Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zimt in der SS

Zimt in der SS

16. Dezember 2007 um 14:23

habe gehört, Zimt sei wehenfördernd und man solle die finger in der ss davon lassen. aber nun ist doch weihnachten und zimt verlockt überall?? Wie handhabt ihr das? weiß jemand näheres darüber???

Mehr lesen

16. Dezember 2007 um 14:47

Hi
wie weit bist du denn?

bin jetzt in der 35.ssw und ab weihnachten also 26.12 in der 37.ssw werde da auch n paar zimtplätzchen essen aber muss dazu sagen das meine kleine eh früher kommen soll laut FA sonst wird sie eingeleitet also steht dem zimt bei uns nix im wege

aber ja es stimmt zimt und nelken sollen wehenfördernd sein weiss aber nicht wie sich das auswirkt hab ja noch keins gegessen oder getrunken...

lg und alles liebe
leni
35.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 14:53
In Antwort auf ileen_12921621

Hi
wie weit bist du denn?

bin jetzt in der 35.ssw und ab weihnachten also 26.12 in der 37.ssw werde da auch n paar zimtplätzchen essen aber muss dazu sagen das meine kleine eh früher kommen soll laut FA sonst wird sie eingeleitet also steht dem zimt bei uns nix im wege

aber ja es stimmt zimt und nelken sollen wehenfördernd sein weiss aber nicht wie sich das auswirkt hab ja noch keins gegessen oder getrunken...

lg und alles liebe
leni
35.ssw

Hi leni
bin erst in der 17ten woche... habe aber gehört, dass es schon da nicht gut sein soll. vor mir stehen gerade mamas zimtsterne und betteln förmlich danach gegessen zu werden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 15:41
In Antwort auf wilke_12268858

Hi leni
bin erst in der 17ten woche... habe aber gehört, dass es schon da nicht gut sein soll. vor mir stehen gerade mamas zimtsterne und betteln förmlich danach gegessen zu werden....

Hallo,
ich habe das auch gehört und direkt meien FA gefragt. Der meinte, so viel Zimt kann man gar nicht essen, dass da was passieren kann. (Ausser dass man auseinander gehen kann ) Hab in meiner 1. Schwangerschaft über Weihnachten auch Plätzchen gegessen und Kinderpunsch bzw. Tee mit Zimt getrunken und es war alles okay. Also keine Sorge, in Maßen ist es erlaubt.
Alles Gute und LG Kathrin mit Paul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 15:47

Also


wenn du es nicht kiloweise isst,passiert gar nichts...hab mit meiner Hebi und meinem FA darüber gesprochen.

Lass es dir schmecken

LG
Ivonne,37.SSW mit Hanna inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 16:56

Ja ja...
es wird viel erzählt, wenn der Tag lang ist. Und dann gibt es noch die tausend Leute die meinen einem "gute" Tips geben zu müssen, wenn sie erfahren das man schwanger ist!
Mir wurde das mit dem Zimt auch erzählt! Dazu kam dann noch ich solle Zitrusfrüchte weglassen, Rosmarin und und und....
Hab meinen FA danach gefragt! Und es ist alles Quatsch! Wie schon vor mir geantwortet wurde ist es zwar so das Zimt Wehen vördern kann, aber eben in so großen Mengen erst wie sie ein normaler Mensch nicht auf einmal zu sich nimmt!
Also genieße die Weihnachtszeit, Zimtsterne uns was dazu gehört

MFG
Eiven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2007 um 17:49

Essen ja,
allerdings nicht als Duftoel oder aehnliches verwenden. Die wehenfoerdernde Wirkung entfaltet sich offenbar durchs einatmen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook