Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyste aber was ist wenn doch schwanger?

Zyste aber was ist wenn doch schwanger?

30. Januar 2008 um 12:28 Letzte Antwort: 31. Januar 2008 um 15:59

Also ich war am Montag bei meiner Frauenärztin weil ich schon 9 Tage überfällig war und die sagte mir dann das ich eine Zyste hätte. jetzt hab ich Tabletten bekommen damit meine Mens ausgelöst wird. Aber nachdem sie so lange untersucht hat bin ich mir nicht sicher ob sie vielleicht übersehen hat das ich auch schwanger sein könnte. Wie ist das jetzt wegen den Tabletten können die auch einen Abgang einer eventuellen Schwangerschaft machen oder brauch ich mir da keine Sorgen zu machen und einfach warten bis ich wieder zu ihr muss. Ich glaube so und so nicht daran das ich schwanger bin aber mich würd das einfach interessieren.

Freue mich auf eure Antowrten.

Liebe Grüße Yvi

Mehr lesen

30. Januar 2008 um 14:46

Bin
gerade in einer Ähnlichen Situation.
Habe eine Zyste die laut Aussage von meiner FA in 1-2 Wochen weg sein müsste.
Dennoch plagt mich nach wie vor noch Unwohlsein und Übelkeit.
Hab mir auch schon überlegt ob vielleicht doch eine SS vorliegen könnte.
Ob die Tabletten einen Abgang hervorrufen können weiß ich leider auch nicht, würde mich aber auch interessieren.
Schließe mich daher deiner Frage an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:48

Hallo Nusseckchen!
Wann wäre es dann bei dir soweit das sie weggeht? Hast du auch was dafür bekommen oder musst du einfach so abwarten?
Also musst du auch Tabletten nehmen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:55

Also
war letzten Freitag bei meiner Frauenärztin gewesen.
Sie sagte mir das sich die Zyste von selber zurückbilden würde es aber zwei bis drei Wochen dauern könnte. Dann würde automatisch die Blutung eintreten.
Hat mir auch angeboten mir Tabletten zu geben die eine Blutung auslösen was ich nicht wollte. Fals ich meine Mens in etwa 2 Wochen noch nicht habe gehe ich zum FA.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:59

Wieso wolltest
du keine Tabletten nehmen? Also mir hat sie nur gesagt das ich diese nehmen soll damit die Mens ausgelöst wird und damit müsste dann auch die Zyste mit weggehen. Naja wenn nicht muss ich so und so nochmal zu ihr und auch wenn ich meine Mens bekomme muss ich danach noch mal zu ihr.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:04

Sie
hat mir halt diese beiden Möglichkeiten genannt.
Entweder abwarten bis sie weggeht und die Blutung von alleine kommt oder durch Medikamente die Blutung auszulösen.
Habe mich aus einfachen Grund gegen die Tabletten entschieden weil ich nichts davon halte wenn es auch auf natürliche Weise geht. Zwei bis drei Wochen ist ja auch nicht eine soo lange Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:06

Hast du dich auch über diese Tabletten genauer erkundigt?
Ich hätte da nämlich Fragen und zwar ob diese Tabletten einen Eisprung hervorrufen können oder ob wenn man doch schwanger sein wollte das mit abgeht?

Weißt du eigentlich wie das ist wenn man eine Zyste hat? Darf man da trotzdem Sex haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:17

Nee
habe mich über die Tabletten auch nicht erkundigt, kannst aber ja mal nach Googeln wenn du weiß wie sie heißen. Vielleicht findest du ein paar Infos.
Oder rufe doch einfach bei deiner FA an, denke nicht das du die Tabletten unbedingt nehmen musst. Ich denke GV ist unbedenklich wenn du keine Schmerzen hast. GV habe ich aber zur Zeit nicht da ich Schmerzen dabei habe.
Hoffe dennoch meine Mens. nicht zu bekommen wäre ja Möglich das sich der FA irrt und es doch keine Zyste ist?!!
Halte irgendwie an jedes Stück Hoffnung fest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:23

Da gehts dir so wie mir
ich halte auch an jedem Stückchen Hoffnung fest. Aber ich glaube gar nicht mehr daran das es diesmal geklappt hat. Ich werde jetzt meine Tabletten nehmen und hoffen das ich meine Mens bekomme und damit auch die Zyste weggeht.

Nachdem ich ja nicht weiß ob diese Tabletten einen ES hervorrufen können möchte ich wenn ich keine Schmerzen habe trotzdem mit meinem Schatz herzeln. Also wenn das unbedenklich ist dann brauch ich mir also eh keine Sorgen machen das was passiert.

Naja entweder am 14. Februar oder halt nach meiner Mens weiß ich dann mehr was los ist.

Bis dahin heißt es also warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:29

Bin schon
am Überlegen ob ich mir nicht einen SST kaufe, wäre aber warscheinlich wieder rausgeworfenes Geld.
Wie lange übt ihr eigentlich schon?
Habe meine Valetta im Oktober abgesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:37

Das ist es sicher
weil für normal glaube ich nicht das die Ärzte was übersehen zumal wenn man auch noch den Verdacht hat schwanger zu sein. Aber ich denke man macht sich einfach zu viele Gedanken darüber weil man immer wieder die Hoffnung nicht aufgeben möchte.

Als ich hab meine Loette im November abgesetzt.

Hattest du bisher einen regelmäßigen Zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:44

Ja
habe seit absetzten der Pille einen regelmäßigen Zyklus.
Da darf man sich doch schon freuen wenn man plötzlich dtrei Tage überfällig ist.
Habe mir das mit der Zyste aber irgendwei schon gedacht, hatte letzten Sommer schon mal eine. Da hatte ich auch solch merkwürdigen Ausfluss und so.
Aber naja was solls, ab in die nächste Runde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:46

Klar darf man sich da
freuen wer denkt denn da auch gleich an eine Zyste.
Naja ich hoffe mal wirklich der Arzt hat nichts übersehen und wenn doch das dann die Tabletten nicht schaden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 16:29

Hallo an alle...
Also ich habe (fast) jeden Monat nach dem Eisprung eine Zyste! Am Ampfang habe ich mich immer tierisch aufgeregt und mit Heul ausbrüchen fertig gemacht! Aber ich habe auch nur noch einen Eileiter wegen einer Zyste, aber ich will keinen Angst machen bei mir hat das eine andere und schlimme Vorgeschichte!

Aber Heute muss ich halt damit leben, ich habe auch immer ein ziehen das nach einigen Tagen auch wieder weggeht, ohne Medikamente! Und zum Thema Sex&Alltag, manchmal zieht es beim eindrigen aber solange man wirklich keine schlimmen Schmerzen hat kann man damit gut Leben. Auch weil es meistens bei der nächsten Mens wieder weg ist!

Meine Hoffnung besteht darin das endlich Schwanger werden, habe die Valette im Juli 07 abgesetzt, weil sich angeblich der Körper durch den Hormaonhaushalt verändert und diese Zysten nicht mehr erscheinen.

Also, abwarten und Tee trinken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 19:46

Hallo
also ich hatte bei meiner letzten schwangerschaft auch eine zyste! ich war gerade mal einen tag fällig, bin gleich zum arzt und er meinte ne ne sie sind nicht schwanger, sie haben eine zyste! ich war mir aber irgendwie sicher schwanger zu sein und nahm die tabletten nicht damit die zyste weg geht! na und am 4ten fälligkeitstag machte ich einen test, ich war tatsächlich schwanger! es war eine gelbkörperzyste, die also völlig normal ist bei einer schwangerschaft! leider hatte ich dann eine fehlgeburt!

gruss lanlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2008 um 15:59

Also
ich hab heute meine Mens. bekommen.
Irgendwie bin ich trauig, andererseits neuer Zyklus neues Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook