Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zwischenblutung 5. SSW Fehlgeburt ??

Zwischenblutung 5. SSW Fehlgeburt ??

23. September 2005 um 19:05

Hallo

Am Montag war mein SST positiv heute habe ich einen erst rosa mit Schleim jetzt hellrot mit schleim Ausfluss bekommen. Ich war schon bei der Gyn aber die konnte nichts Genaues sagen, weil es noch zu früh ist. Es kann eine Zwischenblutung sein oder nur eine Schmierblutung bisher ist es nur leicht vielleicht zwei Tropfen in der Binde. Als ich auf Arbeit war, wurde es etwas stärker jetzt wird es wieder weniger und die Blutspuren etwas dunkler. Ich habe große Angst das es eine Fehlgeburt wird. Da meine Brust auch seit einer Woche nicht mehr spannt , Es ist immer noch dieses ziehen und stehen das ich seit drei Wochen habe, so als ob die Mens kommt.

Kann mir jemand helfen vielleicht ähnliche Erfahrungen.

Mehr lesen

23. September 2005 um 19:28

Leg dich ins Bett!!!
Hi!

Ich hatte vor 3 Jahren auch eine fehlgeburt.Leg dich am besten ins Bett,und gön deinem Körper eine Pause.Das können erste Anzeichen sein,das es schief gehen könnte.Ich hatte auch keine Spannung in der Brust.Mach Dich nicht verrückt,leg die Beine hoch,und laß dich verwöhnen.Arbeite am Wochenende nicht so viel im Haushalt,und hebe nicht schwer.Med Dich einfach,wenn du noch fragen hast.Ich drück dich,und hoffe,das ich dir etwas helfen konnte.Lg Anke

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 19:45

Denk nicht gleich an das schlimmste
Hi!!

Ich hatte während meiner Schwangerschaft auch oft Zwischenblutungen, und im 3. Monat sogar meine Tage.
Also ruh dich ein wenig aus und mach dich nicht verrückt.
Ich wünsche dir für deine Schwangerschaft alles Gute!!

Bambi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 19:48

...
Ich hatte vor 2 Wochen eine FG in der 6.SSW
Es fing auch mit einer leichten Schmierblutung an und mein Arzt meinte, das waere nix schlimmes, aber dann wurde ich mitten in der Nacht wach, da ich ganz schlimme Kraempfe hatte und ging auf die Toilette und alles war voller Blut... ich habe dann nach meinem Mann geschrufen und der hat mich ins Krankenhaus gebracht. Diagnose Fehlgeburt...
Ich sage das nicht, um dir Angst zu machen oder so.
ich wuerde auch sagen, leg dich hin und ruh dich aus und warte mal ab.
Alles Gute!
LG, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 20:59

Hallo !
Ich hatte Anfang diesen Monats eine FG in der 5 .Woche .Bei mir fing es auch mit einer ganz leichten Blutung an ,die mit klarem Schleim gemischt war .Mal war sie fort und Mal wieder da .Habe dann 2 Tage später richtig heftige Blutungen bekommen und bin dann ins KH. Diagnose FG ! Mein Test war auch Montags positiv und ich hatte mich soo gefreut .Ich wünsche Dir ,dass es Dich nicht trifft. Ruh Dich aus und vor allem leg Dich hin !!

Gruß Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2005 um 7:38
In Antwort auf jada_11926857

Denk nicht gleich an das schlimmste
Hi!!

Ich hatte während meiner Schwangerschaft auch oft Zwischenblutungen, und im 3. Monat sogar meine Tage.
Also ruh dich ein wenig aus und mach dich nicht verrückt.
Ich wünsche dir für deine Schwangerschaft alles Gute!!

Bambi

Wie sahen die Zwischenblutungen aus ?
Hallo
erst mal vielen Dank für die unterstützenden Zeilen. Ich bin echt fertig aber ich habe noch Hofnung . Über Nacht kahm nur noch wenig Blut viel weniger als bei der Mens auch waren keine Gewebestücke dabei wie bei einer FG dabei sein sollen. Meine Basaltemperatur ist auch oben und ich habe keine Krämpfe wie andere Schreiben. Wie war das denn bei Dir ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2005 um 12:21
In Antwort auf loewe48

Wie sahen die Zwischenblutungen aus ?
Hallo
erst mal vielen Dank für die unterstützenden Zeilen. Ich bin echt fertig aber ich habe noch Hofnung . Über Nacht kahm nur noch wenig Blut viel weniger als bei der Mens auch waren keine Gewebestücke dabei wie bei einer FG dabei sein sollen. Meine Basaltemperatur ist auch oben und ich habe keine Krämpfe wie andere Schreiben. Wie war das denn bei Dir ?

Zwischenblutung

Hi!

Bei mir fing es erst ganz leicht an,aber nach weniger Stunden,und im Bett liegen fing es an zu laufen.Ich bin zum Klo gegangen,und habe mich als ich das viele Blut und den ganzen Schleim übergeben.Mein Kreislauf brach darauf zusammen,und ich bin mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht worden.Dort hat man mich untersucht,und festgestellt,das es keine Rettung mehr gab.Ich wurde dann sofort Ausgeschabt,weil ich zu viel Blut verloren habe.War aber Körperlich schnell wieder auf der höhe.Ich wollte danach erstmal keine Kinder mehr haben,aber schon nach der 1 Regelblutung kündigte sich mein Sohn an.Es war ein Traum von einer Schwangerschaft.Hoffe,das wir bald ein Geschwisterchen für ihn bekommen.Es gibt echt nichts schöneres,als das lachen eines Kindes.Wie geht es ir denn heite,und was macht die Blutung?Wünsche Dir ein schönes Wochenende,und schon Dich.Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 8:05

Wie geht es weiternach FG kommt der nächste Zyklus normal
Hallo

Ich hatte jetzt zwei Tage eine Blutung nicht so stark wie die Mens aber eine Blutung .Heute kommt fast nichts mehr aber ich habe kein gutes Gwfühl meine Brüste spannen zwar wieder aber der SST hat nur noch ganz schwach angezeigt. Hat jemand eine Ahnung wie es jetzt weiter geht kommt der nächste Zyklus normal oder gibt es da jetzt Probleme.

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 19:35

Es kann
doch auch nur eine Einnistungsblutung sein. Hatte bis zur 8 ssw von hellrosa bis dunkelbraunen Ausfluss alles gehabt und hab mir auch jedesmal tierisch n Schädel gemacht. Heute in der 17ssw und alles top in Ordnung. Leg dich einfach so viel wie möglich schlafen und schon dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 21:12

Ich kann dir etwas hoffnung machen
also bei mir war es ähnlich, ich hatte auch so leicht blutungen, daher meine fragen:
1. hattest du sex?
2. hattest du streß?
3. warst du leicht krank (erkältet oder ähnliches?)
4. nimmst du irgendwelche medikamente?

zu 1. hast du sex gehabt, dann kann ein äderchen geplatzt sein und daher kannst du eine leicht blutung haben, besonder zu erkennen wenn die blutungen immer dunkler werden im blut. das war bei mir so und ist auch nichts schlimmes!

zu 2. streß kann auch blutungen verursachen, wenn du streß hast lass dich krank schreiben, leg dich hin und relaxe

zu 3. leichte erkrankungen können das auch verursachen oder manche haben sogar am anfang noch ihre tage ohne das man gleich eine fg bekommt

zu 4. bestimmte medikamente können auch leicht blutungen verursachen, generell sollte man eine medikamenteinnahme in der ss mit dem arzt besprechen.

hoffe das hilft dir weiter?

gruss happy

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 9:38

Geh zum arzt
Hallo,

habe am samstag einen Schwangerschaftstest gemacht der positiv ausfiel, doch gestern Morgen nur einen Tag später habe ich blutungen bekommen und bin daraufhin sofort ins Krankenhaus gefahren, doch dort musste ich die traurige erfahrung machen das ich von heut auf Morgen eine Fehlgeburt hatte musste auch so anfang 6 Woche sein. Kann Dir nur raten geh bitte sofort zum arzt. Es ist eigentlich nie wirklich gut wenn mann in der schwangerschaft blutet haben mir die ärzte gestern gesagt. Ich will dir keine Angst machen, aber da ich weiß wie schmerzhaft diese erfahrung für mich ist wünsche Ich dir natürlich alles gute es wird schon.

Mfg dani658

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 11:44

Ich dachte nicht das es so viele sind
ja auch ich habe mit ploetzlichen Blutungen und starken wehen die abens eintarafen und ich meinen Arzt anrief. Der mir versicherte das es normal ist und ich mich beruhgen und hinlegen sollte. Was heisst schon normal!!! Aber man tut was der Artzt sagt um 4 uhr morgens habe ich es nicht mehr ausgehalten ich dachte ich breche in der mitte durch.Also bin ich ins Krankenhaus... ich lebe seit 2 Jahren in der Tuerkei und da ist wohl kein Frauen arzt in der Nacht moeglich........ so hat man mich ohne schmerzmittel dort liegen gelassen es koennte dem Baby schaden so hielt ich tapfer kraempfend durch.Bis c.a. 9 Uhr morgens der Artzt kam und den tot feststellte...15min spaeter lag ich in follnakose im O.P. KEINE ZEIT ZU FASSEN WAS UEBERHAUPT PASSIERT IST!!!!! Man sollte mir doch keine Schmerzmittel geben wegen meinem Baby...... als ich wieder erwachte erzaehlte mir der arzt das ich meinen kleinen schatz verlohren hatte und das schon 5 tage vorher...ich hatte gluek das es keine infektion gab/GLUECK!!!!!!!! naja das ist jetzt 2 wochen her und ich fuehle mich einfach nur leer und fertig....aber mein mann gibt mir so viel kraft ohne ihn wueder ich es nicht schaffen.... ich weiss wie es euch geht und das man jetzt so unendlich viel angst hat aber das ist auch normal.... ich bin bei euch allen kuss swenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 18:27

Fehlgeburt??
Hallo, ich hatte genau das gleiche, bei mir stellte sich damit eine Fehlgeburt raus,Es tut mir leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook