Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zweifel wegen Baby

Zweifel wegen Baby

17. September 2007 um 23:58 Letzte Antwort: 18. September 2007 um 9:00

hallo erstmal,

ich weis gar nicht so richtig wie ich es erklären soll, aber ich bin mir nicht sicher ob ich das baby wirklich haben will, ob ich das alles schaffe.

bin jetzt schon 11 Woche, arbeie über zeitarbeitsfirma vollzeit in einer fabrik, bin grad übern Umzug, aber es ist nur eine relativ große 2 raumwohnung.
Könnte das baby ja die ersten 1 - 2 Jahre bei uns mit im Schlafzimmer lassen.

Aber trotzdem habe ich erst seit kurzen diese Zweifel.
Bin total deppri und weis nicht wie ich das ändern soll.
Dazu kommen noch die Sorgen wegen meiner Arbeit, hab es noch nicht auf Arbeit gesagt, aber ich hab schon desöfteren von freunden und Bekannten gesagt bekommen das ich nicht gekündigt werden kann wegen Mutterschutz auch wenn ich nur über eine Zeitarbeitsfirma angestellt bin.

ich muß es langsam mal sagen weil die Arbeit doch so langsam anstregend wird.

Bin jetzt 24 also alt genug, trotzdem Zweifel, das macht mich fertig.

Bitte um Ratschläge.

Mehr lesen

18. September 2007 um 7:34

Ach...
mach Dich doch nicht verrückt.

Gekündigt werden kannst Du eigentlich gar nicht. Es kann viell. sein, dass es Ausnahmen gibt, wie zB. die Firma macht pleite. Außerdem hast Du ja auch "zusätzl." Rechte durch die Schwangerschaft. Keine Überstunden, Schonplatz etc. Deine Depris werden mit Sicherheit durch die Hormonumstellung ausgelöst. Sei lieb zu Deinem Kind. Glaub mir, das passt schon. Mit einem funktioniert das ganz gut. Und wenn die Bekannten was sagen, dann nutz doch das I-Net. Da steht es schwarz auf weiß. Schau nach Mutterschutzgesetz.

Gefällt mir
18. September 2007 um 7:35

Guten Morgen!!!!!
Ich Gratuliere Dir auch erstmal,
und glaube auch das Ihr das schafft!!!!! Und deine Wohnsituation finde ich nicht schlimm,denn meine Freundin wohnt mit ihrerm Freund und ihrere 4 Monate alten Tochter in einer kleinen 1 Zimmer Wohnung.Das wichtigste ist doch das sich das Kind und seine Eltern wohlfühlen , und ein Neugeborenes brauch so finde ich das 1 Jahr noch kein eigenes Zimmer.Ich denke einfach das Zweifel am Anfang da sind aber mach dir eine schöne Zeit und geniße vorallem Schwanger zu sein . Kann mich nur Hasenpups1111 anschließen bin zwar erst 20 aber schon seit 2 Jahren mit meiner Ausbildung fertig und gäbe für uns nichts schöneres zu wissen das wir ein Kind erwarten (werde deshalb auch ende januar die Pille absetzen). Alles Alles Gute und Liebe Grüße

Gefällt mir
18. September 2007 um 8:19

Hallo

Wir wohnen auch in einer 2 Zimmerwohnung und müssen das jetzt auch erstmal für die nächsten 2-3 Jahre dort abbilden. Aber es geht. Wir haben Bekannte die noch eine sehr viel kleiner Wohnung hatten und auch wesentlich weniger Verdient haben. Sie war mit der Ausbildung noch nicht fertig, und er hat nur eine Teilzeitstelle gehabt. Aber sie haben es wirklich super gemeistert. Mitlerweile hat sie ihre Ausbildung beenden können und ebenfalls eine Teilzeitstelle und sie sind jetzt auch nach 3 Jahren in eine größere Wohnung gezogen. Sie haben nicht viel Geld, aber sie kommen gut zurecht und ich bin wirklich begeistert daß die beiden trotz ihres jungen Alters das alles (ohne Hilfe von Eltern) so toll auf die Reihe bekommen haben. Ich bin mir jetzt sicher daß man es wirklich auch unter nicht so günstigen Bedingungen schaffen kann und das waren wirklich ungünstige!!

Was Deine Arbeit angeht, solltest Du es sagen. Ich bin mir sicher daß das Mutterschutzgesetz auch für Zeitarbeit gilt.

Laß Dich nicht so schnell ins Boxhorn jagen. Du bist ja noch relativ am Anfang der Schwangerschaft und ich bin mir sicher daß das jetzt nur eine Phase bei Dir ist die wieder vorbei geht. Zukunftsängste haben wir doch alle. Gerade die mit dem 1. Kind die noch nicht wissen was auf sie zukommt. Und die Hormone tun bestimmt noch ihr übriges Alles liebe, Elli 35.ssw



Gefällt mir
18. September 2007 um 9:00

Hallo
erstmal herzlichen Glückwunsch!

wollte dir nur jkurz sagen das für dich genauso das Mutteschutzgesetz gilt wie für andere Angestellte... mach dir darum keine Sorgen!

Das mit der Wohnung werdet hr hinbekommen...

alles gute...

Princessa

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers