Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zweite Ausschabung?

Zweite Ausschabung?

22. Februar 2007 um 7:12

Guten Morgen,
ich hatte letzte Woche eine Fehlgeburt in der 12. SSW mit anschließender Ausschabung. Gestern bei der Nachuntersuchung meinte die FÄ, dass noch Gewebe in der Gebärmutter sei. Ich bekomme jetzt Methergin um die Gebärmutter zusammenzuziehen und das Gewebe auszustoßen. Nächste Woche muss ich wieder zur Kontrolle. Da es immer noch nicht blutet,mache ich mir Sorgen, dass ich noch eine AS bekomme. Ich weiß nicht, ob ich das aushalte. Es soll endlich vorbei sein!!
Hat jemand ähnliche Erfahrung und kann mir Mut machen? Das brauche ich sehr.
Danke fürs Zuhören.

Mehr lesen

22. Februar 2007 um 8:21

Hey kleene!!!
Tut mir echt leid für dich.
Ich hatte 2006 2FG bei der ersten haben die ne Curettage gemacht dann war alles og.

Aber bei der 2.nach der Curettage bin ich auch zur Nachuntersuchung aber erst ne woche später da FA Urlaub hatte und da war das gleiche Problemwar auch reste noch drin und da ich ne etwas nach hinten geknickte Gebärmutter hatte sammelte sich alles fest.
Hatte dann auch Methergin bekommen habe wehenähnliche Schmerzen gehabt und nach einer Woche wieder zur Untersuchung war nix passiert musste nochmal hin.

Ich denk mal wenn deine Gebärmutter richtig sitzt kannst du beruhigt sein da kommt jetzt alles raus,denn wie gesagt ich hab ne nach hinten geknickte und deswegen konnte nichts rauskommen.

Und daher denk ich das alles rauskommen wird bei dir denn wenn du blutungen hast ist das meist dann ein gutes zeichen.
Kopf hoch wird alles.

Alles gute und drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 9:24

Dasselbe...
hallo erstmal... mir gehts eigentlich genau wie dir, hatte im januar eine FG+AS musste dann ne woche später zur kontrolle und ärztin meinte da muss aber noch was weg, irgendwie so in der art, von gewebe war aber nicht die rede..naja ich methergin bekommen eine woche lang genommen und KEINE weiteren blutungen gehabt, was aber nicht ungewöhnlich ist, den die methergin sind dazu da das sich die Gebärmutter vollständig zurück bildet und nicht um blutungen aus zu lösen!! laut erfahrungsberichten wird das was noch übrig ist bei der nächsten mens mit raus gespült, würde mir also nicht all zu große sorgen machen, den macht einen nur verrückt und das kann man in unserer situation sicher nicht noch zusätzlich gebrauchen!!
alles gute und viel glück!!!

glg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 20:04

Danke,
das hat mir wirklich geholfen. So fies es klingt, es ist gut zu wissen, dass man nicht die einzige ist, der es schlecht geht.
ich wünsche euch alles Liebe.
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 8:08

Solveris....
das stimmt in jeder situation gibt es jemanden woanders der das auch durchmacht leider.

Aber drück dir die daumen das aääes ok ist dann.

Dir alles alles liebe Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest