Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Zu heftige Kindsbewegungen-noch jemand??

Zu heftige Kindsbewegungen-noch jemand??

5. September 2007 um 21:15 Letzte Antwort: 6. September 2007 um 8:04

Guten Abend zusammen!!!

Ich bin jetzt in der 29. ssw und habe eigentlich den ganzen Tag sehr heftige Bewgungen von meinem Baby. Andere schreiben immer, ihre Babies sind ruhig, bei mir ist es eher das Gegenteil. Deutet das auf irgendetwas hin? Zuviel Stress oder so? Muss dazu sagen, dass meine zweijährige Tochter mich ziemlich auf Trab hält.

Ist das normal, kennt das jemand von Euch??

Freu mich über viele Antworten!!

Lg Antje (28+3)

Mehr lesen

5. September 2007 um 21:22

Hallo Antje
Ich bin auch 28+3 und ich spür mein Baby auch sehr heftig. Oft tuts sogar ziemlich weh.
Ich kann nicht lange sitzen dann drückts und es tut weh dann muß ich mich entweder hinlegen und strecken oder micht etwas hinstellen und dann gehts wieder eine Weile.
Dies ist meine 3. Schwangerschaft und meine ersten beiden Kinder waren im Bauch nicht so aktiv wie dies jetzt. Das ist mir auch neu.
Aber hauptsache ist doch, den kleinen gehts gut und die paar Wochen halten wir Muttis auch noch aus.

Viele Grüße
Sandra

Gefällt mir
5. September 2007 um 21:22

Hi ...
... war bei mnir die ganze SSW über so. Hab mir da auch Gedanken gemacht, vor allem weil ich oft gelesen hatte, dass ab der 25 SSW die Bewegungen abnehmen. Mein Doc hat mich beruhigt- es gibt Kinder die sind ruhiger und welche die sind es nicht - besser als zu wenig Bewegungen . Ich bin in der 41SSW und obwohl mein Kleiner eigentlich gar keinen Platz mehr hat, tobt er immernoch gerne in mir rum - wahnsinn - wie wird das, wenn er da ist? *grins* naja, würd mir keine unnötigen Sorgen machen

Gefällt mir
5. September 2007 um 21:29

Danke Euch zweien...
es ist immer gut zu hören, dass es anderen Mamas auch so geht. Frage mich eben nur, wann die Minis dann mal schlafen...?

Lg Antje

Gefällt mir
5. September 2007 um 21:41

Naa
Ich habe mir auch schon Sorgen gemacht das mit meiner kleinen etwas nicht stimmt...denn sie bewegt sich auch sehr viel und is der meinung das sie mich viel treten muss
Aber ich scheine damit nich alleine zu sein...Ich bin nun 28SSW und war der Ansicht das es bald nachlaesst aber das ist es nich..Aber um ehrlich zu sein freut es mich das sie mich so stresst, ob tag oder nachts
So weiss ich wenigstens das ich nicht nur traeume schwanger zu sein

Gefällt mir
5. September 2007 um 21:43

Also....
Antje da sagst du was.
Das frag ich mich auch ständig, wann der Nachwuchs mal schläft. Hab neulich zu meinem Freund gesagt, ein Ballettänzer oder Tänzerin wirds nicht, ehr Boxer oder Fußballer oder sowas in der Art. Nachts wach ich x mal auf, weil ja da dann jemand Mitternachts Gymnastik machen muß.
Aber heute Nacht durfte ich mal wieder 4 Stunden am Stück durch schlafen, war schon gnädig mit mir der oder die kleine. Vielleicht soll ich mich ja gleich dran gewöhnen das ich ja auch nimmer viele Stunden am Stück schlafen darf bzw kann wenns Baby erst mal da ist
Vielleicht denken unsere kleinen schon vorraus.

Bye Sandra

Gefällt mir
6. September 2007 um 5:11

Guten morgen
Ja das kenne ich zu genüge, mein Frauenarzt meinte nur, das ich froh sein kann wenn er sich noch so toll bewegen kann, und das das bei mir daran liegt das ich sehr sehr viel Fruchtwasser besitze, und dadurch das Kind toben kann ohne Ende selbst wenn der Platz eigendlich schon zu klein ist


Ich denk mir lieber immer zu viel als zuwenig ^-^


ps. Er is zwar tagsüber den ganzen tag am toben, aber sobald ich mich zum schlafen hinlege ist ruhe bis ich halt dann wieder aufstehe.
Mein Mann meinte nur "Toll, erziehung schon im Mutterleib" *g*


Lg Freija 39 ssw. + Michel inside

Gefällt mir
6. September 2007 um 8:04

Guten morgen
also ich würde mir keine sorgen machen - mein kleiner war auch immer total aktiv und der arzt hat immer nur drüber gelacht und gesagt, dass das normal ist also keine panik melci 38 ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers