Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Zu dünne Gebärmutterschleimhaut, hat jemand Erfahrung?

Letzte Nachricht: 30. Juni 2011 um 20:20
A
april_12355494
30.06.11 um 14:38

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann und ich versuchen nun schon ein Weilchen Nachwuchs zu bekommen (Pille vor knapp 3 Monaten abgesetzt). Bei der Vorsorgeuntersuchung beim FA hat sich rausgestellt dass meine Gebärmutterschleimhaut zu dünn ist und deswegen die Chance auf eine Einnistung sehr gering ist. Hatte eine von euch auch mit diesem Problem zu kämpfen? Kann mir jemand sagen wie lang es dauern kann bis die GMS sich wieder regeneriert hat?
Bin für jede Antwort dankbar

Mehr lesen

A
april_12355494
30.06.11 um 16:31


glückwunsch! Ich hoffe / denke dass es sicher bei uns auch mal klappt aber das warten fällt so schwer...

Gefällt mir

M
marva_12489307
30.06.11 um 17:24

Es
gibt doch auch Hormone (z.B. Estradot-Pflaster) mit denen man die Schleimhaut aufbauen kann. Vielleicht solltest du deinen FA mal darauf ansprechen, wobei sich dein Zyklus auch erstmal einpendeln muss. Ihr übt ja erst 3 Monate, bei uns hat es 2 1/2 Jahre gedauert! Ich drück dir die Daumen, dass es bei euch schnell klappt!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
april_12355494
30.06.11 um 20:20

Oha...
2 1/2 Jahre?! Das macht mir jetzt nicht wirklich Mut ich hab mir gedacht ich lass meinem Zyklus jetzt mal noch ein bisschen Zeit (und auch meiner GMS ) bevor ich da mit Hilfsmittelchen ran geh... wir werden sehen.....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige