Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zuviele Gedanken... Was soll ich tun

Zuviele Gedanken... Was soll ich tun

28. August 2009 um 21:17 Letzte Antwort: 28. August 2009 um 21:44

Ich bin das erste Mal schwanger und habe ziemlich mit der Hormonumsellung zu kämpfen. Bin verheiratet und das sehr glücklich, mein Mann arbeitet im Sicherheitsdienst und ist somit oft weg. Seitdem er wieder arbeitet sind meine Gedanken das er fremdgehen könnte extrem vorhanden. Ist das normal das man so krass denkt. Er ist ein richtig treuer Mensch Und jeder sagt mir, dass ich mir darüber gar keine Gedanken machen brauche schließlich sieht man ja wie abgöttisch er mich liebt, dennoch habe ich immer negativere Gedanken und werde langsam echt Depressiv. Kennt das vielleicht jemand von euch mit den Gedanken und kann mir nen Tipp geben, um diese zu Umgehen..
Würdet mir echt helfen.
Unser Baby reagiert sehr empfindlich auf die Stimmungsschwankungen, will dem Kind ja nicht schaden.
Ich danke euch im voraus
LG
Beatrice 30. SSW

Mehr lesen

28. August 2009 um 21:23


ich kenne das bin fast so weit wie du 27+3.
mein mann möchte nicht mehr schlafen weil es ihm zu unsicher ist mit dem baby und allem aber es ist noch so lange hin bis man nahc der geburt dann wieder sex haben kann. habe nun auch etwas angst aber ich kann dir nur sagen viel helfen tut da nichts.
Rede einfach mit ihm darüber was deine ängste sind denn nur er kann sie dir nehmen kopf hoch sind auch die hormone die einen so denken lassen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2009 um 21:27
In Antwort auf rose_12578775


ich kenne das bin fast so weit wie du 27+3.
mein mann möchte nicht mehr schlafen weil es ihm zu unsicher ist mit dem baby und allem aber es ist noch so lange hin bis man nahc der geburt dann wieder sex haben kann. habe nun auch etwas angst aber ich kann dir nur sagen viel helfen tut da nichts.
Rede einfach mit ihm darüber was deine ängste sind denn nur er kann sie dir nehmen kopf hoch sind auch die hormone die einen so denken lassen

Danke das beruigt.
Da kann ich ein wenig ruihger sein, meiner schläft schon noch mit mir zwar in stellungen in denen er den Bauch net sieht sonst würde er auch bedenken bekommen. Aber reden mit dem Patner wird schon das richtige sein. DANKE

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2009 um 21:44

Stimmt
Gerade weil ich ja weiß das es UNSER Baby ist sollte ich mich beruigen. Er freut sich auch tierisch darauf. Aber ehrrlich es ist " schön " zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest