Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Zyklus nach Hormonspirale / Kyleena

22.07.21 um 18:54

Hallo zusammen, ich habe mir am Donnerstag den 15. Juli die Hormonspirale Kyleena ziehen lassen. Seitdem hatte ich teilweise und mal weniger Blutungen. Heute klingt es langsam ab. Habe aus Neugier auch einen Ovutest gemacht, der natürlich negativ war. Dann einen Tag Pause und dann 4 Tage hintereinander getestet mit Clearblue digital, wo er mir eine hohe Fruchtbarkeit anzeigte. Ich wusste durch die Spirale ja gar nicht, wo ich im Zyklus stehe. Hatte ja während der Zeit des Tragens meine Periode nicht mehr. Ich denke, das war jetzt eine Abbruchblutung nach dem Ziehen der Spirale gewesen. Könnte ich aber tatsächlich trotzdem einen Eisprung haben? Hat jemand ähnlich Erfahrungen? Danke für Eure Antworten

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers