Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zu jung für ein Baby??

Zu jung für ein Baby??

5. Februar 2003 um 13:34 Letzte Antwort: 7. März 2003 um 0:53

Hallo!

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Ich bin 20 Jahre alt und wünsche mir seit ca. einem halben Jahr nichts sehnlicher als ein Baby! Ich hab irgendwie das Gefühl, dass genau das in meinem Leben fehlt, und ich werde richtig traurig wenn ich andere Mammis mit ihren Kindern sehe. Ich bin seit einem Jahr in einer festen Beziehung. Wir wohnen auch zusammen. Mein Gefühl sagt mir, dass ich bereit für ein Kind bin, aber mein Kopf sagt, dass ich mit 20 noch viel zu jung bin. Das andere Problem ist, dass ich noch ca. 16 Monate in der Ausbildung bin. Ich bin also erst nächstes Jahr mit der Berufsausbildung fertig!! Was soll ich nur tun! Bin total verzweifelt!!

Mehr lesen

5. Februar 2003 um 13:47

Hallo angeleye
zu jung würde ich nicht sagen, eher würde ich sagen: laß dir noch zeit!!! es ist nicht unüblich das einige frauen in deinem alter (oder noch jünger) den wunsch nach einem kind verspüren.

sei dir im klaren, daß dein leben sich von grund an verändert und sei dir auch im klaren darüber, daß du (vermutlich) noch einiges erleben möchtest (urlaub, partys, karriere).

mach dich nicht verrückt - du hast noch genug zeit um mutter zu werden (sofern du keine gesundheitlichen probleme hast). genieße dein leben und du wirst eine umso streßfreiere mutter sein. das kann ich dir zumindest nur aus den erfahrungen in meinem freundeskreis sagen.

liebe grüße

lily

Gefällt mir
5. Februar 2003 um 15:54

Liebe angeleye
Ich finde nicht das du mit 20 Jahren zu jung bist ein Baby zubekommen wenn du dir das so sehr wünschst.Ich wollte auch so früh schon Kinder haben .Und wurde dann auch mit 20 schwanger.
ABER!! du solltest doch nicht deine Lehre hinschmeißen,die holst du nie mehr nach.Beende sie erst .Und was ist mit deinem Freund ?Will er den auch ein Kind ??
Lieben Gruß Mamelick

Gefällt mir
5. Februar 2003 um 16:26
In Antwort auf jasmin_12079308

Liebe angeleye
Ich finde nicht das du mit 20 Jahren zu jung bist ein Baby zubekommen wenn du dir das so sehr wünschst.Ich wollte auch so früh schon Kinder haben .Und wurde dann auch mit 20 schwanger.
ABER!! du solltest doch nicht deine Lehre hinschmeißen,die holst du nie mehr nach.Beende sie erst .Und was ist mit deinem Freund ?Will er den auch ein Kind ??
Lieben Gruß Mamelick

Liebe Mamelick
Danke für deinen Beitrag. Mein Freund wünscht sich natürlich auch ein Baby, zwar ist bei ihm der Wunsch nicht so stark wie bei mir, aber er will es auch von ganzem Herzen!! Meine Lehre werde ich auf jeden Fall noch beenden! Ich habe eine sehr liebe Chefin! Ich kann mit ihr über alles reden, wie mit einer Freundin!! Als wir mal über das Thema Schwangerschaft geredet haben, hat sie gemeint, falls ich während der Lehrzeit schwanger werden sollte, wäre es natürlich kein Problem, das Kind mit zur Arbeit zu bringen oder zu Ihrer Babysitterin tagsüber zu bringen, da meine Chefin mutter von 2 ganz süßen Zwillingen ist.

Gefällt mir
5. Februar 2003 um 17:21

Hallo Angeleye!
Deinen Wunsch kann ich sehr gut nachvollziehen. Es ging und geht mir genauso.

Ich finde es sehr gut, dass Du die Ausbildung erstmal beenden willst. Das ist wirklich wichtig, selbst wenn es unter Umständen auch mit Kind machbar wäre.

Ein Kind zu bekommen ist nicht unbedingt eine Frage des Alters. Manche fühlen sich auch mit dreißig noch zu jung dafür. Wichtig ist aber schon, dass man eine Ausbildung und eine Wohnung hat und auch eine stabile Partnerschaft.

Wenn das nicht der Fall ist, sollte man es nicht unbedingt darauf anlegen.

Ihr seid erst ein Jahr zusammen! Das hat zwar nichts zu bedeuten und sagt auch nicht aus, ob eure Beziehung hält oder nicht, aber geniesst doch noch ein bisschen eure Zweisamkeit! Fahrt doch zum Beispiel noch zusammen in den Urlaub!

Mit dem Baby ist es ja nicht so eilig.

Ich musste mich auch zusammenreissen. Dieses Jahr werden wir's endlich versuchen!

Liebe Grüsse und alles Gute!

Antonella
(22 und seit knapp 2 Jahren mit ihrem Schatz zusammen...)

Gefällt mir
8. Februar 2003 um 11:24

Hey
Ich würde dir nicht raten deine Ausbildung abzubrechen. Eine Ausbildung öffnet dir viele Türen und wenn du sie abbrichst und ein Kind bekommst, dann sind die Türen zu. Und es wird dann sehr schwer sie zu öffnen. Verstehst du was ich meine, erst deine Ausbildung und dann ein Kind. Außerdem, bist du dir sicher, dass dein Partner auch eins möchte? Wenn ja, dann viel Glück.

Gefällt mir
8. Februar 2003 um 21:28
In Antwort auf oke_12864032

Hey
Ich würde dir nicht raten deine Ausbildung abzubrechen. Eine Ausbildung öffnet dir viele Türen und wenn du sie abbrichst und ein Kind bekommst, dann sind die Türen zu. Und es wird dann sehr schwer sie zu öffnen. Verstehst du was ich meine, erst deine Ausbildung und dann ein Kind. Außerdem, bist du dir sicher, dass dein Partner auch eins möchte? Wenn ja, dann viel Glück.

Hallo Baldmama
Bin mir ganz sicher dass mein Partner auch ein Kind möchte, wir reden oft darüber und er ist sich auch ganz sicher!! Die Ausbildung werde ich schon noch beenden, auch wenn es mir im Moment sehr schwer fällt.


Gruß angeleye

Gefällt mir
10. Februar 2003 um 15:47

Hallöchen,
hm, kann es vielleicht sein das du diesen intensiven kinderwunsch hast, weil deine lehre dir nicht das gibt was du dir erhoffst un in einer schwangerschaft un einem kind deine fluchtmöglichkeit siehst? ist natürlich nur eine vermutung, denn ich habe eine sehr gute freundin die in dem alter auch so einen wahnsinnigen kinderwunsch entwickelt hat und rückwirkend betrachtet ist sie sich ganz sicher das das viel mit ihrer beruflichen unzufriedenheit zu tun hatte. auf jeden fall hat sie bloß den job gewechselt und jetzt, vier jahre später, wird sie das erste mal mama.

an deiner stelle würde ich aber auf jeden fall warten bis du einen lehrabschluß in der tasche hast, nicht das du dir noch absichtlich deine berufschanchen verbaust. und 16 monate sind so schnell vorbei!

Gefällt mir
11. Februar 2003 um 11:22

Nö find ich nicht
Hallo angeleye!
hier mal meine Meinung, ich bin 22 und bekomme nun mein 2. WUNSCHKIND!!!! Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und als ich mich mit gerade 18 entschloß mit meinem Mann (damals noch freund) ein Kind zu bekommen. Habe ich alle Vorurteile der Welt zu hören bekommen. Ich bin noch immer glücklich mit meinem Mann und ich bin nun wieder gewollt schwanger, klar gab es auch schwere Zeiten aber glaub mir nur weil die meisten älter sind läufts bei denen nicht anders. Ich jedenfalls bin stolz das ich mich durchgesetzt habe und trotz aller warnungen getan habe was mein Gefühl mir riet wenn ihr euch sicher seid, wünsche ich euch viel glück.
Sarah

Gefällt mir
11. Februar 2003 um 14:39
In Antwort auf media_12957002

Nö find ich nicht
Hallo angeleye!
hier mal meine Meinung, ich bin 22 und bekomme nun mein 2. WUNSCHKIND!!!! Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und als ich mich mit gerade 18 entschloß mit meinem Mann (damals noch freund) ein Kind zu bekommen. Habe ich alle Vorurteile der Welt zu hören bekommen. Ich bin noch immer glücklich mit meinem Mann und ich bin nun wieder gewollt schwanger, klar gab es auch schwere Zeiten aber glaub mir nur weil die meisten älter sind läufts bei denen nicht anders. Ich jedenfalls bin stolz das ich mich durchgesetzt habe und trotz aller warnungen getan habe was mein Gefühl mir riet wenn ihr euch sicher seid, wünsche ich euch viel glück.
Sarah

DANKE
Erst mal an alle danke die mir geschrieben haben. und nun noch eine Frage an Diosa! Was haben deine eltern dazu gesagt?? Ich habe meinen Eltern noch nichts von meinem Kinderwunsch erzählt weil sie glaub ich total durchdrehen würden!! Warst du mit deiner ausbildung damals schon fertig??

Liebe Grüße

Diana

Gefällt mir
19. Februar 2003 um 14:09

Hallo Angeleye!
Ich kann deinen Wunsch voll und ganz verstehen! Mir geht es genau gleich. Ich liebe Kinder einfach über alles, doch leider will es nicht so recht klappen. Wir versuchens nun schon seit 10 Monaten! Wie die von meinem Namen nicht schwer erkennen kannst bin ich nur um 1 Jahr älter als du, aber als ich mich entschloss ein Baby zu zeugen, war ich auch erst 20!
Das Alter hat mit dem ganzem am wenigsten zu tun, doch würd ich dir in deinem Fall eher mal raten, dass du deine Ausbildung geendest und dann deinem Kinderwunsch realisierst!

Also dann, machs gut, TIA

Gefällt mir
5. März 2003 um 14:03

Re:...
Hi Angeleye!!

Ich kann mich den anderen nur anschließen!!
Mach erst einmal deine Lehre fertig, bevor Du ein Baby bekommst.
Das ist superwichtig für Dich, damit Du später mit Deinem Baby auf eigenen Beinen stehen kannst und nicht auf irgendwelche Ämter angewiesen bist. Ich hatte meine Lehre gerade 2 Monate beendet, als ich mit 19 schwanger geworden bin und war so froh, als ich nach einem Jahr wieder in meinen Job zurück konnte. Mittlerweile habe ich meinen zweiten Sohn geboren(wird nächste Woche 1 Jahr) und gehe auch wieder voll arbeiten und verdiene mein eigenes Geld und bin auf niemanden angewiesen.
Überlege es Dir gut, Deine Lehre womöglich abzubrechen, ein Baby läuft nicht weg, Zeit für eine anständige Ausbildung schon!!!

LG Conny

Gefällt mir
7. März 2003 um 0:53

Ich sags mal direkt:
Verbau Dir Deine Zukunft nicht. Sicher kann man auch ohne Ausbildung Kinder grossziehen, das tun auch 2 Bekannte von mir, und leben von Sozialhilfe und Kindergeld. Nun sind ihre Kiddies im Kindergarten, aber was soll sie denn arbeiten?? sie hat ja nichts..... und nur Liebe und Zuneigung reichen nicht....
Wenn man sich das aussuchen kann, sollte man es sich genau überlegen... ebenfalls mit der Wahl des Vaters,,,,
Viel Glück und denk darüber nach.....

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen