Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu wenig weibliche hormone???

Zu wenig weibliche hormone???

13. August 2008 um 22:23

Halli hallo,

verzweiflung pur...
ich moechte schwanger werden, wir versuchen es schon ne halbe ewigkeit. mein frauenarzt sagt, es ist nicht einfach da ich zu wenig weibliche hormone habe. dann hat er mir ein medikament verschrieben, das ich allerdings nicht vertragen habe. er meinte, er operiert mich jetzt (op am 22.8.). bei der op wird er zysten die ich an den eierstoecken habe mit strom wegbrennen, weil die dinger wohl ein grund sind, dass mein koerper zu wenig weibliche hormone produziert. er meinte, dass ich dann hoffentlich schwanger werde. doch was wenn nicht?? wie geht es weiter. ich habe das auch schon den arzt selbst gefragt, er meinte, jetzt lass uns das erst mal machen und wenns nicht klappt sehen wir weiter. wer von euch hat auch schon sowas erlebt, wer kann mir tips geben, wer weiss was es dann noch fuer moeglichkeiten gibt. bitte um schnelle antwort...dank im voraus...lg

Mehr lesen

14. August 2008 um 22:24

Hallo
weibliche hormone bekommst du auch in der Natur.

z.B. Östrogen gibt es im Soya produkte, oder Granatapfelsaft oder Himbeerblättertee

Die kannst du gut in der 1.ZH verwenden.

Die Zysten können aber tatsächlich Probleme verursachen.
Von dieser OP-Technik habe ich noch nie was gehört.

Viel Glück!
Nadal (schnullerstorch)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2008 um 21:13

Himbeerblättertee
Ich bin kein Profi, aber ich würde dir auch zu Himbeerblättertee raten bevor man gleich wieder mit der chemischen Keule rangeht.
Bekommst du in jeder in Apotheke und nimmt man in der ersten zyklushälfte.

Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2008 um 20:58
In Antwort auf veera_11926544

Hallo
weibliche hormone bekommst du auch in der Natur.

z.B. Östrogen gibt es im Soya produkte, oder Granatapfelsaft oder Himbeerblättertee

Die kannst du gut in der 1.ZH verwenden.

Die Zysten können aber tatsächlich Probleme verursachen.
Von dieser OP-Technik habe ich noch nie was gehört.

Viel Glück!
Nadal (schnullerstorch)

Op wurde durchgefuehrt
hallo ihr lieben, also ich wurde jetzt operiert. der doc meinte es war gut das wir es gemacht haben, weil es verdammt viele zysten waren und er meint, das ich jetzt in 4 wochen nochmal kommen soll, dann nehmen sie blut ab und kontrollieren wie der spiegel ist mit den weiblichen hormonen. gut, den tee werd ich mir auf jeden fall holen... auch moechte ich mich ganz arg bei euch fuer die tips bedanken und fuer eure glueckwuensche... DANKE DANKE DANKE!!! das baut wirklich auf...
naja und jetzt versuch ich es halt weiter und weiter, hoffentlich mit erfolg....
bis dahin
alles liebe fuer euch
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 18:14

Zu wenig weibliche hormone
bin sehr traurig dass ich wenig weibliche hormone habe kann nicht schwanger werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:39

Ganz so krass
ist es bei mir nicht...

Aber ich kann dir sagen, wenn du zu wenige weibliche Hormone hast, dann wirst du unter Umständen zu viele männliche haben?!

Hat man nen hormoncheck schon gemacht?

Das kann man nämlich gut in griff bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook