Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyklus nach Ausscharbung

Zyklus nach Ausscharbung

24. September um 23:22

Hallo

Ich habe in März 2019 meine Pille abgesetzt gehabt. Kurze Zeit später wurde ich schwanger, was leider am 17 Juni mit einer Ausscharbung enden musste
Erst 8 Wochen nach der Ausscharbung habe ich meine Periode bekommen, dachte ja ist normal, 7 tage hat es gedauert.
Und mittlerweile sind es auch schon wieder 5-6 Wochen vergangen und nichts ist, (bin auch nicht schwanger )
Irgendwie habe ich auch das gefühl überhaupt keinen Eisprung gehabt zu haben nach der Periode.
Habe Ovu tests und Basalttemperatur gemessen, aber ohne erfolg.
Ich würde gerne wieder Schwanger werden aber diese unregelmäßigkeit nervt einfach. Ich habe auch dauernt Bauchschemrzen oder so eine Art Mittelschmerz, aber kein Eisprung.

ICh denke , das ich mir nicht so ein Kopf machen sollte aber es klappt nicht:/
Ich hatte auch vor der Pille eine regelmäßige Periode und jetzt so was.

Kann mir jemand weiterhelfen.

Mehr lesen

25. September um 8:52

Vielleicht hast du eine Zyste 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober um 17:33
In Antwort auf merve.ba

Hallo

 Ich habe in März 2019 meine Pille abgesetzt gehabt. Kurze Zeit später wurde ich schwanger, was leider am 17 Juni mit einer Ausscharbung enden musste
Erst 8 Wochen nach der Ausscharbung habe ich meine Periode bekommen, dachte ja ist normal, 7 tage hat es gedauert. 
Und mittlerweile sind es auch schon wieder 5-6 Wochen vergangen und nichts ist, (bin auch nicht schwanger
Irgendwie habe ich auch das gefühl überhaupt keinen Eisprung gehabt zu haben  nach der Periode. 
Habe Ovu tests und Basalttemperatur gemessen, aber ohne erfolg. 
Ich würde gerne wieder Schwanger werden aber diese unregelmäßigkeit nervt einfach. Ich habe auch dauernt Bauchschemrzen oder so eine Art Mittelschmerz, aber kein Eisprung. 

ICh denke , das ich mir nicht so ein Kopf machen sollte aber es klappt nicht:/
Ich hatte auch vor der Pille eine regelmäßige Periode und jetzt so was.

Kann mir jemand weiterhelfen. 
 

Es tut mir leid dass du eine Fehlgeburt erleiden hast, das ist echt schlimm… Ich kann dich gut nachempfinden, weil ich auch sowas erlebt habe. Und nicht einmal. Im Frühling dieses Jahres habe ich 2 Fehlgeburten erlebt. Das große Glück nach der ersten Ss gleich wieder schwanger geworden zu sein, endete leider auch sehr unglücklich. Bei der ersten hatte ich einen natürlichen Abgang und wurde danach direkt wieder schwanger. Bei der 2. musste ich dann am Ende ins KKH zum Ausschaben. Ich habe fast 2 Wochen geblutet. Meine Mens kam erst nach 2 Monaten und war mäßig. Die 2. war sehr stark und schmerzhaft und auch beim 3. Zyklus so. Aber es wird jeden Monat besser. Bei mir hat es sich wieder eingespielt auf pünktlich 28 Tage. Dann habe ich sie sehr stark, dafür aber nicht so lang. Es kann nach einer Ausschabung bis zu 10 Wochen dauern, bis die erste Regel kommt. Also lasse den Kopf nicht hängen, dein Körper soll sich umzustellen.
Nach meiner AS wurde bei mir festgestellt dass ich Hormonmangel habe. Und das hat den Eisprung verhindert aber auch das hat sich eingependelt. Der Körper braucht eben seine Zeit. Wir haben mit meinem Mann entschieden, dieses Jahr nicht mehr zu üben und eine Kinderwunschpause zu machen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen