Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ZT 44 keine mens

ZT 44 keine mens

4. Juni 2012 um 0:20

Hallo ihr Lieben..
ich warte und warte und warte aber leider kommt meine mens nicht..ich war letzte woche und vorletzte woche beim gyn sie meinte sie könnte im us nix sehen sst negativ soo dann meinte sie ich soll jetzt die pille nehmen nur diesen monat um die mens auszulösen dachte mir shit hab dann bei meiner alten gyn angerufen sie ist zur zeit im urlaub kommte erst nächste woche soo was soll ich jetzt machen?hattet ihr dass auch schon ? wie sind eure erfahrungen würd mich echt freuen wenn ihr mir berichten würdet denn es würde mich etwas beruhigen da ich angst habe ach jaa ich hatte auch eine FG im märz aber meine mens kam auch ganz schnell nach 35 zt es sollte jetzt meine 2 blutung werden nach FG

Mehr lesen

4. Juni 2012 um 8:53

Hattest
du eine Ausschabung? Es kann sein, dass sich die Gebärmutterschleimhaut diesmal noch nicht richtig aufgebaut hat. Abgesehen davon kann es immer mal vorkommen dass eine Periode ausbleibt oder z.B. extrem schwach ist. Ich weiß nicht ob ich jetzt versuchen würde mit der Pille die Blutung auszulösen oder einfach noch einen Zyklus abwarten würde. Meine Freundin und ich haben damals gleichzeitig die Pille abgesetzt. Zwei Monate kam bei ihr die Periode pünktlich, danach nicht. Sie hat sich schon voll gefreut aber dann auch der Schock, Test negativ, eine Woche später immer noch negativ trotzdem keine Periode in Sicht. Die Periode kamm den ganzen Monat nicht und dann in nächsten Monat wieder normal. Und dann war sie auch schon schwanger. Ich würd wahrscheinlich nicht eingreifen. Nach einer FG ist der Hormonhaushalt einfach ein bisschen durcheinander. Ich hatte letztes Jahr im Januar missed Abort mit AS und kann deine Sorgen verstehen. Im KH hat man mir gleich gesagt, dass in den ersten 3 Monaten alles möglich ist. Die Periode kann gleich wieder kommen, es kann auch 8 Wochen dauern, es kann auch zu permanenten Schmierblutungen kommen, einfach weil die Hormone so durcheinander sind. Vielleicht ist das bei dir einfach noch der Fall. Warte noch ein paar Wochen ab, die Blutung kommt bestimmt bald wieder.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 9:00

Hallo blaubeer,
ehrlich gesagt kenne ich mich nicht damit aus, ob man die Pille nehmen soll, um die Mens auszulösen. Ist der Zyklus dann nicht erst recht durcheinander?

Bei mir war es in meiner nicht-hormonellen-Verhütungszeit so, dass mein Zyklus zwischen 38-48 Tagen geschwankt hat. Das war schrecklich, weil ich des Öfteren dachte, ob ich schwanger bin. War ich aber nicht! Vor allem, wenn man drauf wartet, kann es sich noch ein bisschen hinauszögern, denke ich.

Leider hattest Du im März eine FG , dadurch kann doch Dein Zyklus auch durcheinander geraten sein. Bist doch gerad im im 2. Zyklus danach, wie Du schreibst.

Wenn ich Du wäre, würde ich keine Pille nehmen, um meine Mens auszulösen. Es gibt Mönchspfeffer, das kannst Du Dir einfach in der Apotheke holen. Das soll u.a. für einen geregelten Zyklus sorgen. Und ich meine, dass es viele Frauen als zusätzliches Hilfsmittel nehmen, wenn sie versuchen schwanger zu werden.

Viele Grüße
Schokozwerg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 23:51

Heyy schoki
das ist ja eine sehr süßer nickname
vielen dank für deine tipps war heute bei einer apohteke die hatten nur kapseln und tropfen ist dass richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2012 um 23:54

Mowgli
hallo
nein ich hatte einen natürlichen abgang,,ooh es tut mir leid wegen deiner fg ist zur zeit sehr viel alle haben iwie fg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2012 um 15:47


Danke

Möchspfeffer kenne ich nur in Tablettenform, aber bestimmt kann man's auch als Tropfen nehmen. Hast Du das Zeug zugelegt?

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mykoplasmen ureoplasmen
Von: blaubeer66
neu
27. November 2016 um 21:36
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram