Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu ungeduldig??

Zu ungeduldig??

28. November 2006 um 17:11 Letzte Antwort: 7. Dezember 2006 um 12:09

Ich bin 23 Jahre und mein Mann ist 26 Jahre alt.

Wir sind seid fast 8 Jahren ein Paar und seit etwas über einem halben Jahr verheiratet.

Ich wünsche mir so sehr ein Kind und würde am liebsten jetzt schon anfangen, obwohl ich weiß das wir in ca. 2 Jahren mit der Kinderplanung beginnen wollen.

Die Gründe dafür sind auch verständlich und logisch, aber 2 Jahre hören sich sooooo lang an.

Meinem Mann fällt es jedoch überhaupt nicht schwer damit umzugehen.

Wie seht ihr das?

Mehr lesen

28. November 2006 um 17:19

Hallo,
ich glaub es geht vielen so. Ist der Kinderwunsch erstmal da, hätte man lieber gestern als heute ein Kind. Ich bin auch 23 und ich möchte bald die Pille absetzen, aber ich denke dass vorher ein paar Dinge klar sein sollten ( Beruf, Geld, Wohnung,...)
Wie lange besteht dein Wunsch schon?

Bis dann, Emm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2006 um 17:26
In Antwort auf biddy_12684091

Hallo,
ich glaub es geht vielen so. Ist der Kinderwunsch erstmal da, hätte man lieber gestern als heute ein Kind. Ich bin auch 23 und ich möchte bald die Pille absetzen, aber ich denke dass vorher ein paar Dinge klar sein sollten ( Beruf, Geld, Wohnung,...)
Wie lange besteht dein Wunsch schon?

Bis dann, Emm

Der Wunsch besteht...
...schon sehr lange.

Aber ich habe immer versucht ihn mit guten Agumenten zu verdrängen.

Der Grund ist das mein Mann erst nächstes oder übernächstes Jahr einen Festvertrag bekommt.

Wir möchten dadurch etwas mehr Sicherheit haben.

Aber ich denke dann immer:
Jedem kann es passieren seine Arbeitsstelle zu verlieren, ob mit oder ohne Festvertrag.

LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2006 um 18:02
In Antwort auf titty_12964122

Der Wunsch besteht...
...schon sehr lange.

Aber ich habe immer versucht ihn mit guten Agumenten zu verdrängen.

Der Grund ist das mein Mann erst nächstes oder übernächstes Jahr einen Festvertrag bekommt.

Wir möchten dadurch etwas mehr Sicherheit haben.

Aber ich denke dann immer:
Jedem kann es passieren seine Arbeitsstelle zu verlieren, ob mit oder ohne Festvertrag.

LG Yvonne

Ich denke...
... es gibt nie den richtigen Moment. Wenn du es dir jetzt sooo wünscht, dann ist es jetzt der richtige Zeitpunkt. Festvertrag schützt doch auch nicht vor Kündigung, oder? Wie siehts denn bei dir aus? Ich bin nur so neugierig, weil meine Lage ähnlich ist. Aber wir wolln demnächst das über anfangen. Ganz sicher bin ich mir auch nicht, ob es ein guter Zeitpunkt ist oder nicht. Mein Verstand sagt warte noch, mein Bauch sagtjetzt wäre ein Kind gut. Ich entscheid mich für den Bauch, weil ich denke, dass das Kind nachher Liebe mehr braucht als Markenklamotten. Klingt irgendwie naiv... naja. Aber bei der Partnerwahl entscheidet ja auch nicht der Verstand.

Bis dann, Emm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2006 um 18:02
In Antwort auf titty_12964122

Der Wunsch besteht...
...schon sehr lange.

Aber ich habe immer versucht ihn mit guten Agumenten zu verdrängen.

Der Grund ist das mein Mann erst nächstes oder übernächstes Jahr einen Festvertrag bekommt.

Wir möchten dadurch etwas mehr Sicherheit haben.

Aber ich denke dann immer:
Jedem kann es passieren seine Arbeitsstelle zu verlieren, ob mit oder ohne Festvertrag.

LG Yvonne

Arbeit ist zu wichtig
Hallo...

denke, dass ihr beide das unter den Umständen noch "aushalten" solltet. Ich versteh dich vollkommen, wenn du sagst, dass du sooo gerne ein Kind möchtest und ihr seid auch schon lange zusammen... aber es wird alles nur um so schwieriger, wenn man nicht genug Geld hat. Und die Sorgen musst du dir nicht machen, wenn du noch die Zeit überbrückst.

Mein Freund und ich studieren auch noch (weshalb ich mir manchmal Gedanken mache), aber wir haben trotzdem beide feste Jobs, das ist eine enorme Erleichterung, wenn ich daran denke, was vielleicht demnächst auf uns zukommt.

Ich seh das eben oft bei Freunden, wie es sein kann, wenn man sich noch zusätzlich immer Sorgen ums Geld machen muss

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2006 um 17:18
In Antwort auf biddy_12684091

Ich denke...
... es gibt nie den richtigen Moment. Wenn du es dir jetzt sooo wünscht, dann ist es jetzt der richtige Zeitpunkt. Festvertrag schützt doch auch nicht vor Kündigung, oder? Wie siehts denn bei dir aus? Ich bin nur so neugierig, weil meine Lage ähnlich ist. Aber wir wolln demnächst das über anfangen. Ganz sicher bin ich mir auch nicht, ob es ein guter Zeitpunkt ist oder nicht. Mein Verstand sagt warte noch, mein Bauch sagtjetzt wäre ein Kind gut. Ich entscheid mich für den Bauch, weil ich denke, dass das Kind nachher Liebe mehr braucht als Markenklamotten. Klingt irgendwie naiv... naja. Aber bei der Partnerwahl entscheidet ja auch nicht der Verstand.

Bis dann, Emm

Ich bin...
seit 3 1/2 Jahren Chefsekretärin. Habe einen Festvertrag, und ich denke das ich nach der Babypause auch Halbtags arbeiten kann.

Vielleicht dann nicht mehr in dieser Position aber in einer anderen.

Ich denke schon das es sehr wichtig ist seinem Kind finanzielle Möglichkeiten zu geben.

Es ist halt schwierig zu warten wenn der Wunsch einmal da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2006 um 8:06

Ihr werdet es nicht glauben...
... mein Mann hat mich gestern gefragt ob wir es nicht doch schon jetzt versuchen sollen ein Kind zu bekommen.

Ich bin fast geplatzt vor Freude, und kann es noch gar nicht glauben.

Soll unser Wunsch nun wirklich schon in Erfüllung gehen?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2006 um 13:43

Er hat gesagt..
... das er sich nichts schöneres Vorstellen kann als von mir zu hören das wir ein Kind bekommen.

Er hat gesagt das ihm niemand versichern kann das er den Festvertrag bekommt oder auch mit dem Vertrag für immer in dieser Firma bleiben kann.
Und das wir immer neue Gründe dafür finden werden noch länger zu warten.

Warum sollen wir dann nicht jetzt wo wir es uns beide wünschen damit beginnen?!?!

Ich war wirklich baff, weil ich davon überzeugt war das es ihm nicht schwer fallen würde noch ein paar Jahre zu warten. Da er bis dahin auch immer gesagt hat:
Urlaub, Haus, größeres Auto etc. bevor ein Kind kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2006 um 15:44

Selbe Situation!
Hallo! Ich bin auch 23 und mein Noch-Nicht Mann ist 35. Wir sind seit 4 Jahren ein Paar und nun seit Ende Mai am Basteln. Ich habe im Oktober mein Studium abgeschlossen, studiere allerdings noch weiter. Daher wäre unseres Erachtens momentan ein guter Zeitpunkt um eine Familie zu gründen.
Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt, bin allerdings geade noch am Hoffen, da übermorgen meine Mens kommen sollte.(hoffentlich nicht)
Und falls es bis Februar noch immer nicht geklappt hat, werde ich zu arbeiten beginnen.
Nimmst du noch die Pille?
Ich muss sagen, bei mir war es auch so wie bei dir, wir wolltene egentlich auch erst später zu basteln beginnen,, ich hatte aber schon so einen starken Kinderwunsch, dass wir nach vorheriger Absprache schon gleich begonnen haben.
Vielleicht sollterst du nochmal ausführlich mit deinem Mann reden und ihm deinen Wunsch erklären?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2006 um 8:22
In Antwort auf ilja_12247499

Selbe Situation!
Hallo! Ich bin auch 23 und mein Noch-Nicht Mann ist 35. Wir sind seit 4 Jahren ein Paar und nun seit Ende Mai am Basteln. Ich habe im Oktober mein Studium abgeschlossen, studiere allerdings noch weiter. Daher wäre unseres Erachtens momentan ein guter Zeitpunkt um eine Familie zu gründen.
Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt, bin allerdings geade noch am Hoffen, da übermorgen meine Mens kommen sollte.(hoffentlich nicht)
Und falls es bis Februar noch immer nicht geklappt hat, werde ich zu arbeiten beginnen.
Nimmst du noch die Pille?
Ich muss sagen, bei mir war es auch so wie bei dir, wir wolltene egentlich auch erst später zu basteln beginnen,, ich hatte aber schon so einen starken Kinderwunsch, dass wir nach vorheriger Absprache schon gleich begonnen haben.
Vielleicht sollterst du nochmal ausführlich mit deinem Mann reden und ihm deinen Wunsch erklären?
LG

Ich habe ...
gestern meine Mens bekommen und werde danach die Pille nicht weiter nehmen.

Hoffe das es bei uns nicht zu lange dauert bis es klappt.
Unsere Eltern haben bei uns auch sehr lange "geübt" bis es geklappt. Dann kann es bei uns ja nur "schief" gehen

VIEL GLÜCK und LG Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2006 um 12:09

Zeitpunkt
Habt ihr denn schon über den Zeitpunkt gesprochen wann ihr anfangen möchtet?

Oder sagt er nur "irgendwann"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest