Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu wenig Fruchtwasser & Beschwerden- Kind in der 35SSW holen ?

Zu wenig Fruchtwasser & Beschwerden- Kind in der 35SSW holen ?

26. August 2010 um 17:45

Hallo liebe Mamis,

ich war heute wieder zur Kontrolle im KH und das Gewicht meines kleinen Mannes hat sich doch nochmal nach oben geschoben. Statt 1.500g letzte Woche wog er laut Messung heute ca. 2100g. Der nette Doc hat sogar 2mal gemessen. Allerdings hat der Doc auch die geringe Fruchtwassermenge bestätigt. Er hat 3 Werte gemessen: 3,48cm, 2,94cm und 1,03cm. Ich muss nun am Mi nochmal zur Kontrolle des Fruchtwassers. Da ich ja soviele Probleme ( Asthma, Bandscheibe, Diabetis etc. ) habe und es mir von Woche zu Woche schlechter geht ( Erschöpfungszustände ) hat der nette Doc heute gemeint, man könne das Kind jederzeit holen es liegt an mir was ich will.....Ich will ja eigentlich durchhalten bis zum Ks Termin ( 36+2) aber manchmal habe ich einfach das Gefühl es nicht mehr zu schaffen und denke das der kleine ausserhalb vom Mutterleib besser gedeiht.....was mich zunehmend allerdings dazu noch belastet ist das geringe Fruchtwasser. Ich habe echt Angst das der kleine mal auf dem trockenen liegt und überlege mir ernsthaft am Mi das Kind holen zu lassen ( Bei 34+5). Hat jmd Erfahrungen mit dem geringen FW bzw merkt man es wenn das FW wirklich knapp wird ? Wurde bei jmd auf Grund des gerigen FW die Geburt eingeleitet oder das Kind geholt ? Ode rhat jmd wg seiner Probleme sein Kind schon so früh holen lassen ? Ich weiß echt nicht was ich machen soll.......

LG,
Lenemar mit Babyboy 33+6

Mehr lesen

26. August 2010 um 21:11

Also mein sohn
ist in der 35+5.ssw geboren worden mit 2070 gramm und 45cm
geschätzt hatte man ihn bei 35+1 mit 2100gramm

bei mir war es eine spontangeburt aber wegen vorzeitigen wehen und cerclage nicht aufzuhaltten ..

mein sohn ist jetzt 7 fast 8 monate alt und man merkt ihn seinen frühstart überhaupt nicht an ...

also ich würde in deinem fall einleiten lassen ...

wollte dich nur ermutigen das 35.ssw noch ok ist ...

hab keine angst denk daran was am besten ist und am besten in dem fall meiner meinung nach ist einleiten .. .

lg mary + joshua

falls du fragen zu frühchen haben solltest frag mich ruhig ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 21:34

Danke!
Egal ob ich Ihn nun nächste Woche oder erst in 2,5 Wochen holen lassen....um die Intensiv kommen wir auf Grund meines hohen Gestationsdiabetis nicht rum. Und damit habe ich mich ja auch abgefunden aber ich habe einfavc Angst, dass er noch irgendetwas bekommt wofür ich mir wochenlang Vorwürfe machen würde wenn ich nächste Woche schon holen lasse.....! Aber der Doc würde auch nicht sagen man können Ihn jederzeit holen wenn kein Grund dafür da wäre. Auch ich bin so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen