Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ZT 39 - keine Periode, Test aber negativ, fühl mich so schwanger

ZT 39 - keine Periode, Test aber negativ, fühl mich so schwanger

10. Dezember 2018 um 8:51

Hallo ihr Lieben,

ich weiß ihr seid keine Ärzte und könnt mir theoretisch nur seelisch helfen aber ich werd hier grad echt kirre.

Also mal kurz zur Vorgeschichte. Ich habe das letzte mal im August 2017 hormonell verhütet. Hatte bis anfang diesn Jahres jedoch keine Periode, weswegen ich in der KiWu -Klinik so Pillen bekommen hatte für ein paar Wochen die meinen Zyklus dann auch ziemlich schnell reguliert hatten, wodurch ich eigentlich seit Mitte des Jahres einen regelmäßigen Zyklus von 28-29 Tagen hatte. Heute bin ich jedoch bei Tag 39.

Und da beginnt mein Elend. Zwischendrinne hatte ich echt das Gefühl schwanger zu sein, eigentlich immernoch. Ziehen in Unterleib als ob ich jeden Moment meine Periode kriegen würde, aber nichts kam und ziehen in der Leiste. Vermehrt Ausfluss. Brüste schmerzen, mir ist schwindelig, ich esse viiiiel mehr und anders als vorher, hab einen aufgeblähten Bauch und bin quasi dauermüde.

Ich hab mehrmals einen Schwangerschaftstest gemacht, das letzte Mal am Samstag morgen. Negativ.  Nun steh ich heute auf, dachte ich hätte vielleicht meine Periode bekommen, aber nichts. Dachte ich. Als ich jedoch auf Toilette war (verzeihung für das was jetzt kommt) und abwischte, hing am Toilettenpapier frisches helles Blut. Jedoch fließt das irgendwie nicht von alleine raus. Nun bin ich auf Arbeit angekommen, mit Slipeinlage, und dachte nun müsste die ja mit Blut befüllt sein, wenn es die Periode ist, aber nichts da. Sie ist leer. Beim Abwischen jedoch wieder Blut am Toilettenpapier.

Was könnten dafür die Ursachen sein? Einnistungsblutung? Verschobene mega schwache Periode ( Die hat ich nie so spät und so schwach )? Abbruchsblutung? Ich bin echt ein häufchen Elend grad.

Mein Frauenarzt ist im Moment nicht da, den kann ich erst morgen wieder erreichen.

Hat jemand von euch sowas auch schon gehabt? Und war es dann die Periode? Scheinschwanger? Richtig Schwanger aber der Test zeigte noch nichts? War das ein Abbruch?

Ich würde einfach gerne mal eure Erfahrungen hören, bis mir der Arzt sagen kann was es bei mir ist. Mir ist bewusst dass ihr mir nicht sagen könnt was es bei mir ist.

Ich hab das Gefühl mich selbst total irre zu machen. Ich war mir zwischenzeitig intuitiv SO sicher schwanger zu sein. Einfach vom inneren Gefühl her. Aber dann die negativen Tests und das bisschen Blut jetzt. Jetzt bin ich vollkommen verwirrt.

Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit. Schonmal vielen lieben Dank vorab.

 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Was nun ?
Von: leoniela
neu
|
9. Dezember 2018 um 20:24
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen