Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyklustee und Eisprung - wie vorgehen

Zyklustee und Eisprung - wie vorgehen

12. August 2010 um 18:29

Hallo,
trinke seit diesen Zyklus den "Zyklustee".
Da gibt es ja zwei Mischungen für die erste und zweite Zyklushälfte.
Die erste ist zum ES-Fördern und die zweite ehr für die Einnistung des Eis etc.

Normal heißt es ja so ab ZT 14-15 mit der 2. Mischung anzufangen. Fand ich bei mir aber sinnlos, da ich mit meinem 40 Tage Zyklus sicher noch keinen ES hatte.

Nun bin ich ZT 21 und hatte heute Mittelschmerz und siehe Link:
http://album.gofeminin.de/album/696986/meine-ersten-drei-ovus-0.html

- war das ein positiver Ovu den ich heute hatte? (der Linke)

Wenn ja, soll ich dann ab heute oder ab morgen oder was meint ihr wann ich mit der 2. Mischung beginnen soll?

Oder soll ich morgen oder übermorgen noch mal testen ob LH wieder zurück geht und nicht noch mal stärker und wenn es wieder nach lässt, dann erst den 2. Tee trinken und so lange noch den 1.?

Is alles weng verzwickt ich weiß, aber viell. hat ja jmd. von euch Erfahrung damit.

Danke schon mal

Mehr lesen

12. August 2010 um 20:03

Hallo engelchen
Ich hab meinen ES meist am 14. Tag und beginne am 12. oder 13. Tag mit dem Frauenmantel. Da misch ich dann allerdings trotzdem noch Himbitee rein, bis die Tempi oben ist. Also um dem ES rum trink ich beide Tees gemischt.

Bei mir hats im ersten Zyklus mit diesem Tee geklappt, allerdings hatte ich dann eine FG in der 6. Woche. Seither versuchen wir es erfolglos mit dem Tee, den vierten Monat. Aber jetzt muss es dann wieder klappen.

Dir viel Glück und LG Moina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 21:14

Danke
ich drück dir auch ganz fest die Daumen dass es wieder klappt!

Das mit dem mischen hab ich auch schon überlegt, bin mir aber unsicher ob das zu viel durcheinander ist oder gar schaden kann?!

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club