Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ziehen, stechen im unterleib??

Ziehen, stechen im unterleib??

21. Juni 2010 um 8:08 Letzte Antwort: 21. Juni 2010 um 11:56

hi, mal eine frage!

ich bin jetzt in der 7ssw.
habe manchmal ein ziehen oder stechen im unterleib!

habe eine freundin gefragt die au grad schwanger ist und sie meinte, das es normal wäre, es sogar noch schlimmer wird.

sie meint, wenns kommt, wäre das so ein zeichen das man langsam machen sollte.....mal kleine pausen zwischendurch.

hat/hatte das auch jemand von euch??? is das wirklich normal?

lg steffi

Mehr lesen

21. Juni 2010 um 8:41

Ja..
haben sehr viele frauen.. ich hatte das in meiner 1.SS nicht.. aber nun umso stärker.. aber nur anfangs.. nun gehts eigentlich wieder.. nur ab und zu wenn ich zu viel rumlaufe oder hebe oder stress hab.. dann leg ich mich 10 minuten hin und atme tief durch.. dann gehts wieder
oder auch wenn ich dran denke.. dann kommts auch (hatte ende april eine FG.. deshalb bin ich immer so nervös)..aber wenn die schmerzen nicht unerträglich werden und du keine blutungen hast sind das die mutterbänder.. jeden tag magnesium hilft sehr gut!

lg

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 9:07

Ja
Ich hatte/hab es auch.
Bei mir ging es ziemlich zu Beginn der SS mit ziehen los, hab dann angefangen Magnesium zu nehmen.

Letzte Woche (9+4) wurde es richtig heftig und es kam noch Stechen und Druck dazu, da bin ich dann zur Fä und hab seitdem ein anderes Magnesiumpräparat. Jetzt (10+2) ist es fast ganz weg.

Waren aber auch nur die Mutterbänder... trotzdem würde ich immer, wenn ich es als zu heftig empfinde oder angst hätte zur Fä gehen. Bessereinmal zu viel als einmal zu wenig. Kann ja auch mal was anderes sein...

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 9:18

Das
ist voellig normal, ich hatte das, glaube ich, bis zum 3. monat.
aber das ist nicht schlimm, nur wenn es ganz schlimm wird ,oder du blutungen bekommst, dann solltest du zum arzt gehen.

LG Mirjam+Baby 17+6 ssw

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 10:28


huhu ich hatte das auch...

mein arzt meinte damals, das das käme weil ich sehr dünn bin/war und sich da die bänder dehnen und dann merkt man das stärker wie ne frau die mehr auf den rippen hätte..

hab dann mal etwas zugenommen und dann ging es auch...

kopf hoch das verschwindet irgendwann wieder...

nimmst du magnesium?
wenn nicht versuch es mal damit und viel viel trinken, das würde die bänder geschmeidiger machen..

liebe grüße maike & krümmelchen (26.woche)

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 10:36
In Antwort auf an0N_1193545499z

Ja..
haben sehr viele frauen.. ich hatte das in meiner 1.SS nicht.. aber nun umso stärker.. aber nur anfangs.. nun gehts eigentlich wieder.. nur ab und zu wenn ich zu viel rumlaufe oder hebe oder stress hab.. dann leg ich mich 10 minuten hin und atme tief durch.. dann gehts wieder
oder auch wenn ich dran denke.. dann kommts auch (hatte ende april eine FG.. deshalb bin ich immer so nervös)..aber wenn die schmerzen nicht unerträglich werden und du keine blutungen hast sind das die mutterbänder.. jeden tag magnesium hilft sehr gut!

lg

Danke
das mit dem magnesium is ein guter tipp, danke euch und danke das ihr mich beruhigt habt

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 10:59

Hi
das ist ganz normal, das sind die mutterbänder die sich dehnen, alles in ordnung, nur etwas unangenehm aber ein völlig normaler prozess

Gefällt mir
21. Juni 2010 um 11:56

Hast du es auch in der Mitte oder NUR links und rechts...
ich hab es überall und bin ein wenig besorgt, da man überall liest es sollte nur li. und re. sein

mir geht es auch schon seit Beginn der SS so, eigentlich habe ich immer diese Art von Schmerz wenn meine Mens kommt.
Deswegen war der positive SST auch eine echte überraschung

Hab angefangen Magnesium Verla zu nehmen... aber helfen tun die nicht
FA meinte letzte Woche das sei ganz normal und da ich morgen wieder einen US habe werde ich ihm nochmal auf die Füsse treten

Liebe Grüße

CkO + Fussel (6+0)

Gefällt mir