Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / zu wenig progesteron!?

zu wenig progesteron!?

21. Juli 2011 um 16:50

Liebe Mitschwangere,


ich habe so eben einen Anruf von meinem Arzt bekommen das mein Progesteron im unteren Drittel liegen würde und ich jetzt umbedingt utrogest nehmen muss damit die Schwangerschaft noch ne chance hat!

Bin gerade voll nieder geschlagen!!! Kann mir jemand sagen das alles bei ihr noch gut geworden ist trotz dem niedrigen Progesteron?

Oh man - hab jetzt soooo schiss! Muss morgens 2x und Abends 2x eine Tablette vaginal einführen

Hoffe auf baldige antworten!
Eure Schneeflocke

Mehr lesen

21. Juli 2011 um 22:31


Also Herzschlag war noch keiner zu sehen! Bin heute 6+2. Wieso hast du es von Anfang an genommen? Wurde das bei dir direkt am Anfang festgestellt?
Wisst ihr ob man sich besonders schonen sollte??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 9:51


Ich hätte da noch eine Frage! Wisst ihr ob es einen Applikator für utrogest gibt? Ich habe so probleme beim einführen! Auch OB's muss ich immer mit einem Applikator einführen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 13:18

Hallo..

ich nehme auch Utrogest. Mein FA meinte es könnte helfen, dass das Baby bei mir bleibt. Ich nehme es seid der 5 ssw jetzt bin ich heute 7+7. Mein arzt meinte, dass ich die letzten 7 tabletten, nicht täglich sondern dann alle 2 tage nehmen soll. Zum absetzten. D.h. dass ich dann nächste Woche damit feritg wäre.
Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, als ich ss werden wollt und den Nuva raus habe. War ich kurzzeitig in einer Überfunktion. Aus dem grund hat er mit Utrogest verschrieben.

Meint ihr dass wenn ich in ner Woche damit aufhöre irgentwas passieren kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Tolle hebamme in bietigheim-bissingen und umgebung???
Von: schneeflocke83
neu
13. März 2015 um 11:10
Teste die neusten Trends!
experts-club