Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zu dünn um schwanger zu werden?

Zu dünn um schwanger zu werden?

29. Mai 2007 um 16:12 Letzte Antwort: 24. Juni 2007 um 18:10

ist das so? geht nicht um mich, sondern um eine Freundin.

Wenn man zu dünn ist, als Frau ist es dann schwerer oder sogar fast unmöglich schwanger zu werden?

anders rum gefragt, kann man auch zu dick sein?

LG

Mehr lesen

29. Mai 2007 um 16:16

Also...
die grenzen kann man dir jetzt nicht in zahlen sagen. es gibt ein untergewicht, ab dem die frauen keine periode mehr bekommen und ich habe ebenfalls gehört, dass frauen die sehr, sehr stark übergewichtig sind, eine gewisse hormonstörung vorliegen, da gewisse hormone im fettgewebe gebildet werden, weshalb sie dann in zu hoher konzentration vorliegen.
wenn an aber normal seine regel bekommt, dann ist es nicht wichtig, ob du dich an der oberen oder unteren gewichtsgrenze befindest.
allerdings bin ich auch kein arzt...

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:19
In Antwort auf tamera_12699467

Also...
die grenzen kann man dir jetzt nicht in zahlen sagen. es gibt ein untergewicht, ab dem die frauen keine periode mehr bekommen und ich habe ebenfalls gehört, dass frauen die sehr, sehr stark übergewichtig sind, eine gewisse hormonstörung vorliegen, da gewisse hormone im fettgewebe gebildet werden, weshalb sie dann in zu hoher konzentration vorliegen.
wenn an aber normal seine regel bekommt, dann ist es nicht wichtig, ob du dich an der oberen oder unteren gewichtsgrenze befindest.
allerdings bin ich auch kein arzt...

Danke
für deinen beitrag.

aha, also nur wenn man seine tage nicht mehr bekommt. ich dachte halt, wenn man zu dünn oder zu dick ist kann das ei zwar befruchtet werden, aber es nistet sich vielleicht nicht richtig ein oder man verliert es meist bis zu 12 woche. weil da dann störungen etc. vorliegen. das kind nicht ausreichend ernährt wird.

Gruss

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:21

Ah
das klingt logisch. bei den "dicken" frauen.

bei den ganz dünnen könnte ich mir halt vorstellen, dass eine SS irgendwie zuviel für den Körper wäre, da er für sich alleine schon auf Sparflamme lebt.

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:23

Ich kenne...
...auch die Aussagen, dass man nicht schwanger wird, wenn man zu dünn oder zu dick ist.
Aber es ist wirklich bei JEDEM Menschen individuell. Ich bin auch seeehr übergewichtig (bei Beginn der Schwangerschaft 147 Kg!) und ich bin auch schwanger geworden. Ist meine erste Schwangerschaft und bisher läuft alles super. Keine Schmierblutungen und auch keine anderen Komplikationen.

Also, wenn man seine Tage und seinen Eisprung regelmäßig hat, dann kann jeder jeden Gewichts schwanger werden.

Alles Gute

Sylvi + Krümel (22+4)

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:39

Da muss...
...man schon extrem unter- oder übergewichtig sein, denke ich. Vor meiner ersten SS wog ich nicht mal 50kg bei 1,71m Größe und die SS verlief okay. Das Risiko ist bei sehr Dünnen oder sehr Dicken aber bestimmt ein anderes...

LG, Rebecca + Zuckerpuppe 27.SSW

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:46

@aaliyaa
nur weil es bei dir reibungslos geklappt hat, was ja schön ist, heist dies noch lange nicht, dass es bei allen "untergewichtigen" so ist.

ich vermute echt, dass es statiski gesehen so ist, dass es für solche frauen, egal ob zu dünn oder zu dick schwerer ist.

Gruss

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:47
In Antwort auf an0N_1212784399z

@aaliyaa
nur weil es bei dir reibungslos geklappt hat, was ja schön ist, heist dies noch lange nicht, dass es bei allen "untergewichtigen" so ist.

ich vermute echt, dass es statiski gesehen so ist, dass es für solche frauen, egal ob zu dünn oder zu dick schwerer ist.

Gruss

Sorry
meine statistik gesehen

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 17:09

Als ich
ss wurde wog ich gerade mal 45 kg bei 1,60 m körpergröße.also ich war spindeldürr.ich glaub damit hat das nichts zu tun.
lg baerleonly+babyboy 17+4

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 17:39

Man kann
genauso schnell schwanger werden wie andere auch.

Ich habe vor meiner SS 47kg auf 1.68m gehabt.

Ich kenne sehr viele dünne/schlanke Mädels die schnell schwanger geworden sind.

Lg Franzi 38+0

Gefällt mir
24. Juni 2007 um 17:27
In Antwort auf an0N_1212784399z

Danke
für deinen beitrag.

aha, also nur wenn man seine tage nicht mehr bekommt. ich dachte halt, wenn man zu dünn oder zu dick ist kann das ei zwar befruchtet werden, aber es nistet sich vielleicht nicht richtig ein oder man verliert es meist bis zu 12 woche. weil da dann störungen etc. vorliegen. das kind nicht ausreichend ernährt wird.

Gruss

???
Also ich bin fast 3 fache Mami beim ersten Kind habe ich gewogen 50Kg beim 2ten waren es nur noch 58kg und beim jetzigen wog ich nur 43kg bei einer grösse von 1,65. Nach BMI bin ich stark Untergewichtig, nun bin ich aber alles andere als ein Sparbrötchen was nur Zwieback ißt, sondern einfach etwas schmaler gebaut. Ich esse teils mehr als manch Freundin die über 100Kg auf die Waage bringt.

Sicher gibts das es bei dünnen auch Schwierigkeiten gibt dann liegt bei denen allerdings Hoch wahrscheinlich entweder ein generelles Fruchtbarkeitsproblem vor oder beim Mann. Oder sie haben einen so extreme Essstörung das sie Unterernährt sind. Wichtig Unterernährt ist was anderes wie Untergewichtig.
Vielleicht haben sie auch einfach nur viel Stress oder einen zu großen Kinderwunsch solche Sachen sollte man mit einem Arzt abklären da es da sehr viele verschiedene Ursachen haben kann. Ob Dünn, Dick oder normal.

Lg.

Gefällt mir
24. Juni 2007 um 17:28
In Antwort auf mert_11885115

???
Also ich bin fast 3 fache Mami beim ersten Kind habe ich gewogen 50Kg beim 2ten waren es nur noch 58kg und beim jetzigen wog ich nur 43kg bei einer grösse von 1,65. Nach BMI bin ich stark Untergewichtig, nun bin ich aber alles andere als ein Sparbrötchen was nur Zwieback ißt, sondern einfach etwas schmaler gebaut. Ich esse teils mehr als manch Freundin die über 100Kg auf die Waage bringt.

Sicher gibts das es bei dünnen auch Schwierigkeiten gibt dann liegt bei denen allerdings Hoch wahrscheinlich entweder ein generelles Fruchtbarkeitsproblem vor oder beim Mann. Oder sie haben einen so extreme Essstörung das sie Unterernährt sind. Wichtig Unterernährt ist was anderes wie Untergewichtig.
Vielleicht haben sie auch einfach nur viel Stress oder einen zu großen Kinderwunsch solche Sachen sollte man mit einem Arzt abklären da es da sehr viele verschiedene Ursachen haben kann. Ob Dünn, Dick oder normal.

Lg.

Edit
Sorry beim zweiten waren es 48kg nicht 58 hab mich vertippt

Gefällt mir
24. Juni 2007 um 18:10

Also....
ich bin 21-wiege 48kg bei 1,62m.....habe das auch mal meinen arzt gefragt und er sagte das es totaler unsinn wäre....ich meine die frauen in den ärmeren ländern sind auch nur noch haut und knochen und haben beim kinder kriegen kein problem....also ich esse total viel-aber habe halt einen schnellen stoffwechsel....bin aber total gesund und alles ist in ordnung....bin zwar damit nicht glücklich aber hauptsache man ist gesund......

liebe grüße

angi 7ssw(6+6)

Gefällt mir