Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zyklus über 40 Tage

Zyklus über 40 Tage

19. August 2009 um 12:02 Letzte Antwort: 19. August 2009 um 14:40

Hi zusammen!

Ich wollte mal schauen, ob es noch mehr Frauen gibt, die schwanger werden wollen, aber einen eeeewig langen Zyklus haben. Das ist soooo gemein. Letztes Mal waren es 42 Tage!! Krank! Ich nehme schon Agnucaston seit Monaten, aber das scheint auch nicht zu wirken. Nach Absetzen der Pille Ende letzten Jahres war der Zyklus so um die 30 Tage und seit 2 Monaten komme ich über 40.

Hat das noch jemand?

Hm, im Moment bin ich beim 36. Tag und hoffe soooo sehr, dass die fiesen Dinger diesmal komplett ausbleiben

Freu mich über Antworten!

LG!!!

Mehr lesen

19. August 2009 um 12:07

Hallo,
ja ich hatte auch immer einen Zyklus von über 40 Tagen. Ne Zeitlang hab ich auch irgendwelche Tropfen genommen... und dann immer mit Ovutest versucht, den Eisprung rauszufinden. Hat nicht sonderlich gut geklappt, und war mir dann auch einfach zu teuer und zu nervig.

Ich krieg jetzt das zweite Kind, und beide Male hats ohne Tests und Medikamente geklappt, als ich mich einfach nicht mehr soo drauf konzentriert habe. Ich hab schon ungefähr gewusst, wann mein Eisprung ist (eben so CIRCA 14 Tage vor Ende des Zyklus), aber wir hatten dann nicht mehr diesen totalen Sex nach Terminplan

Ich kann dir nur raten, es locker anzugehen und dich auch noch mit anderen Dingen zu beschäftigen ich weiß, das ist leicht gesagt....

Aber wie gesagt, bei mir hat es auch 2x geklappt!
Ich drück die Daumen...

LG Flocke

1 LikesGefällt mir
19. August 2009 um 12:08

P.s.
wenn du dann schwanger bist, sag deinem FA auf jeden Fall, dass du einen so langen Zyklus hattest.
Damit der ET besser berechnet werden kann.

Sonst sagen sie irgendwann "ooh wir müssen einleiten, weil Sie schon 8 Tage über ET sind" und dabei stimmt das garnicht...

1 LikesGefällt mir
19. August 2009 um 12:13


Hey! Ja ich kenn das ich hatte auch immer einen total langen zyklus! Nach meiner FG letzten Jahres hat es sich gebessert auf durschnittlich 33 Tage! Mittlerweile warte ich wieder und bin heute schon bei 46 Tage!!!!! ein Test vor einer Woche war negativ. Ich weiß jetzt auch nicht was ich tun soll. Muss wohl warten oder noch einen Test machen! Wünsch dir viel Glück, dass du schwanger bist.
LG

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:16
In Antwort auf dido_12505171

Hallo,
ja ich hatte auch immer einen Zyklus von über 40 Tagen. Ne Zeitlang hab ich auch irgendwelche Tropfen genommen... und dann immer mit Ovutest versucht, den Eisprung rauszufinden. Hat nicht sonderlich gut geklappt, und war mir dann auch einfach zu teuer und zu nervig.

Ich krieg jetzt das zweite Kind, und beide Male hats ohne Tests und Medikamente geklappt, als ich mich einfach nicht mehr soo drauf konzentriert habe. Ich hab schon ungefähr gewusst, wann mein Eisprung ist (eben so CIRCA 14 Tage vor Ende des Zyklus), aber wir hatten dann nicht mehr diesen totalen Sex nach Terminplan

Ich kann dir nur raten, es locker anzugehen und dich auch noch mit anderen Dingen zu beschäftigen ich weiß, das ist leicht gesagt....

Aber wie gesagt, bei mir hat es auch 2x geklappt!
Ich drück die Daumen...

LG Flocke

Re:hallo
Hi Flocke,

schoen zu hoeren! Ich weiss, dass Du recht hast und ich gebe mir auch echt Mühe. Der Wunsch ist halt so gross. Das mit den Tests hab ich auch aufgegeben, nur ganz am Anfang gemacht. War mir 1. zu teuer und 2. auch zu geplant. Das macht dann auch keinen Spass.

Danke für's Daumen drücken!!

LG!

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:19

Re:
Hi Nina,

ja, ich weiss, dass das egal ist. Mich nervt das nur, weil das dann immer solange bis zum naechsten Eisprung dauert Ich denke schon, dass ich den habe. Mache jetzt seit neuestem - auf Anweisung meiner Frauenaerztin - diese Basalkurve. Ich habe auf jeden Fall in der Mitte des Zykluses Unterleibsschmerzen wie bei den Tagen und das regelmaessig. Die Ovulationstests haben auch positiv angezeigt, hat dann aber doch nicht geklappt.

Wie kann man das sonst noch testen, ob man einen Eisprung hat?

Freut mich zu hoeren, dass es bei Dir geklappt hat, auch mit 44 Tagen ) Das gibt Hoffnung...

LG und danke!!

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:23

Den Eisprung
konnte ich immer ganz gut am Zervixschleim feststellen. Ovutests hab ich halt gemacht, als ich schon ziemlich genervt war vom Üben...

Aber an dem durchsichtigen, spinnbaren, richtig glitschigen Schleim (sorry an alle, die grad zu Mittag essen ) konnte ich den ES eigentlich gut rausfinden.

Kannst ja mal googlen, das wird auch ganz gut im I-net beschrieben, glaube ich.
Entweder bei "Temperaturmethode" oder "Zervixschleim Eisprung".

LG

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:28
In Antwort auf dido_12505171

P.s.
wenn du dann schwanger bist, sag deinem FA auf jeden Fall, dass du einen so langen Zyklus hattest.
Damit der ET besser berechnet werden kann.

Sonst sagen sie irgendwann "ooh wir müssen einleiten, weil Sie schon 8 Tage über ET sind" und dabei stimmt das garnicht...

Re: P.s.
hehe, ja das mache ich ) Dane fuer den Tipp! Meine FA weiss ja auch schon Bescheid. War schon bei ihr!

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:31
In Antwort auf dido_12505171

Den Eisprung
konnte ich immer ganz gut am Zervixschleim feststellen. Ovutests hab ich halt gemacht, als ich schon ziemlich genervt war vom Üben...

Aber an dem durchsichtigen, spinnbaren, richtig glitschigen Schleim (sorry an alle, die grad zu Mittag essen ) konnte ich den ES eigentlich gut rausfinden.

Kannst ja mal googlen, das wird auch ganz gut im I-net beschrieben, glaube ich.
Entweder bei "Temperaturmethode" oder "Zervixschleim Eisprung".

LG

Re: Den Eisprung
Hi Flocke,

Ja, den hab ich in diesem Zyklus zum ersten Mal erkannt! Ich war total stolz! ) Deswegen hoffe ich auch, dass ich diesmal schwanger bin!! Ich weiss, ist schon irgendwdie eklig, sorry, Maedels, aber das ist wirlich so! Echt durchsichtig, usw. Die Tests gingen mir auf den Keks! Finde es schoener, wenn man seinen Koerper kennt und weiss wie er tickt. Das finde ich gerade alles heraus.

Ok, dann hab ich nen Eisprung, wenn ich den Zervixschleim erkenne?

LG!

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:35
In Antwort auf an0N_1231606699z


Hey! Ja ich kenn das ich hatte auch immer einen total langen zyklus! Nach meiner FG letzten Jahres hat es sich gebessert auf durschnittlich 33 Tage! Mittlerweile warte ich wieder und bin heute schon bei 46 Tage!!!!! ein Test vor einer Woche war negativ. Ich weiß jetzt auch nicht was ich tun soll. Muss wohl warten oder noch einen Test machen! Wünsch dir viel Glück, dass du schwanger bist.
LG

46 TAGE!!! Uih!
Hi Nora,

Uih, dann drücke ich die Daumen, dass es geklappt hat. 46 Tage, wow, das muss doch hinkommen! Hm, vielleicht war der Test zu früh! Noch einen machen!!

Ich warte noch bis ich die 43/44 erreicht habe...das ist mir zu nervig, wenn man immer nur die EINE Linie sieht. Ist nicht so, dass ich dann tot traurig bin (ok ein bisschen), aber der Test war bisher immer umsonst und billig sind die Dinger ja auch nicht.

Also, dann drücken wir uns mal die Daumen!!

Gefällt mir
19. August 2009 um 12:44

Glückwunsch!
Hi Sandra,

oh, wie schoen, oder? Ich habe auch so einige Anzeichen. Meine Brüste spannen und tun weh. Das habe ich sonst nie, auch nicht bei den Tagen. Ausserdem bin ich staendig müde. Aber ich denke, am Ende kommt die Müdigkeit vom Wetter...ist ja so heiss... Will mir nicht zuviele Hoffnungen machen!

Agnucaston ist Moenchspfeffer und soll den Zyklus regelmaessiger machen und PMS schwaechen. Ok, das letzte stimmt bei mir, aber der Zyklus ist eher laenger geworden!

Danke für die Wünsche! Ich wünsche Euch auch alles Gute!

LG!

Gefällt mir
19. August 2009 um 13:11

Hach, das ist blöd
hab bisher immer so 34-36 zt gehabt. letzten zyklus aber 50(!), weil der eisprung ausblieb. das war echt grausam

habe vor der ss mit meinem sohn auch mönchspfeffer genommen, weil ich so schlimme mens beschwerden hatte. damit wurde mein zyklus noch länger.

liebe grüße

däumchen sind gedrückt

Gefällt mir
19. August 2009 um 14:37

Aber hallo verrückt!
Wow, na das ist auch ein langer Zyklus! Monster ist wohl das richtige Wort!! Freut mich aber, von Euch zu hören, dass es trotzdem klappt!

Glückwünsche, alles Gute für Dich/Euch!!

Danke! Nein, ich geb nicht auf! Im Gegenteil!!! Ich freu mich schon, wenn's endlich klappt!

Gefällt mir
19. August 2009 um 14:40
In Antwort auf senga_12775604

Hach, das ist blöd
hab bisher immer so 34-36 zt gehabt. letzten zyklus aber 50(!), weil der eisprung ausblieb. das war echt grausam

habe vor der ss mit meinem sohn auch mönchspfeffer genommen, weil ich so schlimme mens beschwerden hatte. damit wurde mein zyklus noch länger.

liebe grüße

däumchen sind gedrückt

Kein Eisprung bei langem Zyklus??
Hm, noch ne Frage dazu. Heisst das, dass ich keinen Eisprung habe, wenn der Zyklus so lang ist? Muss man ja mal wissen, ne!?

ok, ich lass das mit dem Moenchspfeffer und leide lieber!

Danke fürs Daumen drücken! Ich werde berichten!!

LG!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram