Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu früh?

Zu früh?

28. März 2010 um 16:22 Letzte Antwort: 30. März 2010 um 21:03

Bonjour=)

Also, ich bekomme am Dienstag meine Tage.. (normalerweise)
Diesen Monat lief einiges komisch ab bei mir und ich hab mittlerweile die "Befürchtung" dass ich schwanger sein könnte.

Gestern bin ich schnell beim DM vorbei um mir einen Test zu kaufen, ich hab da vor langer Zeit mal einen gesehn, mit dem man bis zu 4 Tage davor testen kann.. Typisch ich (dazu noch im Zeitdruck)...- falschen Test gekauft..=P also, ein ganz normaler eben, AB Fälligkeit..

Jedenfalls hab ich ihn heute morgen gemacht, ich dachte, falls dieses Hormon eventuell in meinem Körper zu finden wäre müsste der Test das doch "riechen"..xD
Es war kein Streifen zu finden, egal wie ich den Test drehte und wendete..
Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass da innerhalb der nächsten 2 Tage noch ein Strich auftaucht?

Tut mir leid, so eine Frage wurde bestimmt schon öfter gestellt, aber eine Antwort auf genau meine Frage habe ich nicht gefunden.. (meistens erzählen dann andere, dass es ihnen genauso geht, aber zu nem Ergebnis kommt man dann nicht?xD)

Danke schonmal im Voraus!=)
Allerliebste Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag!

Mehr lesen

28. März 2010 um 17:10

Klar hab ich das!
Klar hab ich verhütet.. Mit meinen 19 Jahren und noch vorm Abi..

Die letzte Zeit kamen ganz komische Anzeichen, die zwar alles Schwangerschaftssymptome sind, aber da eine Schwangerschaft ja den Hormonhaushalt vollkommen auf den Kopf stellt, müssen das nicht UNBEDINGT Schwangerschaftsanzeichen sein.. Das kann alles sein und das glaube ich auch, da ich die Pille regelmäßig genommen habe. Bin da echt zuverlässig, das würde meine Pläne völlig durcheinanderschmeißen.

Vor ca einem Monat hat mir mein Arzt Sedariston verschrieben- da er es als letzte Möglichkeit gegen meine Kopfschmerzen sah..
Weil ich mich immer total verrückt mache mit Nebenwirkungen hab ichd ei PAckungsbeilage nicht gelesen und er meinte, da gibt es nichts zu beachten- es ist homöopathisch.
Jetzt habe ich rausgefunden, dass es zu Wechselwirkungen mit der Pille kommen kann. (Sedariston ist aber sehr sehr niedrig dosiert, genauso wie meine Pille -> Leios)...
Ich könnte mir in echt in den A**** beißen, dass ich die Packungsbeilage nicht gelesen habe.. Ich weiß, das war sehr dumm von mir

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. März 2010 um 20:25

..mh, das hatte ich befürchtet..=P
Ja.., eigentlich war mir das bewusst.. Ich bin leider nicht sehr geduldig..
und irgendwie hatte ich die Hoffnung, dass eventuell vielleicht doch schon genügend HcG in meinem Körper sein könnte, sodass der Test vielleicht die Wahrheit sagen könnte..=P

Ich weiß, sehr naiv von mir..xD Aber ich schlafe nicht mehr und kann nicht lernen.. weil ich pausenlos daran denke..

Aber danke für deine Antwort

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2010 um 21:34

Jap.
alos auf jedenfall noch mal paar tage nach dem ausbleiben der mens testen.. so ca. 5-10 Tage später, dann wären genaug hcg drinne.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. März 2010 um 22:31
In Antwort auf an0N_1287329999z

Jap.
alos auf jedenfall noch mal paar tage nach dem ausbleiben der mens testen.. so ca. 5-10 Tage später, dann wären genaug hcg drinne.

Puh!!
Morgen früh müssten sie eigentlich da sein.. Bitte bitte.., ich schreib morgen Sport..xD und übermorgen 6 Stunden Deutsch =D
Ich hab Angst..xD
Danke für deine Antwort=)
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. März 2010 um 21:03

Hallo...
Also da du die Pille nimmst bekommst du nur eine Abbruchblutung hervorgerufen durch den Hormonentzug durch deine Pillenpause. Diese hat keinerlei Aussagekraft ob schwanger oder nicht. Sorry
Aber bei korrekter Einnahme...glaube ich nicht das etwas sein kann.
Solltest du immernoch zweifel haben dann teste einfach die nächsten TAge nochmal mit einem Frühtest.

Alles Liebe und viel Glück bei deinen Prüfungen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Haar Vitamine
Teilen