Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / zum verücktwerden mit den ewigen gewichtsdiskusionen

zum verücktwerden mit den ewigen gewichtsdiskusionen

11. Mai 2009 um 9:39 Letzte Antwort: 11. Mai 2009 um 13:39

nur mal zum auskotzen,

eine frau die vorher nur 50 kilo gewogen hat brauch sich ned aufregen wenn sie am ende 20 kilo zugenommen hat

andersrum eine frau die eben schon a bissle mehr auf den rippen hat muss sich auch über 10 oder 15 kilo ned ärgern denn das is völlig normal

also ihr dürren bohnenstangen hört auf hier ständig rumzujammern, wegen den paar kilos mehr ihr seid schwanger und da is es normal da man zunimmt wenns ned grad 30, 40, 50, kilo sind verschont uns mit dem ewigen rumjammern

"ich hab da was zuviel oder dort is nun speck, oder hoffentlich bekomm ichs wieder runter"

AUFHÖREN DAMIT DAS MACHT EINEN JA KIRRE !!!!!!!!!!!

Mehr lesen

11. Mai 2009 um 9:45

Dem
schließe ich mich mal an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 9:54


sehr gut!!! Man wußte vorher worauf man sich einläßt!!!! Und wenn man sich soooo unwohl damit fühlt, muß man nach der Entbindung eben streng Diät halten!!! Basta aus vorbei!!!!

Würde man ohne Grund zunehmen, würde ich auch jammern...aber zunehmen für ein kleines Wunder im Bauch, ist schön und WICHTIG!!!!!!!

Also einfach mal den Mund halten und sich auf den Nachwuchs freuen!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 10:29

Hihi
die meisten hier sind ja schwanger... da gibts mal Tage wos einen nervt und mal Tage in denen man eh mal halbwegs relaxt ist

hab nächste Woche ET und hab ohne Witz satte 26 kg mehr drauf...

gaaaaanz komisch *unschuldig dreinschau* ...

aber komm... hier gibts doch wirklich zum Teil viel Mist zum lesen oder?! für mich sind die "Namensbewertungen" der absolute Knaller... oder: bin ich schwaaaaaaaaaanger?????

Take it easy Ganz liebe Grüße aus Österreich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 10:31

Hallo
da schließe ich mich komplett an.. wir sind schwanger und wir brauchen das essen.
was mich aber stutzig mach ist, wenn eine schwanger verzählt sie sei in der 33 SSW und hat nur 3 kilo zugenommen...
das ist für mich physisch unmöglich. bin in der 19SSW und habe schon 10 kg mehr auf der wage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 10:35

Ahsoo
so ein schmarrn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 12:09

Ja eben
bin ja froh das es doch noch normal tickende frauen gibt hier, und zu denen deren arsch oder sonst was dicker werden und die sich dann ned trauen auf die straße zu gehn:

arbeitet mal etwas an eurem selbstbewustsein und körpergefühl, ich bin diesmal des dritte mal schwanger und sehr stolz auf meinen bauch
und ich werde nichts tun um weniger zu essen oder weniger zuzunehmen, denn wenn man sich einigermasen im griff hat und sich gesund ernährt dann nimmt frau genau das zu was der körper braucht
und wer damit unzufrieden ist, kann ja locker danach wieder ne diät machen und zig kilos abnehmen um sie dann ja doch wieder auch ohne baby im bauch zuzunehmen

und wie manche selbst sagen, wer sich ned angesprochen fühlt muss ja sowas ned lesen, gell, aber denke auch das es wichtigere themen hier gibt als dieses !!!!!!!!!!!!!!!!

grüße melli 35 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 12:12

Es
muss halt immer gleich ins Extreme gehen! Also sich nun zu toppen wer am wenigsten zugenommen hat, ist totaler Schwachsinn...sich zu toppen wer am meisten zugenommen hat und sich dabei über die "Dünnen"lustig zu machen: ist doch genauso Schwachsinn!

Und dann ständig auf den 3kg von einer Userin hier rum zu hacken, wo die Ironie einen schon angesprungen ist ...wie schon geschrieben wurde...manche Probleme möcht ich auch mal gern haben^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 12:16

Für was gibt es ein Schwangerschaftsforum?!
Also ich finde es völlig in Ordnung wenn man auch über das zunehmen usw schreibt...Jeder macht sich so seine Gedanken, die einen mehr, die anderen weniger...

Ich finde wenn man diese Thread nicht toll findet, dann soll man sie nicht lesen! Man muss sich ja dann nicht aufregen, für was denn auch?? Es gibt hier so viel Threads die ich persönlich schwachsinn finde, andere wieder total gut...So gehen die Meinungen ausseinander, und das ist auch gut so...Würde mich aber nie darüber aufregen - totale Zeitverschwendung!!

Es gibt ja schließlich auch dieses Forum, damit man sich über ALLES unterhalten kann!

Im übrigen, ist es nicht immer so harmlos mit der Zunahme! Z.B Schwangerschaftsdiabetis usw...Man kann sich nämlich schon in der Schwangerschaft über das Gewicht Gedanken machen, habe es bei meiner ersten nicht gemacht! 30 kg war das Ergebniss, jetzt achte ich darauf und es geht mir trotzdem gut!!

Es gibt auch noch Spätfolgen der Zunahme! Es gibt genügend Frauen die dann total viele Schwangerschaftsstreifen haben (gibt auch Fälle die nicht zugenommen haben) oder wenn der Bauch danach hängt und man eine Bauchdeckenstraffung braucht...Alles nicht so ohne, ich kenne eine, die hat sehr darunter zu leiden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 13:31


Also ich kann dich absolut nicht verstehen!!!

Jeder Thread bekommt eine Überschrift! Also wenn du da schon liest, dass es ums Gewicht geht, dann les es doch nicht! Zwingt dich ja keiner dazu!

Es ist doch wohl verständlich, wenn sich junge werdende Mütter, die ihr erstes Kind erwarten, mit anderen austauschen möchten um zu erfahren, wie es bei ihrer SS läuft.
Und zu einer SS gehört die Gewichtszunahme nunmal zu den Primären Themen!!!

Also wenns dich stört, dann Klick halt auf die Beiträge nicht drauf! Dann brauchst du dich nicht drüber aufregen und das ist sowohl besser für dein Baby, als auch für deine Nerven!!!
Und für alle die sich hier über Themen austauschen möchten die SIE interessieren sowieso!

Gruß Mariella mit Mika im Bäuchle in 29+3 (VOR DER SS 54 KG INZWISCHEN 64...HAB AUCH SCHON EINIGES MEHR UND ALLES WÄCHST SCHÖN WEITER )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 13:32

Ich sag nur LEBEN UND LEBEN LASSEN
Jeder kann doch so leben wie er will! So lange es einem und auch dem Kind gut geht!

Es heißt nicht unbedingt dass wenn man wenig zunimmt dass das Kind dann unterversorgt ist, genauso wenig heißt es dass wenn man viel zu nimmt, dass man dann immer ein Riese bekommt! Meiner war genau richtig!! Bei der letzten Untersuchung hat die FÄ gesagt wäre auch alles super, obwohl ich diesmal noch nicht so viel auf den Rippen habe...

Es kommt nicht darauf an wieviel man zu nimmt, sondern WAS man zu SICH nimmt!! Man kann sich gut und ausgewogen ernähren, ohne dabei zu zunehmen und es geht einem dabei auch prima...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 13:39

@ Mariella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club