Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zum Mut machen

Zum Mut machen

19. November 2014 um 14:00

Hallo an alle, ich wollte nur kurz meine Geschichte erzählen und einigen unter euch evtl. Mut machen.
Ich hatte von 2008 bis 2014 7 Fehlgeburten hintereinander, bin 31 Jahre alt und es waren sehr harte Jahre. Im Februar dieses Jahr kam dann unser Sohn zur Welt und es ist ein wahres Geschenk des Lebens. Ich wollte euch nur sagen, bitte gebt nicht auf....es gibt nicht immer Gründe warum sowas passiert aber das Grösste Glück des Lebens ist es selbst in den Händen zu halten.
Ganz liebe Grüsse an alle
Shke

Mehr lesen

19. November 2014 um 16:30

Geteilte Freue...
ist doppelte Freude

Schön dass es bei dir schon geklappt hat! Ich bin auch 31 und hatte bis jetzt 2 FG. Immer in den ersten Wochen, aber trotzdem ist es sehr hart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2014 um 17:43

Das...
ist wirklich wunderbar!
Das zu lesen macht wirklich Mut!
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2014 um 17:03

Shke
Das finde ich sehr schön... weist du denn welche ursachen die Fehlgeburten hatten? Hatte nämlich aucg schon 6 Fehlgeburten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2014 um 8:51
In Antwort auf elodie_12500485

Shke
Das finde ich sehr schön... weist du denn welche ursachen die Fehlgeburten hatten? Hatte nämlich aucg schon 6 Fehlgeburten

Hallo mamo
Man hat nie eine Ursache für meine FG gefunden.Ich wurde immer sehr schnell schwanger und verlor es dann durch Missed Abortion zwischen der 6 und 8ten Woche. Dieses Mal bin ich durch Insemination schwanger geworden da mein Arzt meinte wir bauen die Gebärmutterschleimhaut hoch auf mit Hormonspritzen,nach der Inseminatin bekam ich Utrogestan 3mal 200mg und Aspirin Cardio 100...ich erwähne obwohl ich keine Probleme mit dem Blut habe oder Progesteron oder sonst was...es waren sozusagen alles Testversuche die mein Arzt machte...aber dieses Mal hielt die Schwangerschaft,ob es schlussendlich an dem lag kann natürlich niemand mit Sicherheit sagen.Ich blieb auch dieses Mal von Anfang an zu Hause und ging nicht mehr zur Arbeit,ging nicht mehr ins Fitnessstudio,ich wollte alles versuchen,ich nahm zwar 20 Kilo zu aber was solls.Ich wünsche dir weiter viel Glück...gib bitte nicht auf,es wird kommen.Lg Shke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2014 um 14:34

Hallo Shke,
darf ich mal fraen ob bei dir bis zum missed abort immer alles zeitgerecht entwickelt war und ob du positive Herzaktion hattest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2014 um 21:34

Ich
Danke dir shke... habe jetzt auch bald ein Termin im januar. Werde wieder drum bitten neue Untersuchungen zu machen. Mal sehen was dann passiert. .. bis dahin ist noch etwas zeit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frühabort?
Von: veca_12630328
neu
7. Dezember 2014 um 18:18
Unbewusst schwanger gewesen ? Wenn nicht, was war es dann ???
Von: lotte_12730842
neu
7. Dezember 2014 um 13:47
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper