Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / "zusammenfaltbarer" Kinderwagen

"zusammenfaltbarer" Kinderwagen

11. Dezember 2006 um 12:50

Ich weiss, meine Frage kommt ziemlich früh, bin ja erst in der 11. SSW...

Doch will ich mich zeitig auf die Suche nach dem passenden Kinderwagen machen..

Voraussetzung an den Kinderwagen:

Er sollte recht klein zusammenklappbar sein,weil wir nicht gerade ein grosses Auto haben..
Habt ihr da schon Tips oder Links???


MfG, Julia

Mehr lesen

11. Dezember 2006 um 13:48

Quinny
Wir haben uns für den Quinny Buzz entschieden. Ist zusammengeklappt grad mal 80 x 65 cm. Supertolle sache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 14:11
In Antwort auf sana'_12235530

Quinny
Wir haben uns für den Quinny Buzz entschieden. Ist zusammengeklappt grad mal 80 x 65 cm. Supertolle sache!

Ich kann nur sagen - Bugaboo
Also wir haben einen Bugaboo und ich würde nie mehr was anderes kaufen. Kann super klein in zwei Teile zerlegt werden und wiegt nur max. 9 Kilo, das bietet sonst keiner. Wir fliegen viel und haben ihn immer dabei. Mitlerweile ist unsere Tochter 2,5 Jahre alt und wir nutzen ihn immer noch von Zeit zu Zeit. Ist kein Akt und echt ne Anschaffung fürs Leben. Ist natürlich etwas teuer aber wenn man mehr als ein Kind haben will lohnt es sich schon zudem braucht man definitiv keinen Buggy mehr, da er genauso leicht ist. Wir haben den Tip über eine holländische Freundin bekommen und nach anfänglicher Skepsis sind wir total überzeugt!
Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 14:44

Ich...
..habe den HARTAN VIP bestellt: der wiegt >>8kg<< und hat zudem auch noch eine faltbare babywanne! das ding sieht suuper gut aus, ist sehr klein zusammenlegbar und irre leicht! außerdem kann man im unterschied zum bugaboo die kleinen mit dem sportaufsatz komplett horizontal legen und im gegensatz zum quinny (hätte ich fast auch genommen) hat er sowohl in der wanne als auch im sportwagen vieeeel mehr platz für die kleinen mäuse.

er ist zwar recht teuer aber da wir ehh zwei kinder wollen sollte es sich lohnen.

liebe grüße: mihri (26.woche)



ach noch was: mich haben auch alle ausgelacht weil ich angeblich soooo früh bestellt habe aber erstens denk an die steuer, zweitens hat der wagen jetzt eine lieferzeit von 8 wochen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 11:52

Whuaaa..
... die sind ja teuer.. *staun*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2006 um 11:57

Hallo,
ich hab mich schon mit dem Thema auseinandergesetzt. Es kommt auch drauf an, was Du sonst noch möchtest. Es gibt welche mit drei Räder (soll instabil sein, sagte man mir), mit vier Räder ohne Luft, mit vier Lufträder etc. Ich würde auf jeden Fall den Kinderwagen Live ausprobieren wollen und gucken wie ich damit klar komme und wie er sich falten lässt bzw. sich schieben lässt. Es gibt große Unterschiede. Alternativ kannst Du den Wagen, den Du Dir ausgesucht hast, dann billiger bei ebay bekommen. Derzeit hab ich von Hauck einen Favorit. Ich werde aber erst nächstes Jahr losziehen und mich darum kümmern. Ich hab noch Zeit bis Mai.

LG Mel (19. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 18:20
In Antwort auf rica_11876691

Ich kann nur sagen - Bugaboo
Also wir haben einen Bugaboo und ich würde nie mehr was anderes kaufen. Kann super klein in zwei Teile zerlegt werden und wiegt nur max. 9 Kilo, das bietet sonst keiner. Wir fliegen viel und haben ihn immer dabei. Mitlerweile ist unsere Tochter 2,5 Jahre alt und wir nutzen ihn immer noch von Zeit zu Zeit. Ist kein Akt und echt ne Anschaffung fürs Leben. Ist natürlich etwas teuer aber wenn man mehr als ein Kind haben will lohnt es sich schon zudem braucht man definitiv keinen Buggy mehr, da er genauso leicht ist. Wir haben den Tip über eine holländische Freundin bekommen und nach anfänglicher Skepsis sind wir total überzeugt!
Liebe Grüße
Andrea

Bugaboo cameleon
Hallo, mich würden Eure Erfahrungsberichte auch sehr interessieren.
In einigen Berichten hab ich gelesen, dass der Bugaboo sehr zugig sei, da das Fleece sehr dünn ist. Stimmt das?
Wie ist die Qualität des Gestells?
Hat schon jemand Ersatzteile für den Wagen benötigt?
Wächst das Kind zu schnell aus dem Sportwagen raus?
Aufgrund des Preises - würde für mich nur ein gebrauchter in Frage kommen. Hat jemand einen Bugaboo cameleon zu verkaufen?

Ebenso würde mich dazu im Vergleich der Harten VIP XL interssieren. Kann jemand zu diesem etwas berichten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 21:40

Ich finde den
BGABOO Cameleon genial und habe mich dafür entschidene...man kann zum leichten Gewicht, SCHWENKSCHIEBER, der ohne Probleme zu bedienen ist und so das Kind nie direkt dem Gegenwind etc ausgesetzt ist...ist super zusammen zu falten, ohne das man erst noch die Räder abnehmen muss und hat noch einige andere Vorteile und sollte man ein weiters Kind bekommen, kann man individuell mit einem anderen Bezug das ganze Aussehen ändern. Teure - ja. Aber er wird ja eine weile benutzt und wenn ich sehe, wie meine Ferundinnen mit kleinen Liegewannen, schwer verstellbaren Karrensitzen, ohne Schwenkschieber bei schlechtem Wetter den Wagen rückwärts hinter sich her ziehen etc...das gibts dabei alles nicht!

Calarli 20+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 21:44

Hast...
...du kein kinderwarengeschäft in deiner nähe?
ich finde, dass man am besten *live* einen aussuchen sollte, damit man ihn vor ort begutachten, zusammenklappen etc. kann...

was die marke angeht, so empfehle ich: *teutonia* oder *hartans*-oder woe die marke nochmal richtig heißt.

lg, angie. 38.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 23:59

Hartan VIP XL
Hallo,

wir haben uns jetzt gestern den Hartan VIP XL bestellt, weil wir auch großen Wert auf ein kleines Packmaß und vor allem auf leichtes Gewicht gelegt haben. Das ist der einzige Wagen, der zusammengeklappt sogar in einen Smart passt und da kann ich in meinem Ibiza locker noch paar Einkäufe zupacken. Der ist zwar wie schon geshriben nicht ganz billig, aber wirklich sehr leicht und auch für mich alleine gut zu händeln. Durch die Schwenkräder ist er auch sehr leicht zu fahren und nach Aussage der Verkäuferin kann man mit diesem Wagen im Gegensatz zum Buggaboo (oder wie man das jetzt schreibt) auch mal üebr einen Feld- oder Waldweg fahren.

Würde an deiner Stelle echt mal in einen Laden gehen und dich ausführlich beraten lassen, auch mal ein paar Runden im Laden fahren und den Wagen ein parmal selbst auf- und abbauen. Uns war nach dem 2. einstündigen Besuch im Babymarkt der Preis dann irgenwann auch ziemlich egal...

Liebe Grüße
Jollica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen