährstoffversorgung mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 21:14
In Antwort auf sibial_12045407

3 woche
meine Frauenärztin meinte heute es ist ganz winzig im us zu sehen. und muesste mitte ende 3 woche sein. nächste woche mittwoch naechster Termin, sie meinte da muesste man mehr sehen koennen.

In der 3.woche
kann man noch gar nix sehen.. selbst in der 4.Woche sieht man eigentlich maximal die aufgebaute Schleimhaut.. vermutlich rechnet sie ab Befruchtung, und nicht ab letzter Mens.. dann würdest du nämlich 5.Woche sein und da kann man auf dem Us auch was Mini kleines sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram