Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Zu hoher Testosteronspiegel, und nun????

Zu hoher Testosteronspiegel, und nun????

9. April 2007 um 20:17 Letzte Antwort: 10. April 2007 um 13:57

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.... Ich hatte seit Dez. 06 keine Mens mehr. Ich war schon beim Gyn. Organisch wäre alles okay, jetzt wurde ein zu hoher Testosteronspiegel festgestellt und meine Schilddrüsenwerte sind nicht okay. ( meine Schilddrüse wurde 2005 entfernt) Jetzt wird von meiner Hausärztin die Schilddrüse eingestellt, doch mein Gyn hat mir immer noch keine anderen Tabl. gegeben. Am 12.muß ich wieder zum Gyn.Ich wollte gern mal wissen ob jemand von Euch damit Erfahrungen gemacht hat, und ob ihr Medikamente für einen reglmäßiigen Eisprung bekommen habt...? Ich mache mir schon ziemlich doll Gedanken das ich nie schwanger werde, ich habe seit Juni 2006 die Pille abgesetzt. Ich wäre Euch sehr dankbar über Eure berichte und Erfahrungen....

Mehr lesen

10. April 2007 um 12:16

Hast
du es schon mit Mönchspfeffer versucht? Der reguliert den Eisprung eigentlich immer ganz gut und ist auf natürlicher Basis!
Ich weiß zwar nicht, ob der bei hohem Testosteron Spiegel was bringt, aber frag doch einfach mal deinen FA ob das für dich in Frage kommt!

Zu deiner Beruhigung: Ich kenne zwei Frauen, die trotz ziemlich hohem Testosteronspiegel (die haben echt Bärte) Kinder bekommen haben.

Liebe Grüße,
Katja

Gefällt mir
10. April 2007 um 13:57

Metformin
Hallo,
ich denke Metformin heißt vielleicht die Lösung. Ich habe das vielleicht ähnliche Problem und mein Gyn. gibt mir seit 6 Tagen (daher kann ich nicht sagen ob es klappt ) die Tabletten. Die sollen einen Eisprung einlenken und den Zyklus, der bei mir sehr unregelmäßig war regulieren...
LG Sandra

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers