Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zum 1.mal fehlgeburt

Zum 1.mal fehlgeburt

25. Januar 2013 um 15:35

Hallo ihr lieben!

Gestern war beim FA und die hat festgestellt,dass das baby seit 1 woche nicht gewachsen ist und es keine herztöne gibt. heute war ich im krankenhaus und hatte eine kontrolle. Die ärztin meinte dass zwar ein fruchtsack da ist aber nichts drinnen ist. Meine gebärmutter ist aber deutlich gewachsen. Ich sollte in der 6. Woche sein laut FA. Ich bin verzweifelt und traurig weiß nicht weiter. Hatte mich so gefreut und jetzt das. Ich habe von manchen mamis gelesen dass es sein kann in der 6. Woche noch keine herztöne zu hören und manche verstecken sich.

Am freitag habe ich einen termin für die kürettage. Habe aber irgendwie hoffnung das da noch etwas ist.
Bitte um eure meinungen

Danke!

Lg Reyna

Mehr lesen

26. Januar 2013 um 10:50

Die
Ärztin meinte es ist eine Missed Abortion - verhaltener Abort. Ich denk ich mach davor noch eine Ultraschalluntersuchung. Das komische ist ja meine Frauenärztin meinte da ist es einzig klein ca. 3.6 mm es ernahrt sich vom dottersack. Vorgestern meinte sie der ist gar nicht gewachsen. Und die im Krankenhaus sagen da ist nichts drinnen.

Lg Reyna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 10:54

Vielen dank
fur eure Ratschläge. Ich werde warten. Vielleicht wird ein krümmel zu sehen sein. Dann mach ich luftsprünge.

Lg und danke nochmals

Reyna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 11:51

Hallo
also du bist ja grade mal in der 6 Woche da ist es völlig normal das es so mini ist aber es gibt auch die so genannten Windeier das heißt s ist eine Fruchthöhle da die auch erstmal weiter wächst und der Inhalt ist leer das habe ich leider gestern erfahren das es bei mir der Fall ist
ich drücke dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 12:39

Hoffnung
he da ist leider nichts mehr... ich hatte die hoffnung auch..
mein Fa sagte mir sogar das der fruchtsack sich mit blutung ausscheidet und ich daher noch mehr als eine woche das immer unter schmerzen gespürrt hab das da was ist was raus muss.. nach 9 tagen dann notOP im Kh... das war echt nicht lustig.. aber das schaffst du. der eingriff ist kurz und ich hatte hinter keine krämpfe mehr wie an den 9 tagen zuvor... Kopf hoch und Daum drück das alles gut geht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2013 um 17:14

Also
ich danke euch für eure Antworten. Nach einer Eoche mache ich einen Ultraschall wenn da nicht zu sehen ist mach ich eine Kürettage.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram