Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zyklus macht was er will

Zyklus macht was er will

11. Februar um 14:40 Letzte Antwort: 16. Februar um 20:32

Hallo ihr lieben,
ich hatte ende letzten Jahres die Situation, dass ich dachte schwanger zu sein. Es wäre ungeplant gewesen. Am Ende hat sich rausgestellt, dass mein Zyklus einen Monat Pause gemacht hat. 
Jetzt nach mehreren Gesprächen mit meinem Freund, sieht es so aus, dass wir beide es jetzt doch versuchen wollen. Nun das Problem, dass mein Zyklus entweder wieder eine Pause macht, oder sonst irgendetwas ist. Ich kann mich einfach nicht mehr darauf verlassen. 
Hattet ihr auch schon so etwas?? Und was kann ich tun, damit mein Zyklus wieder regelmäßig wird??
PS: Schwangerschaft kann ich zu 90% ausschließen

Mehr lesen

11. Februar um 18:54

Hallo 

Also mein erster Rat wäre ein Besuch beim Frauenarzt, der kann dich Untersuchen und vielleicht den Ursprung deiner Zyklusstörng herrausfinden.

Außerdem kann es sein das du in diesem Zyklus einfach kein Eisprung hattest oder  deine Menstruation nicht bekommst, weil du zu viel Stress hast. Das kann auch gesunden Frauen passieren und musst nicht unbedingt auf eine Krankheit schließen.

Was mir geholfen hat meinen Zyklus zu regulieren ist Mönchspfeffer. Am besten liest du dir im Internet mal ein paar Artikel dazu durch und kannst ihn dir dann in jeder Apotheke oder online bestellen.

ich wünsche euch zweien viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 9:20
In Antwort auf blutmond

Hallo ihr lieben,
ich hatte ende letzten Jahres die Situation, dass ich dachte schwanger zu sein. Es wäre ungeplant gewesen. Am Ende hat sich rausgestellt, dass mein Zyklus einen Monat Pause gemacht hat. 
Jetzt nach mehreren Gesprächen mit meinem Freund, sieht es so aus, dass wir beide es jetzt doch versuchen wollen. Nun das Problem, dass mein Zyklus entweder wieder eine Pause macht, oder sonst irgendetwas ist. Ich kann mich einfach nicht mehr darauf verlassen. 
Hattet ihr auch schon so etwas?? Und was kann ich tun, damit mein Zyklus wieder regelmäßig wird??
PS: Schwangerschaft kann ich zu 90% ausschließen

Ah ich weiß es, wen Zyklus wie verrücktspielt. Aber bei mir war es eher mit Stress verbunden. Mir hat Mönchspfeffer geholfen.
Aber am besten geh zum FA. Alle werden hier Mönchspfeffer  empfehlen. Aber es kann sein, dass es gar nicht für dich ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 13:47
In Antwort auf blutmond

Hallo ihr lieben,
ich hatte ende letzten Jahres die Situation, dass ich dachte schwanger zu sein. Es wäre ungeplant gewesen. Am Ende hat sich rausgestellt, dass mein Zyklus einen Monat Pause gemacht hat. 
Jetzt nach mehreren Gesprächen mit meinem Freund, sieht es so aus, dass wir beide es jetzt doch versuchen wollen. Nun das Problem, dass mein Zyklus entweder wieder eine Pause macht, oder sonst irgendetwas ist. Ich kann mich einfach nicht mehr darauf verlassen. 
Hattet ihr auch schon so etwas?? Und was kann ich tun, damit mein Zyklus wieder regelmäßig wird??
PS: Schwangerschaft kann ich zu 90% ausschließen

War das immer so mit deinem Zyklus? Oder nur seit Ende des Jahres?
Wenn du nicht lange dieses Problem hast, dass kann es sein, dass es eine Störung ist. Vielleicht mangelt es an welchen Vitaminen. 
Was damit machen sagt nur Arzt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 14:09
In Antwort auf blutmond

Hallo ihr lieben,
ich hatte ende letzten Jahres die Situation, dass ich dachte schwanger zu sein. Es wäre ungeplant gewesen. Am Ende hat sich rausgestellt, dass mein Zyklus einen Monat Pause gemacht hat. 
Jetzt nach mehreren Gesprächen mit meinem Freund, sieht es so aus, dass wir beide es jetzt doch versuchen wollen. Nun das Problem, dass mein Zyklus entweder wieder eine Pause macht, oder sonst irgendetwas ist. Ich kann mich einfach nicht mehr darauf verlassen. 
Hattet ihr auch schon so etwas?? Und was kann ich tun, damit mein Zyklus wieder regelmäßig wird??
PS: Schwangerschaft kann ich zu 90% ausschließen

Hallo !

Ich erlebe gerade so etwas ähnliches wie du.. Wir haben uns auch beide dazu entschlossen, dass wir nun ein Kind möchten und es will (wegen meinem Zyklus) einfach nicht funktionieren.

Du solltest natürlich in erster Instanz mal zu deiner FA gehen und das mit ihr abklären; bei mir wars so, dass eine funktionelle Eierstockzyste festgestellt wurde, die den Eisprung verhindert und den Zyklus durcheinander bringt.

Mittels Gelbkörperhormon oder der 1- monatigen Einnahme einer leichten Pille, sollte sich der Zyklus wieder normalisieren .. hat er bei mir auch, leider habe ich jetzt die nächste Zyste und es geht wieder von vorne los -.-

Viel Glück!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Februar um 20:32
In Antwort auf user2029312369

Hallo !

Ich erlebe gerade so etwas ähnliches wie du.. Wir haben uns auch beide dazu entschlossen, dass wir nun ein Kind möchten und es will (wegen meinem Zyklus) einfach nicht funktionieren.

Du solltest natürlich in erster Instanz mal zu deiner FA gehen und das mit ihr abklären; bei mir wars so, dass eine funktionelle Eierstockzyste festgestellt wurde, die den Eisprung verhindert und den Zyklus durcheinander bringt.

Mittels Gelbkörperhormon oder der 1- monatigen Einnahme einer leichten Pille, sollte sich der Zyklus wieder normalisieren .. hat er bei mir auch, leider habe ich jetzt die nächste Zyste und es geht wieder von vorne los -.-

Viel Glück!

Hey
ich war ende letzten jahres ja bei meiner Frauenärztin. Da wurde Ultraschall gemacht und alles wurde kontrolliert. Da scheint bei mir alles in Ordnung zu sein. Sie meinte ich hätte zu viel Stress und mein Zyklus spinnt deswegen rum. Aber es hat sich nix geändert in den letzten paar Monaten bzgl. Stress...
das mit den zysten bei dir tut mir echt Leid. Ich drück dir die Daumen, dass es bei euch bald klappt

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Lesbische Paare/Mütter gesucht
Von: caya08
neu
|
16. Februar um 17:58
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook