Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zyklus ausrechnen, pille abgesetzt

Zyklus ausrechnen, pille abgesetzt

15. Juni 2015 um 10:09 Letzte Antwort: 15. Juni 2015 um 22:03

Hallo Leute mein Freund und Ich versuchen seid ca anfang März schwanger zu werden, ich habe sofort die Pille abgesetzt die ich 6 Jahre lang immer regelmäßig zu mir genommen habe, wie probieren es mit Folie und auch mit Ovu-Test da die dinger schweine Teuer sind habe ich immer nur getestet wenn ,,meine periode'' app mir sagte das ich mein Eisprung kriege, das lag Anfangs auch alles richtig..da ich ja die pille abgesetzt habe ist mein Zyklus jetzt durcheinandern...der abstand meiner letzten beiden Periode lag bei 42 und 41 Tagen.. Jetzt wollte ich mein eisprung ausrechnen nur wie mach ich es jetzt? Wir wollten das Gleitgel Pre-Seed ausprobieren da wir davon nur gutes gehört haben, da aber 40mg 23 euro kosten wollen wir es nicht einfach so benutzten wenn wir sex haben ( und das haben wir ganz schön oft) wir wollen es nur an fruchtbaren und eisprung-tagen nehmen.. Nur mein Problem ist halt das Ausrechnen des eisprungs könnt ihr mir da helfen?

Mehr lesen

15. Juni 2015 um 10:21

Ausrechnen
wird schwierig. War dein Eisprung denn bis jetzt immer eher in der Mitte des Zyklus? Also ca. ZT 20? Es gibt Ovulationstests im Internet weitaus günstiger. Das sind dann solche kleinen Teststreifen in Großpackungen. Diese würde ich dir schon empfehlen. Die App kann dir deinen Eisprung nicht zuverlässig anzeigen. Da hilft wirklich nur Zyklus beobachten, um dort ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen. Blieb dein Zyklus nach Absetzen der Pille denn jetzt konstant bei 41-42 Tagen?

Gefällt mir
15. Juni 2015 um 11:03
In Antwort auf lischenpumpernickel

Ausrechnen
wird schwierig. War dein Eisprung denn bis jetzt immer eher in der Mitte des Zyklus? Also ca. ZT 20? Es gibt Ovulationstests im Internet weitaus günstiger. Das sind dann solche kleinen Teststreifen in Großpackungen. Diese würde ich dir schon empfehlen. Die App kann dir deinen Eisprung nicht zuverlässig anzeigen. Da hilft wirklich nur Zyklus beobachten, um dort ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen. Blieb dein Zyklus nach Absetzen der Pille denn jetzt konstant bei 41-42 Tagen?

Alsoooo
Ich habe die pille abgesetzt und dann war die erste periode 42 Tage.. Die 2 folgte dann nach 41 tage..

Gefällt mir
15. Juni 2015 um 11:06

Im Normalfall
ist der Eisprung 14 Tage vor Eintreffen der Periode. Sprich bei einem Zyklus von 42 Tagen ca. am 28. Tag.

Gefällt mir
15. Juni 2015 um 12:27
In Antwort auf santa_12538055

Alsoooo
Ich habe die pille abgesetzt und dann war die erste periode 42 Tage.. Die 2 folgte dann nach 41 tage..

...
Du hast lange die Pille genommen, dein Zyklus muss sich regulieren. Dabei kann dir z.B. Mönchspfeffer helfen. Ich würde dir aber wirklich die Ovulationstests aus dem Internet empfehlen, die aus der Drogerie sind wirklich teuer. Ich habe sie auch zwei Zyklen lang benutzt und auf Dauer ginge das schon ins Geld. Hast du dich mal mit den verschiedenen Methoden zur Beobachtung des Zyklus beschäftigt?

Gefällt mir
15. Juni 2015 um 22:03

Ein paar Tipps und Tricks
Die Sache mit der Pille absetzen ist so: Dein Zyklus ist erstmal pures Chaos. Da kann dir keine Zyklusapp sagen, wann dein Eisprung ist, das würde ich mal komplett sein lassen. Da machst du dir nur unnötig Hoffnung und am Ende wird's nichts!
Die zuverlässigste und auch billigste Methode, um seine fruchtbaren Tage zu berechnen ist die symptothermale Methode. Da beobachtest du mind. 2 Fruchtbarkeitsmerkmale und misst, wertest aus und ermittelst so recht genau den Eisprung. NUR: Man muss sich erstmal in die Methode einlesen, dann hast du mit Zyklustabellen und Kurven zu tun - ist alles nicht sooo simpel - vor allem am Anfang. Weiss nicht, ob du da so Lust drauf hast.
Die nächstbeste Variante wäre ein symptothermaler Computer: http://www.cyclotest-myplan.de/warum-cyclotest/vorteile-cyclotest-myplan/zu-zyklus-apps
Der macht im Prinzip dasselbe wie die klassische Methode, nur musst du dich logischerweise nicht um's Messen und Auswerten kümmern, das macht er halt. Der Haken hier: Der Preis ist erstmal heftig. Ich muss sagen, ich hab's gezahlt und finde, das Gerät ist es mir wert. Ich hab ihn nicht zum HIbbeln, sondern zum Verhüten. Das wäre also die Idee, wenn du ihn jetzt zum Schwanger werden nimmst und später zum Verhüten, hast du das Geld damit recht schnell wieder raus. Zumal die Methode wirklich in beide Richtungen sehr simpel und zuverlässig ist. Guck's dir mal an, vielleicht passt es ja!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen