Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zwillinge- nachhelfen!

Zwillinge- nachhelfen!

4. Mai 2013 um 11:23

Hallo liebe communitymitglieder!
Ich bin neu hier und habe glech eine brisante frage an euch!

Leider kam es in meiner Familie sehr häufig (!!) vor, dass die Wechseljahre vorzeitig eintraten und mein Mann ist auch nicht mehr der jüngste!
Wir wünschen uns jedoch drei Kinder (eine gesunde Tochter haben wir schon! )
Wir dachten nun daran, dass wir gern nachhelfen wollen um Zwillinge zu bekommen.
Und bitte zuckt jetzt nicht gleich total aus. Wieviele helfen nach um ein Kind zu bekommen, weil es ihnen die natur nicht möglich macht? Uns läuft die Zeit davon und mit viel pech macht es uns die natur dann auch nicht mehr möglich!
Wir wollen dann zumindest sagen können, dass wir alles versucht haben um unserem wunsch nahe zu kommen.
Eine künstliche befruchtung kommt für uns nicht in frage!
Allerdings habe ich von dem hormon Clomifen gehört. Hat das jemand von euch genommen oder kennt ihr noch andere tipps?

Liebe Grüße
eure vidaloca23

Mehr lesen

4. Mai 2013 um 11:35

Würd mich über antworten freuen!
Hallo
Würd mich wirklich sehr über antworten freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 12:10

"Würd mich über antworten freuen!"
Dann kriegst du hier eine:
Gerade was das Kinderkrigen angeht lässt die Natur nun keinen großen Spielraum zu sich einzumischen. Selbst eine künstl. Befruchtung ist ja keine Garantie.
Das ist nun mal die Quittung der westlichen Einstellung: zuerst wartet die Frau ewig , bis sie Kinder will und wenn sie dann "soweit" ist, dann will sie es so schnell wie möglich! Und dann sollen es auch noch Zwillinge sein (in deinem Fall), weil jetzt alles GANZ schnell gehen muss, der Wunsch von 3 Kindern muss erfüllt werden.
Ich weiss, dass du das jetzt nicht hören willst, du willst ja deine 3 Kinder.
Wer weiss, vielleicht solltest du froh sein überhaupt noch eins auf die Welt bringen zu können.
Clomifen födert durch Hormone die Eizellenbildung, d.h. es kann durch aus sein, dass 2 heranreifen und auch diese 2 befruchtet werden. Alles Theorie, kann so sein, muss nicht so sein.
Andere "Hilfsmittel", außer noch die Spritze (die ihr nicht wollt), kenne ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 16:33

4 Freundinnen/ Bekannte
sind mit/ durch Clomifen schwanger geworden und keine hat Zwillinge... Ne andere ist mit Zwillis schwanger ohne Hilfsmittel. Ich denke man kann der Natur nur sehr bedingt ins Handwerk pfuschen... Lass es lieber... Die Hormontherapie ist erstens nicht ohne und zweitens wirst du wohl kaum auf legalem Weg an das Zeug kommen. Warum sollte ein Gynäkologe einer gesunden Frau eine solche Hormonbombe verschreiben?

Eine sehr weitläufige Bekannte hat Clomifen ohne ärztlichen Segen genommen. Ergebnis sind Drillinge, eins davon schwerstmehrfach behindert. Sie hat die Pillen ihrer Schwester aufgebraucht weil sie unbedingt Zwillis wollte....

Für dich wenn du ein 2. oder vielleicht auch noch drittes Kind bekommst...

Oder rede mal mit deinem Gynäkologen über die Möglichkeit der vorzeitigen Menopause, vielleicht kann der ir besser helfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 20:11
In Antwort auf xxslo

4 Freundinnen/ Bekannte
sind mit/ durch Clomifen schwanger geworden und keine hat Zwillinge... Ne andere ist mit Zwillis schwanger ohne Hilfsmittel. Ich denke man kann der Natur nur sehr bedingt ins Handwerk pfuschen... Lass es lieber... Die Hormontherapie ist erstens nicht ohne und zweitens wirst du wohl kaum auf legalem Weg an das Zeug kommen. Warum sollte ein Gynäkologe einer gesunden Frau eine solche Hormonbombe verschreiben?

Eine sehr weitläufige Bekannte hat Clomifen ohne ärztlichen Segen genommen. Ergebnis sind Drillinge, eins davon schwerstmehrfach behindert. Sie hat die Pillen ihrer Schwester aufgebraucht weil sie unbedingt Zwillis wollte....

Für dich wenn du ein 2. oder vielleicht auch noch drittes Kind bekommst...

Oder rede mal mit deinem Gynäkologen über die Möglichkeit der vorzeitigen Menopause, vielleicht kann der ir besser helfen...

Soll heißen...
"Freu dich...., nicht für dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram