Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu kleine Wohnung wenn baby da ist

Zu kleine Wohnung wenn baby da ist

17. Februar 2011 um 10:16

Hallo.

ich wollte mal fragen, wie es bei euch ist.
Mein freund seine tochter und ich wohnen in einer 3 Zimmer wohnung .... für uns drei natürlich perfekt.
Nun kommt mein baby im Sommer und wird das erste jahr bei uns im schlafzimmer schlafen.. nur irgendwie bin ich traurig, ich hätte auch gern ein babyzimmer mit wickelkommode und allem drum und dran

Da mein freund noch schulden hat, werden wir wohl auch so schnell hier nicht ausziehen können.

Gehts jemanden genauso?!

fee und krümel 15.ssw

Mehr lesen

17. Februar 2011 um 10:27

Oh
okay, das is natürlich wieder was anderes....
aber wielange bleibt das baby beu euch im Schlafzimmer?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 10:29

Selbst zurück stecken
Wir wohnen im moment zu dritt (mein Mann, mein Grosser 5 jahre und ich) in einer 2 zwg. Uns war es wichtig das unser Sohne sein eigenes Zimmer hat, also haben wir auf ein Wohnzimmer verzichtet. Sprich wir haben Kinderzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad. Wenn wir Besuch bekommen oder Geburtstag feiern sitzen wir alle in der Küche und "vermissen" das fehlende Wohnzimmer nicht. Jetzt bin ich mit dem zweiten Kind Schwanger und wir ziehen in 6 Wochen um in eine 3 zwg. Auch hier wollen wir jedem unserer Kinder sein eigenes Reich ermöglichen und verzichten wieder auf ein eigenes Wohnzimmer. Allerdings können wir das neue Schlafzimmer mit einem Paravent teilen und auch eine Couch mit Tisch dort hineinstellen. Zwei in einem sozusagen.

Habt ihr vielleicht auch die möglichkeit umzubauen?

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 10:31

Also
ich hab meinen ET morgen und wohn in einer 2 zimmer wohnunh mit meinem freund...für das erste jahr tuts das aufjeden fall...wir haben uns vorgenommen umzuziehen,wenn der kleine so 1 1/2 oder 2 ist...bis dahin, denke ich, braucht er erstmal kein eigenes zimmer...wickelkomode etc steht bei uns im schlafzimmer...wir haben es sozusagen geteilt..halb baby- und halb schlafzimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 10:45

Okay.... man sieht es geht alles...
nur... unser schlafzimmer is auch nicht das größte.. da stehen 2 große Schränke, das bett und ein wäscheständer der dann raus müsste damit das bettchen dahin passt.

Nicht mal platz für ne wickelkommode, müsste ich wohl auf der waschmaschine wickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 10:56

@fee
schau mal...meine wohnung hat 53qm...ih hab in allen räumen schrägen,da ich ganz oben wohne, was die räume ja ein bisschen unpraktisch macht...daher mussten wir uns auch gegen einen großen kleiderschrank entscheiden... wir haben im schlafzimmer auf der rechten seite wickelkomode und so eine normale komode und dann sein bettchen. in die normale komode hab ich auf die eine seite die klamotten vom baby getan und auf die andere seite kommt ein teil von meinem freund. auf der linken seite des raums steht unser bett und ein kleines tischchen, wo ich so ne nachttischlampe stehen hab. dann kommt etwas platz und dann kaufen wir jetzt noch eine oder 2 hohe,aber schmale komoden von ikea..da kommen noch ein paar klamotten von meinem freund rein und der rest von mir. wie wärs denn,wenn ihr eure schränke auch gegen komoden mit großen schubladen oder so tauscht? und auf der waschmaschine wickeln ist doch nicht so schlimm...das hat die mama von meinem freund auch gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 11:01

Hi
Wir haben zur Zeit noch eine 3-Zimmer-Wohnung (90m2). Hier leben: Meine Tochter (10 Jahre), mein Sohn (14 Monate), mein Verlobter und ich. Die Große hat ein eigenes Zimmer, der Kleine schläft seit der Geburt bei uns im Zimmer (ist auch groß genug, um 2 daraus zu machen - es ist halb Baby-/halb Schlafzimmer), und dann eben noch das Wohnzimmer.

Im Prinzip wäre die Wohnung selbst für 5 Personen ausreichend, aber der Zustand der Wohnung (Altbau, undichte Fenster, der Lift funktioniert nur alle heiligen Zeiten - wir wohnen im 4. Stock, der Vermieter ist nicht ganz "dicht" und und und) haben uns dazu bewogen, was besseres zu suchen. Außerdem wollten wir auch raus aus der Großstadt.

Jetzt ist das 3. Kind unterwegs und wir ziehen bald in eine größere 4-Zimmer-Wohnung um (also: Wohnzimmer, Schlafzimmer, 2 Kinder-Zimmer.... eines für die Große, eines für die beiden Kleinen).

1, max. 2 Jahre das Baby/Kind im Schlafzimmer zu haben finde ich okay, Ihr könntet Euch ja dann was größeres suchen od. eventuell ein Zimmer abtrennen, damit 2 daraus werden, geht das nicht? Oder ein Wohn-Schlafzimmer machen.
Ehrlich gesagt: Die Babies verstehen ja das sogesehen noch gar nicht, was ein Babyzimmer ist. Wickelkommode, Kasten usw. ist zwar für die Eltern schön und nett, aber dem Baby ist das piepegal, glaube mir!
Ihr könntet ja (wenn bei Euch im Zimmer kein Platz für eine Wickelkommode ist) eine kleine Babyecke einrichten (es gibt da auch Wandwickelmöglichkeiten... Wickelei od. sowas in der Art) und dann noch das Gitterbettchen/Stubenwagen/Wiege (was auch immer Ihr habt) und die Ecke nett gestalten.

LG,
Susanne






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 11:22

Ad Wickeln
Wie gesagt, es gibt so Wandwickelregale (Wickel-Ei udgl.) die relativ platzsparend sind (die klappt man dann einfach hoch, wenn gerade nicht gewickelt wird) od. Du kannst natürlich auch auf dem Bett/Boden/Waschmaschine/... wickeln. Eine weitere Möglichkeit sind "Wickelbretter" (die kann man entweder nur auf's Gitterbett auflegen und darauf wickeln, oder man montiert sie auf dem Gitterbett).
Es gibt für alles eine Lösung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 11:50

Mir gehts genauso
wir wohnen in einer 3 raum Wohnung, mein Freund hat schon ein Kind, der ist jetzt 6 jahre geworden. Er ist alle 2 WE bei uns, allerdings ist das Kinderzimmer zu klein.

Bin auch traurig, dass ich für unser Baby kein Kinderzimmer einrichten kann
Unsere Baby kommt sowieso erstmal mit zu uns ins Schlafzimmer, da passt leider keine Wickelkommode rein also richten wir eine Wickelecke im Bad auf der Waschmaschine ein.
Das erste Jahr ist das baby eh nicht im Kinderzimmer aber ich kann dich da voll verstehen

Nach dem Babyjahr schau ich erstmal wie es mit der Arbeit weitergeht und dann wollen wir uns nach einem Häuschen umschauen, hatte wir vor der SS schon vor... und dann richten wir auch ein schönes Zimmer für unsere gemeinsames Kind ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen