Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zwei Fehlgeburten, Hoffnung aufgeben?

Zwei Fehlgeburten, Hoffnung aufgeben?

15. Mai 2013 um 10:48

Hallo,

ich bin ganz neu hier.

Ich hatte nun im April meine 2. Fehlgeburt. Ich habe eigentlich gedacht, zweimal passiert mir sowas nicht. Tja, falsch gedacht. Ich hab mich so gefreut.

Ich schiebe die ganze Sache auf den Stress den ich in den letzten Monaten hatte (Hausbau, Umzug, Arbeit...)

Irgendwie bin ich nur noch am rechnen, wann ich wieder schwanger werden könnte... Ich kann einfach an nichts anderes denken.

Ich muss dazu sagen, dass ich bereits ein gesundes Kind habe (was ich über alles liebe) aber irgendwie fühle ich mich mit Partner und einem Kind noch nicht komplett (hört sich bestimmt komisch an). Ich wollte schon immer 2 Kinder haben.

Ich weiß nicht, ob ich eine weitere Fehlgeburt durchstehen kann. Das geht richtig an die Substanz... ;(

Mehr lesen

15. Mai 2013 um 12:00

Ich kann dich gut verstehen!
Fühl dich erstmal virtuell gedrückt. Es tut mir sehr leid für dich! Bei mir hat gleich meine erste SS ein trauriges Ende gefunden. Das war vor fünf Monaten und ich bin erst jetzt so langsam an dem Punkt an dem ich meine Frieden damit gemacht habe und langsam wieder positiv und gelassen in die Zukunft schaue. Auch ich hatte vor der SS das ganze Jahr nur Stress (Examen, neue Stelle, renovieren, Umzug...)
Rückblickend würde ich sagen, dass ich einfach jetzt die Zeit gebraucht habe, um wieder meine Mitte zu finden, auch wenn ich die ganze Zeit immer mitgerechnet und mitgefiebert, wann es denn wieder klappen könnte. Nun habe ich für mich beschlossen, dass es ruhig noch dauern kann.

Ich weiß nicht ob du es hören magst, aber wenigstens hast du schon die positive Erfahrung gemacht, dass du ein gesundes Kind gebären kannst. Nun bleibt uns vielleicht einfach nichts anderes übrig, um der Natur und unseren Körpern einfach Zeit zu lassen, damit für einen weiteren Krümel im Bauch auch wirklich alles gut vorbereitet ist.

Nimm dir Zeit, aber gib den Traum nicht völlig auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 12:56
In Antwort auf pakpao_12327090

Ich kann dich gut verstehen!
Fühl dich erstmal virtuell gedrückt. Es tut mir sehr leid für dich! Bei mir hat gleich meine erste SS ein trauriges Ende gefunden. Das war vor fünf Monaten und ich bin erst jetzt so langsam an dem Punkt an dem ich meine Frieden damit gemacht habe und langsam wieder positiv und gelassen in die Zukunft schaue. Auch ich hatte vor der SS das ganze Jahr nur Stress (Examen, neue Stelle, renovieren, Umzug...)
Rückblickend würde ich sagen, dass ich einfach jetzt die Zeit gebraucht habe, um wieder meine Mitte zu finden, auch wenn ich die ganze Zeit immer mitgerechnet und mitgefiebert, wann es denn wieder klappen könnte. Nun habe ich für mich beschlossen, dass es ruhig noch dauern kann.

Ich weiß nicht ob du es hören magst, aber wenigstens hast du schon die positive Erfahrung gemacht, dass du ein gesundes Kind gebären kannst. Nun bleibt uns vielleicht einfach nichts anderes übrig, um der Natur und unseren Körpern einfach Zeit zu lassen, damit für einen weiteren Krümel im Bauch auch wirklich alles gut vorbereitet ist.

Nimm dir Zeit, aber gib den Traum nicht völlig auf.

...
Danke für die Antworten. Fühlt euch auch gedrückt.

Ich weiß, dass ich mir Zeit nehmen muss, aber irgendwie kann ich die Zeit nicht abwarten. Geduld ist nicht gerade eine meiner Stärken.

Ich hoffe nun, da der größte Stress überwunden ist, es nicht lange dauert, wieder schwanger zu werden. Das ist nämlich nicht das Problem. Ich kann die Schwangerschaft nur nicht erhalten. Ich weiß direkt, dass ich schwanger bin, da ich mich auf meinen Zyklus immer verlassen konnte. Vielleicht ist das auch schon wieder ein Druck, den ich abstellen muss. Aber wie!? Ist halt nicht einfach. Außenstehende können das auch nicht nachempfinden. Ich höre immer nur, du warst ja noch nicht so weit", "versucht es weiterhin", das wird schon" ... Das alles kann und will ich aber nicht hören, da es absolute Wunschkinder waren. Wer das noch nicht durch gemacht hat, kann da nicht mitreden. Da ist jedes Wort irgendwie falsch... Das wünsche ich auch niemandem. Auch, wenn man immer für sehr stark gehalten wird, geht sowas nicht spurlos an einem vorbei.

Ich bin auch super froh, dass meine erste Schwangerschaft (bis auf die Geburt) reibungslos verlaufen ist. Mein Arzt meinte aber auch, dass es bei einer SS gut gehen kann und bei weiteren eben nicht. ;(

Wir werden es weiter probieren... irgendwie muss ich das doch schaffen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 19:47

Ich fühle auch mit
Hab gerade auch die 2 FG hinter mir, beide in diesem Jahr!!!
Ich muss jetzt aus gesundhetlichen Gründen etwas warten. Werde es aber ende des Jahres weiter versuchen.
Ich habe noch kein kind, und ein Kind gehört bei mir einfach zu einem erfüllten leben dazu. Notfalls muss ich dieses grausame lebenseinschneidene Erlebnis nochmal erleben. Aber ich will irgendwann mein Baby!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 22:20
In Antwort auf pat_12316049

...
Danke für die Antworten. Fühlt euch auch gedrückt.

Ich weiß, dass ich mir Zeit nehmen muss, aber irgendwie kann ich die Zeit nicht abwarten. Geduld ist nicht gerade eine meiner Stärken.

Ich hoffe nun, da der größte Stress überwunden ist, es nicht lange dauert, wieder schwanger zu werden. Das ist nämlich nicht das Problem. Ich kann die Schwangerschaft nur nicht erhalten. Ich weiß direkt, dass ich schwanger bin, da ich mich auf meinen Zyklus immer verlassen konnte. Vielleicht ist das auch schon wieder ein Druck, den ich abstellen muss. Aber wie!? Ist halt nicht einfach. Außenstehende können das auch nicht nachempfinden. Ich höre immer nur, du warst ja noch nicht so weit", "versucht es weiterhin", das wird schon" ... Das alles kann und will ich aber nicht hören, da es absolute Wunschkinder waren. Wer das noch nicht durch gemacht hat, kann da nicht mitreden. Da ist jedes Wort irgendwie falsch... Das wünsche ich auch niemandem. Auch, wenn man immer für sehr stark gehalten wird, geht sowas nicht spurlos an einem vorbei.

Ich bin auch super froh, dass meine erste Schwangerschaft (bis auf die Geburt) reibungslos verlaufen ist. Mein Arzt meinte aber auch, dass es bei einer SS gut gehen kann und bei weiteren eben nicht. ;(

Wir werden es weiter probieren... irgendwie muss ich das doch schaffen...

Ich verstehe dich sehr gut sprichst mir aus der seele...
ich kann dich sehr gut verstehen... hab auch ein gesunden sohn erste SS und Geburt reibungslos verlaufen... schwanger werde ich auch recht schnell.. bei mir ist das halten der SS so wie bei dir. Ich möchte dir echt kraft geben. Gib deinen Traum nicht auf .... schaffen wir schon nochmal Mama zu werden hat einmal geklappt muss doch irgendwann wieder klappen ich drück dir die daumen.... hab seit dieser Woche meine 5 FG aber ich überwinde mich immer wieder und versuche es ... ich will nicht aufgeben möchte so gern ein Geschwisterchen für mein Sohn. Lass dich nicht unter kriegen von Sätzen von anderen ... wer das nicht durch gemacht hat kann auch nicht mit sprechen glaub mir ... kopf hoch und versuch es klappt bestimmt beim nächsten mal......


gruß honey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 8:24
In Antwort auf estee_12693448

Ich verstehe dich sehr gut sprichst mir aus der seele...
ich kann dich sehr gut verstehen... hab auch ein gesunden sohn erste SS und Geburt reibungslos verlaufen... schwanger werde ich auch recht schnell.. bei mir ist das halten der SS so wie bei dir. Ich möchte dir echt kraft geben. Gib deinen Traum nicht auf .... schaffen wir schon nochmal Mama zu werden hat einmal geklappt muss doch irgendwann wieder klappen ich drück dir die daumen.... hab seit dieser Woche meine 5 FG aber ich überwinde mich immer wieder und versuche es ... ich will nicht aufgeben möchte so gern ein Geschwisterchen für mein Sohn. Lass dich nicht unter kriegen von Sätzen von anderen ... wer das nicht durch gemacht hat kann auch nicht mit sprechen glaub mir ... kopf hoch und versuch es klappt bestimmt beim nächsten mal......


gruß honey

...
Hey Honey,

was du durchmachen musstest bei 5 FG will ich mir gar nicht vorstellen. Das tut mir unendlich leid. Ich weiß nicht, ob ich die Kraft hätte dann noch weiter zu probieren. Ich hoffe und wünsche mir, dass es beim 3 Versuch bei uns klappt. Und dir drück ich die Daumen, dass es beim nächsten Mal klappen wird. Stimmt, irgendwann schieben wir wieder einen Kinderwagen... mit unseren Babys

Habt ihr schon mal an eine Kinderwunschzentrum gedacht!? Mein Arzt sprach letztens davon, dass es uns dahin überweisen würde. Bei mir ist es auch so komisch, dass ich die FGen immer in der 6. SSW habe.

Viele liebe Grüße ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 15:23
In Antwort auf pat_12316049

...
Hey Honey,

was du durchmachen musstest bei 5 FG will ich mir gar nicht vorstellen. Das tut mir unendlich leid. Ich weiß nicht, ob ich die Kraft hätte dann noch weiter zu probieren. Ich hoffe und wünsche mir, dass es beim 3 Versuch bei uns klappt. Und dir drück ich die Daumen, dass es beim nächsten Mal klappen wird. Stimmt, irgendwann schieben wir wieder einen Kinderwagen... mit unseren Babys

Habt ihr schon mal an eine Kinderwunschzentrum gedacht!? Mein Arzt sprach letztens davon, dass es uns dahin überweisen würde. Bei mir ist es auch so komisch, dass ich die FGen immer in der 6. SSW habe.

Viele liebe Grüße ...

......
Es ging eigentlich hatte guten halt in der Familie meine Eltern und mein Mann und natürlich mein Sohn
Du schaffst das auch schon die Kraft kommt von alleine wenn du wieder SS bist und alles dafür tun wirst um es zu halten.
Hab keine Angst oder mach dir Gedanken wenn du schwanger bist freu dich sei glücklich ich weiß das bleibt immer im kopf wegen der Vorgeschichte aber es kann nochmal klappen eins ist ja auch da

Ja ich war nach meinr 4 FG letztes Jahr in der Kinderwunschklinik Essen. Wurden komplett auf den Kopf gestellt..... Bluttest, Chromosomen , Gen Defekts... bis zur Gebärmutterspieglung.... und das Ergebniss davon ich bin gesund habe keine Anzeichen oder Probleme an die man die Fehlgeburten hängen kann. Mir wurde zum Schluss vom Arzt gesagt das es aus natürlichem zur FG gekommen ist man kann es einfach nur versuchen .... da aber mein Zyklus voll durcheinander gekommen ist von 4 FG hatte er mir gesagt sollte es mir Hormonen versuchen damit sich die Folliken besser bilden können .... das hab ich dieses Jahr versucht + Urtogest , ASS 100 und Femibion .... ende der Geschichte ich habe Blutungen von meiner FG seit einer Woche. War heute beim Arzt um Blut anzugeben wegen dem HCG Wert hoffe er ist gesunken und mir bleibt eine AS erspart. Werde nicht ins KH gehen das mir zu viel nachdem es jetzt hier Zuhause passiert ist. Ich habe Hoffnung das vllt diesmal durch diese normale FG und dem natürlichem Abgang vllt mein Körper sich besser wieder einstellen kann und eine weiter SS besser annimmt und auch halten kann.

Also ich kann es dir nur empfehlen in eine KIWU zu gehe vllt finden sie was bei dir und man sagte mir wenn man was findet kann man es auch irgendwie beheben.... leider meines Falles nicht vllt bei Dir bekommt man raus vorran es liegt mit den FG.

Wünsch dir Glück auf deinem weiteren Weg zum 2. Kind !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 16:16
In Antwort auf estee_12693448

......
Es ging eigentlich hatte guten halt in der Familie meine Eltern und mein Mann und natürlich mein Sohn
Du schaffst das auch schon die Kraft kommt von alleine wenn du wieder SS bist und alles dafür tun wirst um es zu halten.
Hab keine Angst oder mach dir Gedanken wenn du schwanger bist freu dich sei glücklich ich weiß das bleibt immer im kopf wegen der Vorgeschichte aber es kann nochmal klappen eins ist ja auch da

Ja ich war nach meinr 4 FG letztes Jahr in der Kinderwunschklinik Essen. Wurden komplett auf den Kopf gestellt..... Bluttest, Chromosomen , Gen Defekts... bis zur Gebärmutterspieglung.... und das Ergebniss davon ich bin gesund habe keine Anzeichen oder Probleme an die man die Fehlgeburten hängen kann. Mir wurde zum Schluss vom Arzt gesagt das es aus natürlichem zur FG gekommen ist man kann es einfach nur versuchen .... da aber mein Zyklus voll durcheinander gekommen ist von 4 FG hatte er mir gesagt sollte es mir Hormonen versuchen damit sich die Folliken besser bilden können .... das hab ich dieses Jahr versucht + Urtogest , ASS 100 und Femibion .... ende der Geschichte ich habe Blutungen von meiner FG seit einer Woche. War heute beim Arzt um Blut anzugeben wegen dem HCG Wert hoffe er ist gesunken und mir bleibt eine AS erspart. Werde nicht ins KH gehen das mir zu viel nachdem es jetzt hier Zuhause passiert ist. Ich habe Hoffnung das vllt diesmal durch diese normale FG und dem natürlichem Abgang vllt mein Körper sich besser wieder einstellen kann und eine weiter SS besser annimmt und auch halten kann.

Also ich kann es dir nur empfehlen in eine KIWU zu gehe vllt finden sie was bei dir und man sagte mir wenn man was findet kann man es auch irgendwie beheben.... leider meines Falles nicht vllt bei Dir bekommt man raus vorran es liegt mit den FG.

Wünsch dir Glück auf deinem weiteren Weg zum 2. Kind !

...
Danke Honey... deine Zeilen geben mir wirklich Kraft.

Utroges habe ich auch verschrieben bekommen bei der letzten FG. Ich dachte aber eigentlich, dass ich das nicht weiter nehmen muss. Meinst du vielleicht ich sollte den nächsten Zyklus damit unterstützen? Habe auch Thrombosespritzen bekommen. Musste ich nur einen Tag nehmen, da es dann schon zu spät war ;(

Wie ist das eigentlich mit der Kostenübernahme im KIWU-Zentrum? Wir sind nicht verheiratet. Die Kasse übernimmt doch sowas bestimmt nicht oder!? Ich habe mich noch nicht so richtig überwunden gehabt, dort anzurufen und nach zu fragen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2013 um 22:12
In Antwort auf pat_12316049

...
Danke Honey... deine Zeilen geben mir wirklich Kraft.

Utroges habe ich auch verschrieben bekommen bei der letzten FG. Ich dachte aber eigentlich, dass ich das nicht weiter nehmen muss. Meinst du vielleicht ich sollte den nächsten Zyklus damit unterstützen? Habe auch Thrombosespritzen bekommen. Musste ich nur einen Tag nehmen, da es dann schon zu spät war ;(

Wie ist das eigentlich mit der Kostenübernahme im KIWU-Zentrum? Wir sind nicht verheiratet. Die Kasse übernimmt doch sowas bestimmt nicht oder!? Ich habe mich noch nicht so richtig überwunden gehabt, dort anzurufen und nach zu fragen...

LG

....
Wurdest du auf Gelbkörperschwäche getestet das du Utroges bekommen hast ? Also ich hab sie jetzt 2 mal genommen bei der letzten FG hab ich die geschluckt morgens 1 abends 1 ging noch ... aber diesesmal bei dieser SS musste ich zu viele nehmen 3x täglich 2 Kapsel Vaginal.
Also aber der 2. Zyklushälfte kann man sie ruhig nehmen zur unterstützung.... schaden tut es ja nicht und wenn du die eh schon bekommen hast. Musst nur Fragen beim FA wie viel und wie am besten?! Bei jedem anders !

Also bei mir wurde alles übernommen na gut hatte aber auch schon 4 FG hinter mir. Wenn aber deine FA dich dort hinschickt dann wird das auch wohl die Kasse übernehmen sonst hätte der FA wohl was gesagt oder ?

Ob das mit dem verheiratet ne Rolle spielt weiß ich nicht ... aber kommt drauf an ob dein Lebenspartner auch untersucht werden muss oder soll. Bei uns war ich die Haupt Person und bei der Chromosomen und Gen Untersuchung wurd mein Mann mit eingebezogen, da der Arzt meinte es liegt ja dran am halten der SS und nicht um schwanger zu werden bin immer sehr schnell schwanger geworden.

Hast du mit deinem FA noch nicht gesprochen über eine erneute SS ? Ich glaub bevor du los legst lass erst mal ein paar Tests durchführen vllt finden die was und können dich dann so besser unterstützen. Ich war in der KIWU 6 Monate beschäftigt mit dem hin und her gefahre und alle Tests zusammen bekommen. Nimm dir ein Termin beim FA und sprech das Thema an wie es am besten weiter gehen kann. Ich bin jedesmal jetzt nach der FG bei meiner FA gewesen und habe alles vorher besprochen will ja auch nichts falsch machen oder was auslassen was noch berücksicht werden kann.

Ich möchte dir echt Mut machen aber einfach drauf loslegen ist auch nicht das wahre.... geht sehr an die Psyche hinter einander habe die ersten 3 FG in einem Jahr durch gemacht das war sehr schwer..... aber muss nicht bei jedem so sein kann ja auch sein das du bald dein Kinderwagen mit deinem 2.Kind vor dir her schieben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 8:37
In Antwort auf estee_12693448

....
Wurdest du auf Gelbkörperschwäche getestet das du Utroges bekommen hast ? Also ich hab sie jetzt 2 mal genommen bei der letzten FG hab ich die geschluckt morgens 1 abends 1 ging noch ... aber diesesmal bei dieser SS musste ich zu viele nehmen 3x täglich 2 Kapsel Vaginal.
Also aber der 2. Zyklushälfte kann man sie ruhig nehmen zur unterstützung.... schaden tut es ja nicht und wenn du die eh schon bekommen hast. Musst nur Fragen beim FA wie viel und wie am besten?! Bei jedem anders !

Also bei mir wurde alles übernommen na gut hatte aber auch schon 4 FG hinter mir. Wenn aber deine FA dich dort hinschickt dann wird das auch wohl die Kasse übernehmen sonst hätte der FA wohl was gesagt oder ?

Ob das mit dem verheiratet ne Rolle spielt weiß ich nicht ... aber kommt drauf an ob dein Lebenspartner auch untersucht werden muss oder soll. Bei uns war ich die Haupt Person und bei der Chromosomen und Gen Untersuchung wurd mein Mann mit eingebezogen, da der Arzt meinte es liegt ja dran am halten der SS und nicht um schwanger zu werden bin immer sehr schnell schwanger geworden.

Hast du mit deinem FA noch nicht gesprochen über eine erneute SS ? Ich glaub bevor du los legst lass erst mal ein paar Tests durchführen vllt finden die was und können dich dann so besser unterstützen. Ich war in der KIWU 6 Monate beschäftigt mit dem hin und her gefahre und alle Tests zusammen bekommen. Nimm dir ein Termin beim FA und sprech das Thema an wie es am besten weiter gehen kann. Ich bin jedesmal jetzt nach der FG bei meiner FA gewesen und habe alles vorher besprochen will ja auch nichts falsch machen oder was auslassen was noch berücksicht werden kann.

Ich möchte dir echt Mut machen aber einfach drauf loslegen ist auch nicht das wahre.... geht sehr an die Psyche hinter einander habe die ersten 3 FG in einem Jahr durch gemacht das war sehr schwer..... aber muss nicht bei jedem so sein kann ja auch sein das du bald dein Kinderwagen mit deinem 2.Kind vor dir her schieben kannst.

....
Guten Morgen,

er hat mir das gleich verschrieben, als ich sagte ich bin schwanger und er auf dem Ultraschall nichts gesehen hat. Er kannte ja die Vorgeschichte. Er meinte, dass unterstützt den Körper beim Erhalten der Schwangerschaft. Ich sollte 2 x 2 nehmen. Ich werde damit am Montag einfach wieder beginnen.

Wir haben auch diesmal über eine weitere Schwangerschaft gesprochen, aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr genau, was er sagte. Ich stand vollkommen neben mir. Ich weiß nur noch, dass er nichts davon gesagt hat, dass ich warten soll. Wir werden es einfach ausprobieren und hoffen, dass es im nächsten Zyklus klappt.

Wie gehts es bei dir jetzt weiter?!

LG und schon jetzt schöne Pfingsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 10:08
In Antwort auf pat_12316049

....
Guten Morgen,

er hat mir das gleich verschrieben, als ich sagte ich bin schwanger und er auf dem Ultraschall nichts gesehen hat. Er kannte ja die Vorgeschichte. Er meinte, dass unterstützt den Körper beim Erhalten der Schwangerschaft. Ich sollte 2 x 2 nehmen. Ich werde damit am Montag einfach wieder beginnen.

Wir haben auch diesmal über eine weitere Schwangerschaft gesprochen, aber ehrlich gesagt, weiß ich nicht mehr genau, was er sagte. Ich stand vollkommen neben mir. Ich weiß nur noch, dass er nichts davon gesagt hat, dass ich warten soll. Wir werden es einfach ausprobieren und hoffen, dass es im nächsten Zyklus klappt.

Wie gehts es bei dir jetzt weiter?!

LG und schon jetzt schöne Pfingsten

....
Guten Morgen,

ok wenn du eine neue SS planst das schadet es nicht schon vor ab die Medis zu nehmen

Oh das kann ich gut verstehen das muss man erst verarbeiten mit der FG da kann man auch schlecht dem FA gut folgen kenne ich sehr gut. Ja bei mir ist das auch so mit warten wurd mir damals nur immer gesagt 3 Monate .... dann später nach der 2 FG ruhig nach 6 Wochen wieder versuchen.... ich glaub man muss das selbst wissen wann man wieder dafür bereit ist ist ja schließlich auch echt belastbar mit den Gedanken und Ängste klar zu kommen.

Wie es bei mir weiter geht ..... gute Frage ich blute ja seit letzten Donnerstag .... hab momentan eine natürlichen Abgang hinter mir war gestern beim Arzt wegen HCG Wert aber leider noch kein Ergebnis da bis jetzt muss wohl bis Dienstag warten. Ich werd dann erst mal eine Periode abwarten und dann schauen ob wir es nochmal versuchen aber ich denke schon so schnell wie möglich nochmal

LG und auch dir schöne Feiertage .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 13:46

Nicht aufgeben
halli hallo
ich hatte am 24. 9.12 meine 1.fehlgeburt gerade nach unserer hochzeit bin ich schwanger geworden. wir waren unendlich traurig als in der 8 woche alles vorbei war. der artzt hatt uns mut gemacht das es sehr häufig vorkommt und wenn der körper breit ist wird man auch wieder schwanger.also dachten mein mann und ich warum verhüten. und ich habe 7 wochen auf meine tage gewartet und zack war ich wieder schwanger leider endete diese am 24.1 13 .
2 fehlgeburten in kurzer zeit es hat mich fast zerrissen ,hätte ich gwusst das ich so schnell wieder schwanger werden kann hätte ich einwenig gewartet. jetzt sind 4monate vergangen und es geht mir besser und ich fühl mich weider bereit es zu versuchen.
ich weiss es selber es ist schlimm eine fehlgeburt und die zweite ist auch nicht einfacher,aber denk daran wir können schwanger werden,wieviele können nicht mal das. also es klappt ja schon mal und wir liegen auch nicht im sterben und sind unheilbar krank.
es ist nicht böse gemeint,aber ich glaube wenn wir das schon zweimal geschafft haben kriegen wir das auch ein drittes mal hin und hoffen auf ein happy end.
gib nicht auf kämfe weiter!
alles liebe und ganz viel kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 20:11
In Antwort auf kaija_11870300

Nicht aufgeben
halli hallo
ich hatte am 24. 9.12 meine 1.fehlgeburt gerade nach unserer hochzeit bin ich schwanger geworden. wir waren unendlich traurig als in der 8 woche alles vorbei war. der artzt hatt uns mut gemacht das es sehr häufig vorkommt und wenn der körper breit ist wird man auch wieder schwanger.also dachten mein mann und ich warum verhüten. und ich habe 7 wochen auf meine tage gewartet und zack war ich wieder schwanger leider endete diese am 24.1 13 .
2 fehlgeburten in kurzer zeit es hat mich fast zerrissen ,hätte ich gwusst das ich so schnell wieder schwanger werden kann hätte ich einwenig gewartet. jetzt sind 4monate vergangen und es geht mir besser und ich fühl mich weider bereit es zu versuchen.
ich weiss es selber es ist schlimm eine fehlgeburt und die zweite ist auch nicht einfacher,aber denk daran wir können schwanger werden,wieviele können nicht mal das. also es klappt ja schon mal und wir liegen auch nicht im sterben und sind unheilbar krank.
es ist nicht böse gemeint,aber ich glaube wenn wir das schon zweimal geschafft haben kriegen wir das auch ein drittes mal hin und hoffen auf ein happy end.
gib nicht auf kämfe weiter!
alles liebe und ganz viel kraft

...
Danke für deine Worte. Ich hoffe, dass es bei uns klappt, wenn wir bereit dafür sind. Ich wünsche alles viel Kraft für die nächste Zeit.

LG an euch und schöne Feiertage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 6:52
In Antwort auf pat_12316049

...
Danke für deine Worte. Ich hoffe, dass es bei uns klappt, wenn wir bereit dafür sind. Ich wünsche alles viel Kraft für die nächste Zeit.

LG an euch und schöne Feiertage...

Guten morgen
lass dir zeit und sei auch traurig, das bin ich auch, aber lass nicht zu das die trauer dich auffrisst. seit zwei monaten hab ich gelernt was mir gut tut. ich war teamleader im einem betrieb bin jetzt züruck getreten das ich nicht mehr soviel stress habe und schau jetzt mehr auf mich. ich wollte es immer allen recht machen. jetzt schau ich nur noch auf mich und meinem mann. im juni versuchen wir es wieder freue mich wieder ohne kondom. schöne pfingsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 21:47

Gib die hoffnung nicht auf!
Ich hatte zwei Fehlgeburten. Eine im april 2012 und eine im september 2012..
Im oktober 2012 durfte ich nochmal positiv testen und wurde trotz aller ängste mit einer traum schwangerschaft belohnt! Mein kleiner zwerg kommt in den nächsten wochen zur welt.

Gib die hoffnung bitte nicht auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2013 um 21:59

...
hallo erst mal tut mir leid das dir so was passiert ist...ich weis wie du dich fühlst den ich hatte auch schon 2 fehlgeburten...und ich hab danach auch die hoffung verloren und habe es erst mal nicht weiter versucht schwanger zu werden aber mit viel reden und unterstützung habe ich die schwere zeit überstanden und hab es noch mal versucht schwanger zu werden und es hat endlich geklappt...werde ende dezember entbinden aber bin jetzt auch über vorsichtig damit mir nicht noch mal so ein schicksal passiert...
Geben bitte die Hoffung nicht auf...mach vllt erst mal eine pause um das ganze zu verarbeiten...das wird dir bestimmt gut tun..lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 10:18
In Antwort auf topaz_12727849

...
hallo erst mal tut mir leid das dir so was passiert ist...ich weis wie du dich fühlst den ich hatte auch schon 2 fehlgeburten...und ich hab danach auch die hoffung verloren und habe es erst mal nicht weiter versucht schwanger zu werden aber mit viel reden und unterstützung habe ich die schwere zeit überstanden und hab es noch mal versucht schwanger zu werden und es hat endlich geklappt...werde ende dezember entbinden aber bin jetzt auch über vorsichtig damit mir nicht noch mal so ein schicksal passiert...
Geben bitte die Hoffung nicht auf...mach vllt erst mal eine pause um das ganze zu verarbeiten...das wird dir bestimmt gut tun..lg

...
Hallo,

das freut mich für dich. Ich bin eigentlich auch wieder guter Dinge. Mal sehen, ob ich auch bald wieder positiv testen kann.

Vielleicht sind alle guten Dinge wirklich 3 Dann müsste es das nächste Mal klappen...

Ich wünsche dir alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 10:19
In Antwort auf jerri_12691362

Gib die hoffnung nicht auf!
Ich hatte zwei Fehlgeburten. Eine im april 2012 und eine im september 2012..
Im oktober 2012 durfte ich nochmal positiv testen und wurde trotz aller ängste mit einer traum schwangerschaft belohnt! Mein kleiner zwerg kommt in den nächsten wochen zur welt.

Gib die hoffnung bitte nicht auf!

...
Herzlichen Glückwunsch! Alles Gute für die bevorstehende Geburt...

Darf ich fragen, ob es ohne Medikamente geklappt hat beim dritten Mal!? Oder hat dein Arzt dir was verschrieben, um das Ganze zu unterstützen!?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 12:46
In Antwort auf pat_12316049

...
Hallo,

das freut mich für dich. Ich bin eigentlich auch wieder guter Dinge. Mal sehen, ob ich auch bald wieder positiv testen kann.

Vielleicht sind alle guten Dinge wirklich 3 Dann müsste es das nächste Mal klappen...

Ich wünsche dir alles Gute...

...
Danke schön...Ich drücke dir ganz fest die daumen das es bald klappt...wäre ja toll wenn es bald klappen würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 19:36
In Antwort auf pat_12316049

...
Herzlichen Glückwunsch! Alles Gute für die bevorstehende Geburt...

Darf ich fragen, ob es ohne Medikamente geklappt hat beim dritten Mal!? Oder hat dein Arzt dir was verschrieben, um das Ganze zu unterstützen!?

LG

Huhu
Danke

Meine ärztin hatte mir nach der zweiten fehlgeburt utrogest verschrieben.. Das ist ein gelbkörperhormon.. Ich musste es ab eisprung nehmen und bei positivem ss test dann bis zum ende der 13. ssw.. Ob es nun an dem utrogest lag oder diesmal einfach alles gut ging, weiß ich nicht, weil ich nie direkt auf eine gelbkörper hormon schwäche untersucht wurde. Das geschieht ja regulär erst nach der 3. fehlgeburt.

Sprich deinen arzt doch mal drauf an.. Meine ärztin meinte es schadet auch nicht, wenn man es eigentlich nicht nehmen müsste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 8:02
In Antwort auf jerri_12691362

Huhu
Danke

Meine ärztin hatte mir nach der zweiten fehlgeburt utrogest verschrieben.. Das ist ein gelbkörperhormon.. Ich musste es ab eisprung nehmen und bei positivem ss test dann bis zum ende der 13. ssw.. Ob es nun an dem utrogest lag oder diesmal einfach alles gut ging, weiß ich nicht, weil ich nie direkt auf eine gelbkörper hormon schwäche untersucht wurde. Das geschieht ja regulär erst nach der 3. fehlgeburt.

Sprich deinen arzt doch mal drauf an.. Meine ärztin meinte es schadet auch nicht, wenn man es eigentlich nicht nehmen müsste

...
Ich hab Utrogest auch verschrieben bekommen. Ich dachte aber, dass ich erst ca. bei Befruchtung damit anfangen kann!? Ab Eisprung fand ich sehr verwunderlich, da das ja nicht so angenehm ist (beim hibbeln), wenn du verstehst was ich meine!? Ich werde dann gleich wieder damit anfangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 9:30
In Antwort auf pat_12316049

...
Ich hab Utrogest auch verschrieben bekommen. Ich dachte aber, dass ich erst ca. bei Befruchtung damit anfangen kann!? Ab Eisprung fand ich sehr verwunderlich, da das ja nicht so angenehm ist (beim hibbeln), wenn du verstehst was ich meine!? Ich werde dann gleich wieder damit anfangen

Oh ja
Ich weiß was du meinst mein freund fand es auch nicht so lecker.. aber meine ärztin hatte es mir so erklärt, also hab ich es so gemacht. und da es dann beim ersten versuch mit utrogest funktioniert hatte, war es dann ok
Hab utrogest dann immer nach dem herzeln genommen, damits nicht ganz so "schmiert"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 10:25
In Antwort auf jerri_12691362

Oh ja
Ich weiß was du meinst mein freund fand es auch nicht so lecker.. aber meine ärztin hatte es mir so erklärt, also hab ich es so gemacht. und da es dann beim ersten versuch mit utrogest funktioniert hatte, war es dann ok
Hab utrogest dann immer nach dem herzeln genommen, damits nicht ganz so "schmiert"

...
Danke, dann werd ich mal heute damit anfangen Bin gespannt!

PS: Hab dir eine Privatnachricht geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 19:16
In Antwort auf pat_12316049

...
Danke, dann werd ich mal heute damit anfangen Bin gespannt!

PS: Hab dir eine Privatnachricht geschrieben!

Han ne frage
hallo zusammen
das gelbkörper zeugs das ihr nehmt wurde das bei euch getest das ihr zuwenig habt. bei mir wurde eine schilddrüsen unterfunktion festgestellt. muss jetzt für das tableten nehmen hoffe das es hilft,weil jetzt kanns wieder los gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 8:50
In Antwort auf kaija_11870300

Han ne frage
hallo zusammen
das gelbkörper zeugs das ihr nehmt wurde das bei euch getest das ihr zuwenig habt. bei mir wurde eine schilddrüsen unterfunktion festgestellt. muss jetzt für das tableten nehmen hoffe das es hilft,weil jetzt kanns wieder los gehen.

...
Bei mir wurden keine speziellen Test gemacht. Er gab sie mir nur, um die Schwangerschaftserhaltung zu unterstützen, da ich ja schon Blutungen hatte. Ich hab jetzt wieder angefangen, da sie auch nicht schädlich sind. Entweder es klappt oder es klappt nicht... ich warte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 15:02

Danke für deine antwort
ich habe die auch bekommen hatte beim zweiten mal auch blutungen. als dan alles vorbei war musste ich beim aufbauenden zyklus und nacher wo der eisprung vorbei war darum hab ich gedacht das hätte was mit dem zu tun. seid ich diese schild drüssen tabletten nehmen muss gehts mir viel besser ich bin nicht mehr so müde mal schauen wies weiter geht wäre schön mit dir in kontakt zu bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 15:25
In Antwort auf kaija_11870300

Danke für deine antwort
ich habe die auch bekommen hatte beim zweiten mal auch blutungen. als dan alles vorbei war musste ich beim aufbauenden zyklus und nacher wo der eisprung vorbei war darum hab ich gedacht das hätte was mit dem zu tun. seid ich diese schild drüssen tabletten nehmen muss gehts mir viel besser ich bin nicht mehr so müde mal schauen wies weiter geht wäre schön mit dir in kontakt zu bleiben

...
Klar und in ein paar Wochen haben wir hoffentlich dicke Bäuche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 16:27
In Antwort auf pat_12316049

...
Klar und in ein paar Wochen haben wir hoffentlich dicke Bäuche

....
wann hattest du deine fehlgeburt? ich war letzten monat schon wieder bereit zum schwanger werden,aber mein mann hat gemeint das wir jetzt zuerst in den urlaub fahren und dann fangen wir wieder an. nächsten sonntag fliegen wir und dann hoffen wir das beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 17:26
In Antwort auf kaija_11870300

....
wann hattest du deine fehlgeburt? ich war letzten monat schon wieder bereit zum schwanger werden,aber mein mann hat gemeint das wir jetzt zuerst in den urlaub fahren und dann fangen wir wieder an. nächsten sonntag fliegen wir und dann hoffen wir das beste.

...
Das letzte Mal war am 8.4. :'( aber ich möchte jetzt nicht wieder drei Monate Pause machen... Ich hoffe es klappt schnell wieder...

Urlaub ist doch ne gute Idee, dann bist entspannt und kommst ein wenig runter und auf andere Gedanken...

Wo geht's hin???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 17:28
In Antwort auf kaija_11870300

....
wann hattest du deine fehlgeburt? ich war letzten monat schon wieder bereit zum schwanger werden,aber mein mann hat gemeint das wir jetzt zuerst in den urlaub fahren und dann fangen wir wieder an. nächsten sonntag fliegen wir und dann hoffen wir das beste.

...
Das letzte Mal war am 8.4. :'( aber ich möchte jetzt nicht wieder drei Monate Pause machen... Ich hoffe es klappt schnell wieder...


Urlaub ist doch ne gute Idee, dann bist entspannt und kommst ein wenig runter und auf andere Gedanken...

Wo geht's hin???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 17:46

Huhu
ich weiß wie du Dich fühlst hatte im April auch leider eine Fehlgeburt. Allerdings war es meine Fehlgeburt und meine erste Schwangerschaft
Ich kann dir nur Mutmachen und Dir sagen gib nicht auf ! Du hast doch schon ein gesundes Kind warum sollte es nicht nochmal klappen?

Meine Tante hatte 6 (!) Fehlgeburten bevor sie ein gesundes Kind zur Welt brachte!

Also Hoffnung stirbt zuletzt ich drücke dir die Daumen...

Liebe Grüße

Lina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2013 um 20:51
In Antwort auf pat_12316049

...
Das letzte Mal war am 8.4. :'( aber ich möchte jetzt nicht wieder drei Monate Pause machen... Ich hoffe es klappt schnell wieder...


Urlaub ist doch ne gute Idee, dann bist entspannt und kommst ein wenig runter und auf andere Gedanken...

Wo geht's hin???

Urlaub
wir fliegen nach mallorca freu mich extrem.
einfach die seele baumeln lassen. die letzten drei jahre waren sehr hart für mich die zwei fehlgeburten waren nur ein teil. ein sehr schmerzhafter teil, aber alles was einem geschieht macht härter so ist es nun mal. ich bin froh das ich so einen lieben mann habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2013 um 17:27
In Antwort auf kaija_11870300

Urlaub
wir fliegen nach mallorca freu mich extrem.
einfach die seele baumeln lassen. die letzten drei jahre waren sehr hart für mich die zwei fehlgeburten waren nur ein teil. ein sehr schmerzhafter teil, aber alles was einem geschieht macht härter so ist es nun mal. ich bin froh das ich so einen lieben mann habe.

Genieß den urlaub
und wer weiß.. in meinem bekanntenkreis kamen 2 mit einem souvenir (baby) aus dem urlaub zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 11:21
In Antwort auf jerri_12691362

Genieß den urlaub
und wer weiß.. in meinem bekanntenkreis kamen 2 mit einem souvenir (baby) aus dem urlaub zurück

...
Das wäre doch ein tolles "Mitbringsel"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2013 um 10:22

Hallo, noch Jemand da?
Ich hatte letzten Montag auch zum 2. mal in Folge die Diagnose Missed Abortion in der rechn. 10. SSW. Am nächsten Morgen hatte ich einen komplett natürlichen Abgang im Krankenhaus mit anschließender AS, der Embryo war 8. SSW vom Entwicklungsstand. Es war alles genauso wie schon 5 Monate zuvor, Ende Januar (ebenfalls MA mit AS). Auch ich habe bereits eine gesunde 2,5 jährige Tochter, sie ist unser ganzes Glück! Aber wir wollen sooo gern ein Geschwisterchen für sie. Nach der 1. FG dachte ich, es wäre Pech, vielleicht war auch die Magen-Darm-Grippe in der Anfangszeit schuld. Aber diesmal habe ich absolut alles beachtet, war nicht krank, alles perfekt. Aber auch diesmal ging es schief. Ich will bei der Nachsorge meine Gyn auf mögliche Untersuchungen ansprechen. ICH meine, was soll man sonst tun. Ich kann doch nicht einfach untätig bleiben und es einfach so wieder drauf anlegen... wenn es wieder passiert... ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll! Ist bei Deinen/Euren Untersuchungen was rausgekommen? Ich würde mich sehr freuen, wenn noch Antworten kommen, weil wir ja wirklich das gleiche Schicksal haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 14:01
In Antwort auf laurin_12087131

Hallo, noch Jemand da?
Ich hatte letzten Montag auch zum 2. mal in Folge die Diagnose Missed Abortion in der rechn. 10. SSW. Am nächsten Morgen hatte ich einen komplett natürlichen Abgang im Krankenhaus mit anschließender AS, der Embryo war 8. SSW vom Entwicklungsstand. Es war alles genauso wie schon 5 Monate zuvor, Ende Januar (ebenfalls MA mit AS). Auch ich habe bereits eine gesunde 2,5 jährige Tochter, sie ist unser ganzes Glück! Aber wir wollen sooo gern ein Geschwisterchen für sie. Nach der 1. FG dachte ich, es wäre Pech, vielleicht war auch die Magen-Darm-Grippe in der Anfangszeit schuld. Aber diesmal habe ich absolut alles beachtet, war nicht krank, alles perfekt. Aber auch diesmal ging es schief. Ich will bei der Nachsorge meine Gyn auf mögliche Untersuchungen ansprechen. ICH meine, was soll man sonst tun. Ich kann doch nicht einfach untätig bleiben und es einfach so wieder drauf anlegen... wenn es wieder passiert... ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll! Ist bei Deinen/Euren Untersuchungen was rausgekommen? Ich würde mich sehr freuen, wenn noch Antworten kommen, weil wir ja wirklich das gleiche Schicksal haben!

...
Hallo,

leider haben wir wirklich das gleiche Schicksal... Ich hatte noch keine weiteren Untersuchungen. Wir haben uns entschieden, es noch einmal so zu probieren... mal sehen, ob ich es aushalte, wenn es wieder schief geht... bin gespannt...

Überleg seit gestern auch, ob ich die Woche zum Gyn gehe, da ich seit dem WE Scherzen in der einen Brust habe. Ist irgendwie verhärtet... vielleicht sind das aber auch nur Anzeigen, dass der Eisprung bevorsteht oder schon wieder eine Periode... bin sehr unsicher...

Kopf hoch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 14:21

Hallo!
Magst Du trotzdem noch schreiben? Ich vermute auch, dass wir wieder probieren in 3 Monaten. Aber erstmal habe ich nächste Woche den Termin bei meiner Gyn und möchte vorher auch noch mit der Hebamme darüber reden. Vielleicht ergeben sich aus diesen Gesprächen ein paar weitere Ansätze... man wird sehen...
Hattest Du AS oder hattest Du natürliche Abgänge? In welcher Woche warst Du?
Ich verstehe auch, wenn Du nicht mehr antworten magst, weil Du lieber nach vorne statt zurückschaust.
Wenn Du doch schreibst, würd ich mich freuen
Liebe Grüße und ich drück die Daumen, dass die Mens nicht kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 15:15
In Antwort auf laurin_12087131

Hallo!
Magst Du trotzdem noch schreiben? Ich vermute auch, dass wir wieder probieren in 3 Monaten. Aber erstmal habe ich nächste Woche den Termin bei meiner Gyn und möchte vorher auch noch mit der Hebamme darüber reden. Vielleicht ergeben sich aus diesen Gesprächen ein paar weitere Ansätze... man wird sehen...
Hattest Du AS oder hattest Du natürliche Abgänge? In welcher Woche warst Du?
Ich verstehe auch, wenn Du nicht mehr antworten magst, weil Du lieber nach vorne statt zurückschaust.
Wenn Du doch schreibst, würd ich mich freuen
Liebe Grüße und ich drück die Daumen, dass die Mens nicht kommt

...
Klar schreib ich noch Wir könnten dann aber auch auf private Nachrichten umsteigen....

Meine Mens düfte eigentlich noch nicht kommen... aber die Schmerzen in der Brust könnten langsam verschwinden... ich beobachte das die Woche noch... wenn das nächste Woche noch weh tut, dann muss ich wohl auch zum Arzt...

Ich war beide Male in der 6 SSW und hatte natürliche Abgänge...

Wir wollen nicht schon wieder drei Monate warten, entweder es klappt oder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 16:15
In Antwort auf kaija_11870300

Urlaub
wir fliegen nach mallorca freu mich extrem.
einfach die seele baumeln lassen. die letzten drei jahre waren sehr hart für mich die zwei fehlgeburten waren nur ein teil. ein sehr schmerzhafter teil, aber alles was einem geschieht macht härter so ist es nun mal. ich bin froh das ich so einen lieben mann habe.

Hey... was los?
Hey Wieli82, kann es sein, dass du mich aus Versehen geblockt hast? Ich kann dir nicht mehr antworten auf deine letzte Nachricht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2013 um 16:32

Hallo
Erst einmal tut es mir leid, das du ein zweites mal eine FG hattest

Ich hatte in der vergangenen Woche eine FG und das zum ersten Mal, aber das hat schon weh getan und tut es auch immer noch.

Ich kann deinen Wunsch nach einen zweiten Kind voll und ganz nachvollziehen, habe auch ein gesundes Kind zusammen mit meinen Mann und wir hätten auch noch sehr gern ein zweites.

Was ich damit sagen will, gebe die Hoffnung nicht auf, es muss ja nicht ein drittes mal passieren, vielleicht solltest du dir in Zukunft weniger Stress machen.

Allerdings solltest du auch beide FGs erst einmal verarbeiten.Und wenn Ihr beide gesund seit, dann seh positiv in die Zukunft.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 22:02
In Antwort auf nanna_12732456

Hallo
Erst einmal tut es mir leid, das du ein zweites mal eine FG hattest

Ich hatte in der vergangenen Woche eine FG und das zum ersten Mal, aber das hat schon weh getan und tut es auch immer noch.

Ich kann deinen Wunsch nach einen zweiten Kind voll und ganz nachvollziehen, habe auch ein gesundes Kind zusammen mit meinen Mann und wir hätten auch noch sehr gern ein zweites.

Was ich damit sagen will, gebe die Hoffnung nicht auf, es muss ja nicht ein drittes mal passieren, vielleicht solltest du dir in Zukunft weniger Stress machen.

Allerdings solltest du auch beide FGs erst einmal verarbeiten.Und wenn Ihr beide gesund seit, dann seh positiv in die Zukunft.

lg

...
Hallo, dass mit dem Stress machen sagt sich so leicht. Mittlerweile gehts mir besser und ich bin bereit.

Wie gehts dir?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2013 um 12:36

Es muss.....
Es wird von Tag zu Tag besser, dennoch ist da noch diese große Traurigkeit über den Verlust, andere schwangere versuche ich aus dem Weg zu gehen, was aber nicht immer funktioniert.

Jetzt werde ich ersteinmal ab nächste Woche wieder arbeiten gehen und dann mal schauen was die Zukunft noch so bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 12:38
In Antwort auf nanna_12732456

Es muss.....
Es wird von Tag zu Tag besser, dennoch ist da noch diese große Traurigkeit über den Verlust, andere schwangere versuche ich aus dem Weg zu gehen, was aber nicht immer funktioniert.

Jetzt werde ich ersteinmal ab nächste Woche wieder arbeiten gehen und dann mal schauen was die Zukunft noch so bringt.

...
Das kann ich gut verstehen. Ich wollte am Anfang auch keine Schwangeren um mich haben.

Arbeit bringt dich auf andere Gedanken... das ist gut so...


alles Gute für die Zukunft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 12:40
In Antwort auf kaija_11870300

Urlaub
wir fliegen nach mallorca freu mich extrem.
einfach die seele baumeln lassen. die letzten drei jahre waren sehr hart für mich die zwei fehlgeburten waren nur ein teil. ein sehr schmerzhafter teil, aber alles was einem geschieht macht härter so ist es nun mal. ich bin froh das ich so einen lieben mann habe.

...
So, jetzt kriege ich wieder eine Antwort von dir, kann aber nicht zurück schreiben! Ich hoffe, dass du schnell hier ins Forum siehst und merkst, dass ich antworten möchte, aber nicht kann!

Stell das bitte schnell um...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 13:19
In Antwort auf kaija_11870300

Danke für deine antwort
ich habe die auch bekommen hatte beim zweiten mal auch blutungen. als dan alles vorbei war musste ich beim aufbauenden zyklus und nacher wo der eisprung vorbei war darum hab ich gedacht das hätte was mit dem zu tun. seid ich diese schild drüssen tabletten nehmen muss gehts mir viel besser ich bin nicht mehr so müde mal schauen wies weiter geht wäre schön mit dir in kontakt zu bleiben

???
Wieli82...

Ich gehe mal davon aus, dass du in deinen Einstellungen Veränderungen vorgenommen hast. Ich kann dir keine privaten Nachrichten mehr schreiben. Vielleicht siehst du das ja
hier und änderst das wieder....

Will doch wissen, wie es dir geht!!!

Meld dich schnell...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 15:58

Hallo
ich hab mich schon gefragt warum ich auf meine zwei mails nicht reagierst. jetzt hab ich den fehler gefunden, er lag bei mir hab dich vermisst ,aber jetzt hab ich dich ja wieder
uns geht es gut war letzte woche beim artzt 11 woche und dem chräbali geht es gut ist schon 3.5 cm. hatte wieder eine blasen entzündung. leider und bei dir was neues.?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2013 um 23:09
In Antwort auf kaija_11870300

Hallo
ich hab mich schon gefragt warum ich auf meine zwei mails nicht reagierst. jetzt hab ich den fehler gefunden, er lag bei mir hab dich vermisst ,aber jetzt hab ich dich ja wieder
uns geht es gut war letzte woche beim artzt 11 woche und dem chräbali geht es gut ist schon 3.5 cm. hatte wieder eine blasen entzündung. leider und bei dir was neues.?

Ahhhh
Ich freu mich so

Hab schon hier im Forum ne Suchanfrage gestartet

Schön, dass alles ok ist. War schon sooo neugierig!.

Ich schreib dir morgen privat. Komm mit dem Handy da nicht hin

Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook