Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zwillinge = Kaiserschnitt?? Was ist besser??

Zwillinge = Kaiserschnitt?? Was ist besser??

14. Mai 2012 um 11:18

Hallo ihr Lieben!

Ich bin in der 21. Ssw (Zwillinge ) und langsam mach ich mir immer mehr Gedanken über die Geburt.
Das erste Baby liegt noch so, dass es natürlich auf die Welt kommen kann (was sich auch ändern kann, aber gehen wir mal davon aus, das bleibt so).
Aufgrund meiner Größe und Körperform denke ich, dass sie aus Platzmangel sicher auch schon früher kommen...( Bin 1.54 m und wiege jetzt 48 kg, vor Schwangerschaft 44 kg) Jetzt weis ich nicht, ob ich gleich einen Kaiserschnitt machen lassen soll, oder versuchen soll, eins oder beide natürlich zur Welt zu bringen?
Was ist, wenn ich z.B. beim ersten einen Dammschnitt bekomme und beim zweiten sagen sie mir, das liegt schlecht, da müssen sie einen KS machen, dann bin ich ja theoretisch "unten" und am Bauch aufgeschnitten und habe ja demnanch auch mehr Schmerzen, oder? Wer kennt sich damit aus und kann mir Ratschläge geben oder Erfahrungen berichten? Habe ziemlich Bammel

Mehr lesen

14. Mai 2012 um 11:41

Danke
für deine schnelle Antwort
Nun ja, ich hoffe mal, dass ich nicht so lange liegen muss, bis jetzt verläuft alles auch problemlos, habe Beschäftigungsverbot, weil ich sonst so viel stehen müsste, aber sonst ist alles normal und keine Schmerzen, Wehen, Blutungen usw... Ich hoffe, das bleibt so.
Aber stimmt schon, das Risiko einer vaginalen Geburt mit KS-Folge einzugehen wäre schon blöd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2012 um 22:30

Ich habe
meine Zwillinge spontan in der 37 4 SSW bekommen. 3 Tage später hätten sie die Geburt eingeleitet. Da war ich froh, dass es so geklappt hat, ich bin mit 1,63 auch nicht gerade groß. Meine SS verlief problemlos, habe mich aber auch ab der 28 SSW geschont.
Mir wurde weder von der FÄ, meiner Hebamme oder dem Chefarzt des Krkhs. zu einem Kaiserschnitt geraten, denn das ist keinesfalls sicherer für eine Zwillingsgeburt. Das ist schließlich ein operativer Eingriff, der auch seine Risiken hat. Wenn meine Jungs sich nicht noch gedreht hätten, dann wäre es aber zu einem KS gekommen. Laut Krkhs. werden 50% per KS und 50% spontan geboren.
Bei der Spontangeburt passt der Arzt besonders auf den 2. Zwilling auf, da dieser dann viel Platz hat, wenn der erste raus ist und sich nochmals drehen kann. Da kann dann auch mal die Nabelschnur im Weg sein. Bei mir ging die Geburt in wenigen Stunden von statten ohne Probleme und ohne Dammschnitt. Ich hatte nur einen kleinen Riss in der Scheide, der unter Betäubung genähnt wurde. War kein Problem.
Fast alle in meinem Umfeld, außer die Ärzte und die Hebamme, waren der Meinung, dass meine Jungs ja bestimmt per KS zur Welt kommen. Die waren ganz schön überrascht!
Versuche dich zu entspannen und lass es auf dich zukommen. Es ist so oder so ein tolles Ereignis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 9:00

Hallo
Ich finde es furchtbar, dass hier eine Geburt von der Zierlichkeit und vom Gewicht abhängig gemacht wird?? Wenn etwas entscheidend ist, dann das Becken und nicht wie groß, schwer, etc! Ich habe Hochachtung vor allen, die Zwillinge normal entbinden! Und verstehe, wenn man sich aus Angst für einen ks entscheidet, aber bitte nicht weil man klein und zierlich ist! Ich ging bei meiner ersten ssw auch mit 45kg rein und bin nur 1,57 groß, ich habe beide mit jeweils, 3,3kg problemlos rausbekommen! Und ein dammschnjtt ist Wirklich nicht schlimm! Entscheide du, womit du dich wohler fühlst ganz lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 11:22

Lass dich nicht verrückt machen,
dass deine Zwillinge viel zu früh kommen. Schone dich, hebe nichts Schweres ( also auch keine großen Einkaufstüten ) und ruh dich viel aus. Jeden Tag ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft tut dir auch gut und eine ausgewogene Ernährung. Ich musste alle 2 Wochen zur FÄ zur Kontrolle und sie war bis zum Schluss begeistert, dass ich den nächsten Termin wieder geschafft habe.
Ich muss sagen, dass ich aber aus Trotz schon eine Einstellung hatte, dass ich meine Jungs lange tragen werde und alle eines besseren belehren werde. Hat ja geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest