Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / zum 3. mal BLUTUNG innerhalb 4 Wochen, 25 ssw Arzt hilft nicht !!

zum 3. mal BLUTUNG innerhalb 4 Wochen, 25 ssw Arzt hilft nicht !!

10. Dezember 2009 um 22:29

ich weiß ich werde hier keine endgültige diagnose erhalten und evtl auch keine lösung, aber ich möchte einfach mal eure ansichten dazu hören und vielleicht hat der ein oder andere etwas in der art oder ähnlich mal selbst erlebt.

erste blutung 21 ssw - ausgelöst durch gv, laut arzt nicht weiter tragisch, äderchen an der äußeren plazenta oder so platze

zweite blutung 24 ssw - (leichte rotfärbung des ausfluss) kein gv aber petting (jedoch wirklich nicht 'hart' sodass es die plazenta reizen könnte, soweit kam der finger ja gar nicht!) mein FA hatte zu. musste zu einer sehr unfreundlichen vertretung, die eine bakterielle infektion feststellte, von der aber angeblich nicht die blutung rührt.
auch sie meinte es wäre wieder weil die plazenta so weit vorne liegt oder sowas, ganz genau versteh ich das nie =(
auf jeden fall schickte sie mich nach einer untersuchung wieder heim, meinte auch es ist nichts soo tragisches, sie erkenne nicht mehr. weiter sagte sie nichts

dritte blutung 25 ssw - heute morgen. wieder war blut im ausfluss!! hatte aber seit dem letzten vorfall bzw letzten blutung keinen gv oder petting
ich bin wirklich verzweifelt ich hab sooo extreme angst und mein FA ist immer noch im urlaub und ich weiß nicht ob die vertretung wieder so patzig reagieren wird.

ich weiß selbst nich wie ich meine gefühle hierzu beschreiben soll .. ich will einfach schon gewissheit haben, aber jedes mal sagen die ärzte .. ja, sie sagen eben nichts wirkliches !!!! aber ich habe so angst!
war ja bei der ersten blutung in krankenhaus, danach noch bei meinem FA und bei der zweiten eben bei der FA vertretung..

bitte schreibt mir!!! oder zeig euren bekannten hier im forum diesen thread, ich brauch wirklich einige meinungen dazu =((

Mehr lesen

10. Dezember 2009 um 23:11

Oh gott bitte >.<
weiß denn keiner was dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:23


Du solltest nochmal ins KH oder zum FA gehen und dennen an den Kragen packen und druck machen nach dem Motto:
HÖRT MAL ICH MACH MIR ECHT INS HEMD UND ICH BRAUCHE JETZT MAL NEH ORDENTLICHE ANTWORT...oder sowas halt.

Bestimmt ist es nichts schlimmes, ich kann aber verstehn das du dennoch besorgt bist, deswegen musste die Ärtze bisschen treten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:24


also ich würde entweder ins KH fahren oder SOFORT den FA wechseln gleich morgen früh....


Lg angi&dilayla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:30
In Antwort auf miaka04


Du solltest nochmal ins KH oder zum FA gehen und dennen an den Kragen packen und druck machen nach dem Motto:
HÖRT MAL ICH MACH MIR ECHT INS HEMD UND ICH BRAUCHE JETZT MAL NEH ORDENTLICHE ANTWORT...oder sowas halt.

Bestimmt ist es nichts schlimmes, ich kann aber verstehn das du dennoch besorgt bist, deswegen musste die Ärtze bisschen treten....

Erstma
danke für alle antworten..
wenn ich jetz ins kh fahre dann werd ich halt so standartmäßig untersucht, dann wollen sie noch dass ich drinnen bleibe nur um die betten vollzukriegen, aber sie werden wieder keine diagnose stellen >.<
ich bin echt total verzweifelt.. ich überleg ob ich morgen noch mal zu der FA vertretung gehen sollte, und einfach mal fragen sollte ob die noch mal nen blick drauf werfen kann, weil dass muss doch nen grund haben und NORMAL ist das wohl ja nicht
da muss man doch was dagegen tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:35
In Antwort auf princezz69

Erstma
danke für alle antworten..
wenn ich jetz ins kh fahre dann werd ich halt so standartmäßig untersucht, dann wollen sie noch dass ich drinnen bleibe nur um die betten vollzukriegen, aber sie werden wieder keine diagnose stellen >.<
ich bin echt total verzweifelt.. ich überleg ob ich morgen noch mal zu der FA vertretung gehen sollte, und einfach mal fragen sollte ob die noch mal nen blick drauf werfen kann, weil dass muss doch nen grund haben und NORMAL ist das wohl ja nicht
da muss man doch was dagegen tun!

Gibt es eventuell
in deiner nähe noch einen anderen Arzt?
Dann könntest du da vieleicht anrufen und sagen dein FA ist im Urlaub du hast ein großes Problem und bis total besorgt, du könntest auch ruhig sagen das die Vertretung dich nur noch mehr beunruihgt hast(tränendrüße drücken), normalerweis versteht das jeder das du dann noch eine Untersuchung möchtest!
Wie gesagt musste bisschen druck machen, ist ja nun auch wichtig das du dich wieder wohl fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:40
In Antwort auf miaka04

Gibt es eventuell
in deiner nähe noch einen anderen Arzt?
Dann könntest du da vieleicht anrufen und sagen dein FA ist im Urlaub du hast ein großes Problem und bis total besorgt, du könntest auch ruhig sagen das die Vertretung dich nur noch mehr beunruihgt hast(tränendrüße drücken), normalerweis versteht das jeder das du dann noch eine Untersuchung möchtest!
Wie gesagt musste bisschen druck machen, ist ja nun auch wichtig das du dich wieder wohl fühlst.

Ja
hab mir das auch schon überlegt..
ich hab am montag zwar nen termin bei meinem FA aber man weiß ja nie.. am ende warte ich jetz bis montag und dann ist vielleicht wirklich was schlimmeres in der zwischenzeit passiert =((
ich bin einfach so fix und fertig weil ich nich verstehen kann, dass die vertretung da keine diagnose stellte.. (die war wohl nur etwas pissig weil ich früher bei ihr war und dann den FA wechselte)
damals im KH sagte man mir, wenn die blutung gleich wieder nachlässt (da wars ja nach dem GV) ist es nich so schlimm
aber wie oben schon geschrieben.. vor paar tagen war noch mal ne blutung, dann nichts mehr... und heute früh einfach so wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 23:44
In Antwort auf princezz69

Ja
hab mir das auch schon überlegt..
ich hab am montag zwar nen termin bei meinem FA aber man weiß ja nie.. am ende warte ich jetz bis montag und dann ist vielleicht wirklich was schlimmeres in der zwischenzeit passiert =((
ich bin einfach so fix und fertig weil ich nich verstehen kann, dass die vertretung da keine diagnose stellte.. (die war wohl nur etwas pissig weil ich früher bei ihr war und dann den FA wechselte)
damals im KH sagte man mir, wenn die blutung gleich wieder nachlässt (da wars ja nach dem GV) ist es nich so schlimm
aber wie oben schon geschrieben.. vor paar tagen war noch mal ne blutung, dann nichts mehr... und heute früh einfach so wieder


Lass dich nicht so von den Ärzten einschüchtern
Wird schon alles gut sein, weiß das es blöd ist wenn man sich so Sorgen macht
Drücke dir die Daumen! Berichte dann mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 9:41

Süße geh bitte zu einem arzt
manche ärzte sind echt das letzte zu viel aufregung ist sicher auch nicht gut für dich fahr zu einen krankenhaus oder zu nen anderen arzt. Es ist sicher nicht schlimmes , meine freundin hatte das auch und es waren wirklich nur kleine adern weil sie sich so geärgert hat und sie ziemlich viel immer gemacht hat aber hol dir ne meinung von einen anderen. So kannst wenigstens wieder beruhigt sein und stresst dich nicht mehr. Drück dir die daumen das wird sicher alles gut sein. Glg mone

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 13:06


Hallo du,

also ich bin jetzt 15+6 und hatte auch schon 2x Blutungen. Einmal wars wohl ein Hämatom in der Gebärmutter, das hat fast 2 Wochen lang geblutet!! Und beim 2. Mal (vor 5 Tagen) ist wohl auch irgendwie ein Äderchen geplatzt.
Passiert ist beide Male nichts weiter. Mein Arzt - dem ich sehr vertraue- konnte auch nicht mehr dazu sagen, außer, dass manche Frauen einfach dafür "anfälliger" sind als andere. Andere Frauen kriegen Nasen- und Zahnfleischbluten von Stress, Aufregung oder Kontakten; und wir kriegen eben dieses bluten da unten... Schonen schadet aber auf jeden Fall nicht... Ich wurde jedes Mal krank geschrieben und hab mich dann wirklich viel hin gelegt.

Ich denke mal, solange es keine argen Blutungen sind (bei mir warens wirklich immer nur eher "Schmierblutungen") brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen.
Dennoch renne ich auch jedes Mal wieder zum FA, wenn ich eine Blutung habe, die länger als 1 Tag andauert... notfalls auch in die Klinik!! Ich verstehe deine Sorge, ich hab das auch jedes Mal... Und wenn dein FA das nicht versteht, dann wechsel ihn bitte!!
Auch wenn deinem FA klar ist, dass das nichts schlimmes ist, muss er verstehen dass du dir Sorgen machst!! Finde ich zumindest...

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook