Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zwillingsmamas 2019

Zwillingsmamas 2019

13. Januar um 16:41

Hallo ihr lieben.

Ich suche Zwillingsmamas die Lust haben sich regelmäßig auszutauschen, sich gegenseitig Tips und Ratschläge zu geben oder einfach nur Lust haben über die Schwangerschaft oder die Zwillinge zu erzählen. Ich bin hier bereits in einer Mama Gruppe, allerdings wird da doch sehr wenig geschrieben und als Zwillingsmama hat man ja doch so ein oder andere Themen, Weh wehchen oder sonstiges. Ich würde mich freuen wenn man sich hier zusammenfinden oder evtl sogar eine WhatsApp Gruppe aufmacht.

Zu uns:
Mama 31,
Papa 31,
Einen Sohn 4 Jahre
Und unsere zweieiigen Mäuse die
Zum 12.8.2019 ausgezählt sind.

Liebe Grüsse an alle und einen schönen Sonntag.

Mehr lesen

14. Januar um 19:35

Hallo Eisbaer88, 
ich bin zwar nicht schwanger 😅 ich wollte dir aber alles gute für die ss wünschen. Ist bestimmt aufregend gleich ein Doppelpack in sich zu tragen. Für mich wäre es eine horrorvorstellung🤭 
hoffentlich meldet sich noch eine zwilligsmutti✊🏻 

Sind die zwillis natürlich entstanden oder wurde nachgeholfen? 

Lg Alsale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar um 19:50

Danke das ist lieb von dir. 
Nein horror ist es nicht. Wir freuen uns auch wenn es anstrengend wird. Da wir ne icsi hatten wussten wir die Gefahr einer mehrlingsschwangerschaft... Aber wir hatten uns es so auch sogar gewünscht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar um 6:16

Ich finde Zwillinge auch was sehr schönes, aber ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen wie mein Körper das schaffen sollte. 

Musst  du denn strenger bewacht werden oder läuft alles ganz normal ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar um 9:37

Bisher war ich alle 2 Wochen zur Untersuchung. Werde meinem Arzt auch sagen dass er es so beibehalten soll. Macht er das nicht, würde ich wechseln, da mir das Risiko einfach zu hoch ist. Wie mein Körper das schaffen soll weiss ich auch noch nicht aber ich bin ja nicht die erste die es schafft. Ich denke es wird halt noch wirklich anstrengend und schwer aber man nimmt halt vieles in Kauf für seine Wünsche bzw den kinderwunsch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar um 17:45

Hallo🤗🤗
wir sind für den 3. August ausgerechnet, unsere Mäuse sind auch zweieiig😍
es sind unsere ersten beiden Kinder,  allerdings wurde mittels IUI nachgeholfen, da ich natürlich nicht schwanger werden kann. 
Ich bin nun 28 Jahre und mein Mann 34☺️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar um 19:21

Juhuu da freue ich mich, dass sich noch jemand meldet hab schon fast die Hoffnung aufgegeben. Dann bist du ja, glaube ich, ca in der 13. Woche? Spürst du die beiden schon? Ich merke ja immer mal so ein kitzeln und gestern, glaub ich, habe ich das erste mal einen hoppser oder so gemerkt. Ich bin was sowas angeht total feinfühlig. Kann es kaum erwarten, dass mein Mann die beiden auch spürt  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 6:08

Ich bin in der 12. Woche, jedenfalls noch bis morgen😃
ivh meine manchmal ein winzig kleines Geblubbere zu spüren, kann aber nicht sagen ob das das Baby oder der Darm ist😂🙈
Ich freue mich schon so auf die kommende Zeit, darauf die Babys richtig wahrzunehmen und sie auf Ultraschallbilder gut erkennen zu können😍
hast du schon einen Bauch? Bei mir fängt es jetzt schon langsam an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 9:31

Haha ja das kenne ich. Manchmal weiss ich auch nicht ob es der darm ist oder die zwei
Ich freu mich drauf sie richtig zu spüren. Vielleicht werden meine Ängste dann auch weniger.
Ich hatte von Anfang an einen Bauch. Anfangs aber wegen einer überstimulation. Dann wurde der Bauch kurz flach und dann ging es auch schon los. Musste von Anfang an umstandshosen tragen weil mir alles gedrückt und weh getan hat. Glaube aber so seit 2 Wochen wächst der Bauch langsam. Glücklicherweise habe ich aber erst 1 kg zugenommen anfangs war mir oft garnicht nach Essen oder mir war unterschwellig schlecht. Da konnte ich nicht so viel essen. Nach kleinen Portionen war ich auch sofort satt. Seit 2 oder 3 Tagen könnte ich futtern wie eine Raupe 
Bleibe dann aber meist bei Obst oder Gemüse oder recht gesunden Lebensmitteln. Bei meinem Sohn hatte ich damals 18 kg zugenommen. Da will ich diesmal mehr drauf achten da es ja eh schon mehr wird an Gewicht und ich mich nicht mit noch zusätzlichen unnötigen Kilos belasten will. Freitag sind wir wieder zum US... Ich bin so mega gespannt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 16:07

Ich habe auch schon ein kleines Bäuchlein, allerdings habe ich bis jetzt nur abgenommen, -5kg😖 weil ich nur erbrochen habe und nichts essen konnte, aber langsam wird es besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 18:39

Ach herrje. Da bin ich froh dass mir das erspart geblieben ist. Meine Übelkeit kam ja anfangs nur von der überstimu, denke ich. Und dann wenn ich Hunger hatte. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ovu morgens fett positiv
Von: anni-34
neu
16. Januar um 11:43
Diskussionen dieses Nutzers
Zwillinge juli/august/September 2019
Von: eisbaer1988
neu
13. Dezember 2018 um 19:42
Blastotransfer +4 - sst leicht positiv?
Von: eisbaer1988
neu
28. November 2018 um 19:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen