Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zweifel

Zweifel

14. Januar 2015 um 14:34

Hallo!
Ich plane ein Leihmutterschaftsprogramm im Ausland. Ich behalte schon eine Reproduktionsklinik in Vormerkung und habe heute das erste Telefonat mit dieser gehabt. Ich habe Termin beim Arzt der Klinik in einem Monat bekommen. Jetzt sitze ich und denke daran, ob ich eine richtige Entscheidung betroffen habe.
Was meint ihr dazu? Ich hoffe auf einen regen Meinungsaustausch.

Mehr lesen

14. Januar 2015 um 14:39

Hi
hallo
Kannst du selber keine kinder bekommen ???
ist es nicht eig verboten ein leihmutter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 15:59

...
Ich würde ja sagen, ich finde es unmoralisch, den Körper einer Frau für Geld zu mieten ... andererseits, da sowieso nichts reguliert wird, ist es vielleicht besser für eine Frau, sie kann ihren Körper für eine Schwangerschaft vermieten, als sie prostituiert sich und wird davon dann schwanger ohne die Kosten erstattet zu kriegen.

Ansonsten ... zahl fair (also mindestens das, was einer Frau hierzulande durch Schwangerschaft an Einkommen durch die Lappen geht), und sieh nach Möglichkeit zu, dass es ein Mädchen wird (weniger Geburtskomplikationen), und ich halte es für moralisch vertretbar.

@nicy: Deswegen geht sie wohl ins Ausland dafür ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 8:47
In Antwort auf cybill_12634741

Hi
hallo
Kannst du selber keine kinder bekommen ???
ist es nicht eig verboten ein leihmutter?

Zweifel
Hallo Nicy!
Ich kann das Kind nicht austragen, habe schon 4 FG erlitten. Ich gehe zum Psychologen zweimal pro Woche, um diesen lähmenden Schicksalsschlag zu überwinden.
Bei uns schon, deswegen spreche ich über die Leihmutterschaft im Ausland. Für mich ist es sowieso eine schwere Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 9:41
In Antwort auf jayma_12768128

...
Ich würde ja sagen, ich finde es unmoralisch, den Körper einer Frau für Geld zu mieten ... andererseits, da sowieso nichts reguliert wird, ist es vielleicht besser für eine Frau, sie kann ihren Körper für eine Schwangerschaft vermieten, als sie prostituiert sich und wird davon dann schwanger ohne die Kosten erstattet zu kriegen.

Ansonsten ... zahl fair (also mindestens das, was einer Frau hierzulande durch Schwangerschaft an Einkommen durch die Lappen geht), und sieh nach Möglichkeit zu, dass es ein Mädchen wird (weniger Geburtskomplikationen), und ich halte es für moralisch vertretbar.

@nicy: Deswegen geht sie wohl ins Ausland dafür ...

Zweifel
Hallo!
Das ist alles so verzwickt Die Leimutterschaft gibt diesen Frauen die Sicherheit einer guten Lösung ihrer Finanzprobleme. Sie machen das freiwillig und ganz bewusst.
Ich habe an die moralische Seite auch gedacht und bin zum Schluss gekommen, dass niemand sich hier beleidigt fühlen soll. Ich werde mein Wunschkind bekommen und die Leihmutter Geld, das sie braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 17:40
In Antwort auf sumiko_12669868

Zweifel
Hallo Nicy!
Ich kann das Kind nicht austragen, habe schon 4 FG erlitten. Ich gehe zum Psychologen zweimal pro Woche, um diesen lähmenden Schicksalsschlag zu überwinden.
Bei uns schon, deswegen spreche ich über die Leihmutterschaft im Ausland. Für mich ist es sowieso eine schwere Entscheidung.


okaii das ist verständlich das muss eine schwere zeit für euch sein und dan bleibts ihr im Ausland ? Adoption ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 9:34
In Antwort auf cybill_12634741


okaii das ist verständlich das muss eine schwere zeit für euch sein und dan bleibts ihr im Ausland ? Adoption ?

Zweifel
Ich habe nie gedacht, dass so was mit mir passieren kann. Mein Mann versucht ständig mich zu trösten, aber das bricht mir das Herz. Die Leihmutterschaft im Ausland scheint die letzte Hoffnung zu sein. Am 18.2. habe ich einen Termin bei der Klinik bekommen.
Wir haben auf diese Idee schon verzichtet, weil wir nicht sicher sind, dass das angenommene Kind unser geliebtes Baby werden kann. Ich möchte unser eigenes Kind mit Liebe umgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2015 um 9:47
In Antwort auf sumiko_12669868

Zweifel
Ich habe nie gedacht, dass so was mit mir passieren kann. Mein Mann versucht ständig mich zu trösten, aber das bricht mir das Herz. Die Leihmutterschaft im Ausland scheint die letzte Hoffnung zu sein. Am 18.2. habe ich einen Termin bei der Klinik bekommen.
Wir haben auf diese Idee schon verzichtet, weil wir nicht sicher sind, dass das angenommene Kind unser geliebtes Baby werden kann. Ich möchte unser eigenes Kind mit Liebe umgeben.

Hallo
ja das ist klar wie funkt das eig genau mit einer leihmutter ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2015 um 9:01
In Antwort auf cybill_12634741

Hallo
ja das ist klar wie funkt das eig genau mit einer leihmutter ?

Hallo
Die Kleinigkeiten sind mir noch nicht bekannt, weil ich zum Arzt erst im Februar komme. Aber beim Telefonat hat man mir erklärt, dass ich auf eine passende Leihmutter ein paar Monate warten kann. Die Klinik übernimmt die medizinische Untersuchung potentieller Leihmütter. Diese müssen körperlich und mental hundertprozentig gesund sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2015 um 9:29

Hallo
zweifel nicht. ich würde das auch sofort machen!
die leihmütter machen es freiwillig und bekommen geld dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2015 um 11:15
In Antwort auf mandarine1308

Hallo
zweifel nicht. ich würde das auch sofort machen!
die leihmütter machen es freiwillig und bekommen geld dafür.

Hallo!
@mandarine1308
Vielen Dank für aufmunternde Worte! Es wäre quasi unvernünftig, die letzte Chance zu verpassen. Hast du selbst Erfahrungen mit der Leihmutterschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lovely Baby Gewinnspiel
Von: maud_12290077
neu
18. Januar 2015 um 21:27
So schön
Von: latoya_12288109
neu
18. Januar 2015 um 20:25
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper