Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu viele Männliche Hormone deshalb Pille Valette verschrieben bekommen

Zu viele Männliche Hormone deshalb Pille Valette verschrieben bekommen

7. Oktober 2006 um 3:54 Letzte Antwort: 31. Oktober 2006 um 19:27

Hallo,

ich bin 20 und habe eine Frage. War heute beim FA und der sagte mir, dass ich zu viele Männliche Hormone habe (das wirkt sich aber nicht auf mein äußeres aus
)
Nun hat mir mein FA die Pille Valette verschrieben, damit mehr weibliche Hormone in meinen Körper gelangen und ich später mehr chancen habe ein Kind zu bekommen (was ich sehr hoffe, denn das war schon ein großer Schock, dass der FA sagte, dass die wahrscheinlichkeit besteht, dass ich eventuell keine Kinder bekommen könnte).
Meine Frage:
Hat jemand schon Erfahrungen mit der Valette? Hast du/ Habt ihr damit zugenommen oder hat sich sonst ewas an eurem Körper verändert (einen größeren Busen oder Psychische Veränderungen etc.p.p.)?
Gibt es etwas, auf das ich achten sollte?

Ich nehme die Pille nicht zur Verhütung und muss sie nun nehmen, deshalb wende ich mich an euch und hoffe ihr könnt mir ein paar Infós geben, da ich in Bezug auf Pille noch sehr wenig weiß und meine Mutter nicht mehr lebt, die ich fragen könnte.

Gruß

Mehr lesen

8. Oktober 2006 um 14:58

Hallo
ich habe die Valette auch lange genommen, wegen Endometriose. Ich habe sie gut vertragen! Das gute war, dass ich sie immer 3 Monate durchgenommen habe und so nur jeden 3. Monat meine Mens bekam! Also ich denke das ist kein Problem. Freu dich doch, dass es was gibt, das dir helfen kann!
LG nette

Gefällt mir
12. Oktober 2006 um 16:45

Valette ist eine gute Pille
Also ich hab bis vor zwei Monaten auch die Valette genommen und sie sehr gut vertragen, habe nicht ein Gramm von der Pille zu genommen und die Haut wird auch sehr schön!!!
Kann sie nur empfehlen!

Gefällt mir
31. Oktober 2006 um 19:24

Pille Valette, wie sieht mit Verhütung aus?
Hallo,

vielen Dank für eure Erfahrungsberichte mit der Pille Valette. Ich habe jetzt selbst gemerkt, dass ich sie eigentlich ganz gut vertrage, habe nur etwas Probleme wenn ich meine Tage habe und so zwischendrin auch, wobei ich denke, dass liegt einfach an der Umstellung für meinen Körper von keine Periode haben zu wieder die Periode haben.

Was mich nun noch interessieren würde wäre:

Ich hab noch keinen Sex mit meinem Partner, aber wir wollen bald Sex haben. Ich nehm die Pille Valetta aus dem Grund, weil ich meine Periode nicht mehr bekommen habe und dies war, weil ich zuviele männliche Hormone hatte. Nun habe ich die Pille von meinem FA verschrieben bekommen und habe sie einfach angefangen zu nehmen (ich hatte nicht den ersten Tag meiner Periode oder ähnliches, sondern habe sie einfach genommen, wie mein FA es gesagt hatte. Ich konnte sie auch nicht am 1. Tag meiner Periode nehmen, weil ich über 3 monate keine Periode hatte.). Nun nehme ich die Pille im 2. Monat und nehme sie ganz normal d.H. habe 7 Tage pause gemacht, meine Periode bekommen und nach 7Tagen wieder die 1.Pille genommen und dann wieder jeden Tag, also wie es eigentlich auch sein sollte. Nun meine Frage, kann ich die Pille jetzt schon als Verhütungsmittel ansehen? denn ich habe ein wenig Panik davor, direkt beim 1.mal Sex schwanger zu werden, denn das wäre sehr unpassend im Moment. Ich könnte mir im Moment kein Kind leisten und mein Partner auch nicht und dann hab ich jetzt schon ein wenig Panik davor, dass ich schwanger werden könnte, weil das mit der Pille bei mir so etwas anders gelaufen ist, als es sein sollte.

Könnt ihr mit Ratschläge geben? Muss ich Angst haben vor einer ungewollten Schwangerschaft oder habe ich umsonst Panik und kann einfach das 1.mal mit meinem Partner genießen, weil die Pille mir als Verhütungsmittel ausreicht?

Bitte schreibt zurück

Gruß JLU20

Gefällt mir
31. Oktober 2006 um 19:27

Pille Valette als Verhütungsmittel?
Hallo,

vielen Dank für eure Erfahrungsberichte mit der Pille Valette. Ich habe jetzt selbst gemerkt, dass ich sie eigentlich ganz gut vertrage, habe nur etwas Probleme wenn ich meine Tage habe und so zwischendrin auch, wobei ich denke, dass liegt einfach an der Umstellung für meinen Körper von keine Periode haben zu wieder die Periode haben.

Was mich nun noch interessieren würde wäre:

Ich hab noch keinen Sex mit meinem Partner, aber wir wollen bald Sex haben. Ich nehm die Pille Valetta aus dem Grund, weil ich meine Periode nicht mehr bekommen habe und dies war, weil ich zuviele männliche Hormone hatte. Nun habe ich die Pille von meinem FA verschrieben bekommen und habe sie einfach angefangen zu nehmen (ich hatte nicht den ersten Tag meiner Periode oder ähnliches, sondern habe sie einfach genommen, wie mein FA es gesagt hatte. Ich konnte sie auch nicht am 1. Tag meiner Periode nehmen, weil ich über 3 monate keine Periode hatte.). Nun nehme ich die Pille im 2. Monat und nehme sie ganz normal d.H. habe 7 Tage pause gemacht, meine Periode bekommen und nach 7Tagen wieder die 1.Pille genommen und dann wieder jeden Tag, also wie es eigentlich auch sein sollte. Nun meine Frage, kann ich die Pille jetzt schon als Verhütungsmittel ansehen? denn ich habe ein wenig Panik davor, direkt beim 1.mal Sex schwanger zu werden, denn das wäre sehr unpassend im Moment. Ich könnte mir im Moment kein Kind leisten und mein Partner auch nicht und dann hab ich jetzt schon ein wenig Panik davor, dass ich schwanger werden könnte, weil das mit der Pille bei mir so etwas anders gelaufen ist, als es sein sollte.

Könnt ihr mit Ratschläge geben? Muss ich Angst haben vor einer ungewollten Schwangerschaft oder habe ich umsonst Panik und kann einfach das 1.mal mit meinem Partner genießen, weil die Pille mir als Verhütungsmittel ausreicht?

Bitte schreibt zurück

Gruß JLU20

Gefällt mir