Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Zu früh?

Zu früh?

3. Dezember 2007 um 9:50 Letzte Antwort: 3. Dezember 2007 um 17:10

Guten Morgen zusammen...

Ich würde gern mal die Meinung von "unbeteiligten" Personen hören!

Ich bin 22 Jahre, arbeite seit 1,5 Jahren in einem Büro als Sekretärin vom Chef - habe also einen festen Job (unbefristet). Mein Freund (24) und ich wohnen zusammen. Auch er geht Arbeiten. Ersparnt haben wir noch nichts - sind ja auch recht jung.

Seit meiner Abtreibung vor 6 Jahren hab ich einen unglaublichen Kinderwunsch. Jedoch war nie der Richtige dabei. Bei ihm bin ich mir jetzt zu 100 % sicher! Wir sind aber noch nicht allzu lange zusammen (3 Monate). Wobei man meiner Meinung nach danach nicht gehen kann. Meine Schwester war mit ihrem Ex-Mann 15 Jahre zusammen, dann kam das Kind und 1 Jahr später lebten sie getrennt.

Meine Eltern und die komplette Familie erklären mir ständig, daß ich noch zu jung für ein Kind sei. Wir sollen erstma ein paar Jahre zusammen leben, Geld verdienen und dann kann man noch eine Familie gründen. Aber ich fühle mich JETZT bereit. Sie würden mich vermutlich auch erstma ziemlich zur Sau machen und wären sauer mit mir!

Sagt mir doch mal eure Meinung, wie ihr die Situation einschätzt!

Sorry für den langen Text...

Liebe Grüße

Mehr lesen

3. Dezember 2007 um 10:14

Hallo,
ich würde auch sagen, wartet noch ein paar Monate ab.
Was sagt Dein Freund dazu?

Wir sind jetzt auch 5,5 Jahre zusammen, wohnen seit 5 Jahren zusammen und haben vor 3 Monaten geheiratet. Jetzt sind wir im 2. ÜZ.

meine Schwester hat auch mit 22+24 ihre 2 Mäuse bekommen, aber die war mit dem Vater auch schon 1 Jahr zusammen. Du musst es selbst wissen, ob Du Dich bereit fühlst und Dein Partner natürlich auch.

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 10:19

Danke...
...für die Antworten euch beiden

Ja - er will aber noch 3 Monate warten. Versteh ich auch...ist auch kein Thema!

Wir wohnen seit wir uns das zweite Mal gesehen haben zusammen. Er hat zwar jetzt erst seine Wohung gekündigt, aber seitdem haben wir keine Nacht und kein WE mehr getrennt verbracht. Also daran wirds nicht scheitern

Hmmmm...ich weiß auch nicht.

Aber ist immer gut, wenn man mal von außenstehenden die Meinung hört. Danke

LG

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 11:14

Sorry
aber ich finde das etwas Blauäugig von dir! Erst treibst du ein Kind ab und dann hast du ein KIWU mit einem mann mit dem du erst 3 monate zusammen bist ( egal ob ihr jedentag und nacht beisammen seit)!
Hier sind frauen die schon ganz lange in festen beziehungen leben und verheiratet sind und einen festen kiwu haben. Das ist doch alles kein Witz!

An deiner Stelle würd ich selbst erstmal reif werden und die beziehung wachsen lassen.

ist echt nicht bös gemeint aber so sehe ich das

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 11:27
In Antwort auf jerry_12294884

Sorry
aber ich finde das etwas Blauäugig von dir! Erst treibst du ein Kind ab und dann hast du ein KIWU mit einem mann mit dem du erst 3 monate zusammen bist ( egal ob ihr jedentag und nacht beisammen seit)!
Hier sind frauen die schon ganz lange in festen beziehungen leben und verheiratet sind und einen festen kiwu haben. Das ist doch alles kein Witz!

An deiner Stelle würd ich selbst erstmal reif werden und die beziehung wachsen lassen.

ist echt nicht bös gemeint aber so sehe ich das

Verstehe
deine Reaktion schon. Aber dieses Kind wurde mir vor 6 Jahren abgetrieben. Ich war 16. Und freiwillig war das auch nicht. Ich bereue nichts mehr in meinem Leben, als dass ich nicht mehr darum gekämpft habe - und werd vermutlich mein Leben lang diesem Kind nachtrauern.

Den Kinderwunsch habe ich mit ihm. Ja. Ich bin mir auch sehr wohl bewusst, daß das kein Witz ist. Aber eben weil ich meine Bedenken habe, denke ich darüber nach, hol mir Meinungen von außenstehenden und mach nichts unüberlegtes. Ich finde das in keinster Weise unreif.

Das die Beziehung wachsen muss denke ich auch. Wobei ich meine Schwester als bestes Beispiel habe. Sie war jahrelang verheiratet, hat ein Kind bekommen und ein Jahr später waren sie getrennt. Ich denke, wenns jetzt nicht klappen würde mit Kind, dann gehts gewiss in 2 Jahren auch nicht gut. Wobei ich eigentlich auch immer geplant hatte, erstmal wenigstens 2 Jahre zusammen und ein Jahr verheiratet zu sein, bevor das erste Kind kommt. Aber es kommt immer anders als man denkt...

Hab das nicht bös aufgenommen. Wollte ja die Meinungen von Außenstehenden hören

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 11:41

...
ich kann dich doch verstehen.
Bin nun fast 10 jahre mit meinem mann zusammen und wir haben seit 2 jahren ein Kiwu! ich hatte schon 2 FG u7nd kann mir auch denken das du dem baby nachtrauerst.

Nun nist es halt so bei dir gekommen aber ich glaube halt das man nach 3 monaten beziehung es einfach noch zu rosarot bei euch ist.
Am anfang denkt doch jeder,, das ist er/sie jetzt für den rest meines Lebens!
und das kann durchaus auch sein das ihr für immer zusammen bleibt, aber genießt doch erstmal eure beziehung, baut euch was auf und seht wie es in 1-2 Jahren bei euch aussieht.

In den ersten drei mo9naten schon übers kinderkriegen, heiraten etc. zu reden finde ich blauäugig!
klar, kann man nie sagen wie lange man mit irgendjemanden zusammenbleibt, bei dem einen klappt es und bei anderen halt auch nicht.l

und im endeffekt mußt du / ihr das eh selbst entscheiden das kann dir keiner abnehmen. ich wünsch dir das du bald klarheit findest.
Aber nun überlege bitte mal so, du wirst jetzt schwanger undn in dieser Zeit sagt dein neuer freund,, och ne,das ging mir alles zu schnell",
und dann?
stehts du mit baby alleine da, das kann man zwar auch gut schaffen aber schöner ist es doch für alle wenn die beziehung gefestigt ist und man zusammenn Familie lebt!
Was sagt denn deine Mutter?

lg

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 11:58
In Antwort auf jerry_12294884

...
ich kann dich doch verstehen.
Bin nun fast 10 jahre mit meinem mann zusammen und wir haben seit 2 jahren ein Kiwu! ich hatte schon 2 FG u7nd kann mir auch denken das du dem baby nachtrauerst.

Nun nist es halt so bei dir gekommen aber ich glaube halt das man nach 3 monaten beziehung es einfach noch zu rosarot bei euch ist.
Am anfang denkt doch jeder,, das ist er/sie jetzt für den rest meines Lebens!
und das kann durchaus auch sein das ihr für immer zusammen bleibt, aber genießt doch erstmal eure beziehung, baut euch was auf und seht wie es in 1-2 Jahren bei euch aussieht.

In den ersten drei mo9naten schon übers kinderkriegen, heiraten etc. zu reden finde ich blauäugig!
klar, kann man nie sagen wie lange man mit irgendjemanden zusammenbleibt, bei dem einen klappt es und bei anderen halt auch nicht.l

und im endeffekt mußt du / ihr das eh selbst entscheiden das kann dir keiner abnehmen. ich wünsch dir das du bald klarheit findest.
Aber nun überlege bitte mal so, du wirst jetzt schwanger undn in dieser Zeit sagt dein neuer freund,, och ne,das ging mir alles zu schnell",
und dann?
stehts du mit baby alleine da, das kann man zwar auch gut schaffen aber schöner ist es doch für alle wenn die beziehung gefestigt ist und man zusammenn Familie lebt!
Was sagt denn deine Mutter?

lg

Oh..
...das tut mir leid für dich! Wenn ein Kinderwunsch da ist, stelle ich mir das wirklich schrecklich vor! Bei mir war damals alles unerwartet.

Da hast du recht! Ich weiß nicht wies kommen wird. 1 Jahr ist auch eine Zeit, die man mit Kinderwunsch überbrücken könnte. Sicher weiß ich nicht was in 1-2 Jahren ist. Aber - auch wenns für dich als Außenstehenden schwer zu verstehen ist - in diesem Fall bin ich mir zu 100 % sicher. Mein Freund ist Italiener - er ist von den natur aus sehr kinderverbunden.

Danke...Klarheit wünsch ich mir auch

Das würde er nie tun. Er ist ein Mensch, der zu allem was er tut steht. Da kann kommen was will...auf ihn kann ich mich verlassen. Vorallem in so einem Fall.

Aber das stimmt...allein würde ich das Kind nicht groß ziehen wollen. Wenns nicht anders geht - logisch. Aber will auf jedenfall, daß mein Kind in geordneten Verhältnissen mit Mama und Papa groß wird! Das ist mir sehr wichtig!

Meine Mutter wird grundsätzlich gegen Kinder sein. Sie würde vermutlich dann zwar hinter mir stehen. Aber sie hat mit 17 ihr erstes Kind bekommen. Nur so hat sie damals die Erlaubnis ihrer Eltern zum heiraten bekommen (kommen von nem ziemlich kleinen Dorf...da geht alles recht altmodisch zu). Sie ist zwar heute immernoch mit meinem Dad verheiratet (hat mich mit 35 nochmal bekommen), aber sie sagt heute "die Ehe war genauso schwarz wie ihre Hochzeit" (musste in schwarz heiraten, da sie das uneheliche Kind mit 17 bekommen hat). Da hat sie halt die Angst, daß es mir genauso gehen wird. Verständlich...! Also ihren Segen werde ich - egal wann - nicht bekommen...

LG

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 13:08

Du...
ich will dir deinen freund nicht ausreden aber ich war mit 17 jahren mal mit einem italiener zusammen.
der war genauso....kinderfreundlich.....am anfang sterne vom himmel holer etc.
Und er wollte nur mich! Nur mit mir einen Zukunft und es konnte ihm gar nicht schnell genug gehen....
bei mkir stand dann damals auch der beginn einer ausbildung an für die ich aber 80 km umziehen mußte! auch das war für ihn alles kein problem und schatz wir bleiben zusammen.
Kaum war ich weg wars vorbei und ich habe gott sei dank mein mann danach kennengelernt.
Es ist doch auch alles o.k! Dein Wunsch etc.
aber süße, doch nicht nach 3 monaten!!!!

wenn er dich wirklich soooo liebt und du ihn auch dann gebt euch doch einfach die zeit und baut euch was auf!! #
dann wirst du es schon sehen.....

und schade finde ich das deine mutter aufgrund ihrer schlechten erfahrungen dir von vorherein nicht ihren segen gibt denn du wirst deinen erfgahrungen machen müßen egal ob sie schön sein werden oder nicht.

denk in ruhe darüber nach und laß dich von niemanden beeinflussen, denn du wirst die mami sein und bist verantwortlich.....so ist es halt!

Wie gesagt ich würde warten bis sich eure beziehung gefestigt hat.

ganz lieben gruß
und wenn was ist, kannst dich jederzeit melden

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 13:31

Meine meinung ist...
dassdu bestimmt nicht zu jung bist, ich bin 21 und wir werden nächsten monat anfangen zu üben...
Allerdings bin ich schon fast 2 jahre mit meinem freund zusammen und bin verlobt.

Nach 3 Monaten hattet ihr wahrscheinlich noch keine richtige krise, vielleicht könntet ihr ja gar nicht damit umgehen, wenn es mal richtig kracht, eine beziehung muss doch erst mal ausgetestet und gefestigt werden. Klar weiss man, ob es jetzt der richtige partner ist, aber ich denke man sollte einfach auch an das baby denken und vernünfig sein und etwas warten. in den ersten paar monaten ist jede beziehung schön.

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 13:38

Hallo luana,
ich denke, dass du in einer schwierigen Situation steckst. Denn du musst zwischen Herz und Verstand wählen, und das ist immer schwer. Von uns Außenstehenden wirst du wahrscheinlich immer die gleiche Antwort bekommen: "Warte noch, drei Monate sind zu wenig um gemeinsam solche Entscheidungen zu treffen und so eine Verantwortung zu tragen!" Aber das Problem an Außenstehenden ist ja immer, dass sie tatsächlich außen stehen- soll heißen, wir kennen dich nicht, deinen Freund nicht, wissen nicht wie eure Beziehung ist. Von der Vernunft her würde ich also sagen: Warte noch!!! Aber entscheiden muss dein Herz!

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute
samela

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 14:39
In Antwort auf an0N_1210127599z

Hallo luana,
ich denke, dass du in einer schwierigen Situation steckst. Denn du musst zwischen Herz und Verstand wählen, und das ist immer schwer. Von uns Außenstehenden wirst du wahrscheinlich immer die gleiche Antwort bekommen: "Warte noch, drei Monate sind zu wenig um gemeinsam solche Entscheidungen zu treffen und so eine Verantwortung zu tragen!" Aber das Problem an Außenstehenden ist ja immer, dass sie tatsächlich außen stehen- soll heißen, wir kennen dich nicht, deinen Freund nicht, wissen nicht wie eure Beziehung ist. Von der Vernunft her würde ich also sagen: Warte noch!!! Aber entscheiden muss dein Herz!

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute
samela

Hi Samela
vielen Dank...sehr nett - und vorallem nicht vorwurfsvoll - geschrieben

Jepp - ist wirklich ne total verzwickte Sache. Ich vermute, daß ich am Ende doch auf mein Herz hören werde. Wenn auch nicht jetzt sofort...aber bestimmt spätestens in ein paar Monaten!

Ich wünsch dir auch alles Gute!

Liebe Grüße

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 15:00
In Antwort auf adonia_12572997

Danke...
...für die Antworten euch beiden

Ja - er will aber noch 3 Monate warten. Versteh ich auch...ist auch kein Thema!

Wir wohnen seit wir uns das zweite Mal gesehen haben zusammen. Er hat zwar jetzt erst seine Wohung gekündigt, aber seitdem haben wir keine Nacht und kein WE mehr getrennt verbracht. Also daran wirds nicht scheitern

Hmmmm...ich weiß auch nicht.

Aber ist immer gut, wenn man mal von außenstehenden die Meinung hört. Danke

LG

Du wirst das richtige tun
Da du außenstehende fragst, gehe ich davon aus, dass du da selber zweifel hast, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Ich glaube, du wirst es selber merken. Wichtig finde ich, dassihr beiden ein gutes Gefühl dabei habt (auch wenn dann vielleicht doch manchmal wieder zweifel kommen) Ich finde drei Monate sehr früh, doch wenn das Gefühl klar ist nur zu.Vertrau dir, deinem Freund und dem Kind das dann vielleicht kommen will.

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 15:25

Weißt du....
wenn dich unser rat eh nicht interessiert( von wegen vorwurfsvoll!!), dann frag doch nicht! hier wird dir niemand nach dem mund reden.

Wir sind alle erfahren genug.

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:14
In Antwort auf jerry_12294884

Weißt du....
wenn dich unser rat eh nicht interessiert( von wegen vorwurfsvoll!!), dann frag doch nicht! hier wird dir niemand nach dem mund reden.

Wir sind alle erfahren genug.

Warum...
...fühlst dich so angegriffen? *ankopfkratz*

Tatsache ist, daß sie sehr nett geantwortet hat. Was man nicht immer behaupten kann. Ich wollte keinen Vorwurf, sondern die Meinung. Und die habe ich immer bekommen. Ich antworte jedem freundlich...weil ich keinen Grund sehe hier jemanden anzugreifen.

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:20
In Antwort auf jowita_12837216

Du wirst das richtige tun
Da du außenstehende fragst, gehe ich davon aus, dass du da selber zweifel hast, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Ich glaube, du wirst es selber merken. Wichtig finde ich, dassihr beiden ein gutes Gefühl dabei habt (auch wenn dann vielleicht doch manchmal wieder zweifel kommen) Ich finde drei Monate sehr früh, doch wenn das Gefühl klar ist nur zu.Vertrau dir, deinem Freund und dem Kind das dann vielleicht kommen will.

Ich hatte keine Zweifel..
...aber nachdem alle möglichen Leute auf mich eingeredet haben, war ich mir meiner Sache nicht mehr sicher. Will nicht das Falsche tun. Schließlich gehts um ein Kind - und nicht um irgendne Tasche, die ich notfalls umtauschen kann!!

Das Gefühl sagt auf jeden Fall ja - und meinem Freund vertrau ich da auch. Aber wenn einem ständig gesagt wird, daß man es nicht schaffen kann, weil man zu jung ist o. ä., dann verliert man das vertrauen zu sich selbst mit der Zeit...

LG

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:38

Nee...
ich fühle mich nie angegriffen! aber ich war über deine aussage sehr verdutzt! denn ich habe alle beiträge gelesen und da war und ist nichts vorwurfsvoll!

es kam mir nur so vor weil die letzt die etwas dazu geschrieben hatte(und angeblich in der selben Situation ist), du sie jetzt besonders ,,nett" findest!
aber doch nur weil sie dich in deinem gedanken unterstützt, was meiner meinung nach immer noch nicht richtig ist!

Es geht hier immerhin um Kinder kriegen und nicht ob ihr euch mit eurem ,,frischen neuen" Partner ein auto kauft.

nun ist sie in deinem alter, selbe situation aber das ist einfach für meine begriffe noch zu früh nach 3 monaten und wenn du ehrlich weißt du das auch selbst!
mach was du für richtig hälst, aber niemand hat dir hier ein vorwurf gemacht.
lieben gruß

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:47
In Antwort auf jerry_12294884

Nee...
ich fühle mich nie angegriffen! aber ich war über deine aussage sehr verdutzt! denn ich habe alle beiträge gelesen und da war und ist nichts vorwurfsvoll!

es kam mir nur so vor weil die letzt die etwas dazu geschrieben hatte(und angeblich in der selben Situation ist), du sie jetzt besonders ,,nett" findest!
aber doch nur weil sie dich in deinem gedanken unterstützt, was meiner meinung nach immer noch nicht richtig ist!

Es geht hier immerhin um Kinder kriegen und nicht ob ihr euch mit eurem ,,frischen neuen" Partner ein auto kauft.

nun ist sie in deinem alter, selbe situation aber das ist einfach für meine begriffe noch zu früh nach 3 monaten und wenn du ehrlich weißt du das auch selbst!
mach was du für richtig hälst, aber niemand hat dir hier ein vorwurf gemacht.
lieben gruß

Hallo Trugirl,
ich muss mich mal kurz mit einschalten

Ich glaube mit dem netten Beitrag hat die Thread-Schreiberin mich gemeint. *stolzbin* Und ich bin keineswegs in der gleichen Situation, sondern bereits sei über zwei Jahren glücklich verheiratet.

und ich unterstütze die gedanken auch nicht, sondern ich habe lediglich gesagt, dass jeder das tun muss, was sein herz sagt!!!

Du meintest wahrscheinlich den beitrag, welcher über meinem steht. dazu konnte ich allerdings keine antwort finden bisher....aber vielleicht habe ich ja auch was überlesen *grübel*

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!!

Liebe Grüße
samela

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:54
In Antwort auf jerry_12294884

Nee...
ich fühle mich nie angegriffen! aber ich war über deine aussage sehr verdutzt! denn ich habe alle beiträge gelesen und da war und ist nichts vorwurfsvoll!

es kam mir nur so vor weil die letzt die etwas dazu geschrieben hatte(und angeblich in der selben Situation ist), du sie jetzt besonders ,,nett" findest!
aber doch nur weil sie dich in deinem gedanken unterstützt, was meiner meinung nach immer noch nicht richtig ist!

Es geht hier immerhin um Kinder kriegen und nicht ob ihr euch mit eurem ,,frischen neuen" Partner ein auto kauft.

nun ist sie in deinem alter, selbe situation aber das ist einfach für meine begriffe noch zu früh nach 3 monaten und wenn du ehrlich weißt du das auch selbst!
mach was du für richtig hälst, aber niemand hat dir hier ein vorwurf gemacht.
lieben gruß

Man freut sich logisch
immer, wenn man verstanden wird und wenn jemand nachvollziehen kann, was man fühlt. Was aber nicht bedeutet, daß ich will d. man mir nur gut zuredet. Ich hätte niemals gefragt, wenn ich nicht auch mit Antworten gerechnet hätte, die gegen mein "Vorhaben" sprechen. Deswegen bin ich hier. Ich will mir selber klar werden, was richtig für mich ist.

Eben...es geht um Kinder kriegen. Deswegen befasse ich mich so extrem damit. Wie gesagt - n Auto kann ich umtauschen. Ein Kind braucht mich sein Leben lang!

Es ist früh...vielleicht auch noch zu früh! Aber ich versuch grad Herz und Verstand auf eine Bahn zu lenken...! Will das auch veranworten können, was ich tue. Unüberlegt handel ich grundsätzlich nicht. Das beweist ja eigentlich schon meine Frage hier an alle...!

LG

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:55

Hoppla vanessa..
schlag mal nen anderen ton an. was soll denn das? hab dich nicht angegriffen!
so was mache ich grundsätzlich nicht und die einzige die anscheinend anderen die meinung nicht läßt bist gerade du..

also hier kann man normalerweise mit jedem VERNÜNFTIG quatschen! aber nicht so!!
reg dich erstmal wieder ab

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 16:57

Und noch was...
wann und wo habe ich bitte geschrieben das ihr schlechte menschen seit?
Das jemand der meine meinung nicht teilt, doof ist?
und das ihr kein verantwortungsbewußtsein habt?

nee,nee *verdreh die worte im mund* so nennt man das!

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 17:06

Hmm,
ich weiß nicht ob man anhand einer Antwort in einem Thread gleich wissen kann, was jemand über einen anderen denkt. Vorallem weil trugirl wirklich nichts davon so reingeschrieben hat.

Oft ist das geschriebene Wort schwer zu verstehen, weil man die Mimik und Gestik des Gegenüber ja nicht sehen kann. Wenn du einmal tief durchatmest und den Beitrag dann sachlich und nicht emotional liest, fühlst du dich vielleicht auch nicht angeriffen. Das ist normalerweise auch nicht das Ziel von uns allen....

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 17:08

Also
ich lass mir nicht weiter von dir die worte im mund verdrehen und weiß auch gar nicht was ich dir getan habe!! ich habe keine schlechte meinung über euch wegen eures KIwu!!!!

außerdem rede ich mit luane und nicht mit dir.......
sie hat um rat gefragt und ich hab ihr meine meinung gesagt....
ich habe mit keinem wort gesagt das sie personlich nicht fähig oder unreif für ein kind ist!!! sondern es geht darum das sie erst 3 monaten mit ihrem freund zusammen ist! und ich finde ( wie andere hier übrigens auch!!) das sie sich beide noch etwas zeit lassen sollten.

und deshaöb brauchst du mich auch nicht so anzu zicken!

Gefällt mir
3. Dezember 2007 um 17:10
In Antwort auf an0N_1210127599z

Hmm,
ich weiß nicht ob man anhand einer Antwort in einem Thread gleich wissen kann, was jemand über einen anderen denkt. Vorallem weil trugirl wirklich nichts davon so reingeschrieben hat.

Oft ist das geschriebene Wort schwer zu verstehen, weil man die Mimik und Gestik des Gegenüber ja nicht sehen kann. Wenn du einmal tief durchatmest und den Beitrag dann sachlich und nicht emotional liest, fühlst du dich vielleicht auch nicht angeriffen. Das ist normalerweise auch nicht das Ziel von uns allen....

...@samela
danke! du hast es erfasst

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers