Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ziehen in Leisten und Schambeinbereich

Ziehen in Leisten und Schambeinbereich

18. September 2007 um 18:09

Hallo Ihr Lieben,

kennt eine von Euch das auch? Heute habe ich bei jeder Bewegung und beim Aufstehen immer ein Ziehen in beiden Leisten und im Bereich "unter den Schamhaaren" sozusagen. Sind das wirklich nur die Bänder? Wird das stärker werden? Also, es stört ja schon etwas beim Bewegen...
Danke für Eure Antwort!

Mehr lesen

18. September 2007 um 18:13

Hi!!!
wie weit bist du denn???
also in den ersten 3 schwangerschaftsmonaten hatte ich es ziemlich stark-mein fa meinte das manche frauen vor schmerzen sogar nicht laufen können...aber das hat sich bei mir dann ab dem 4 monat gelegt...
bin jetzt in der 20ssw

liebe grüße

angi+krümelchen ssw 19+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 18:22
In Antwort auf oriane_11880963

Hi!!!
wie weit bist du denn???
also in den ersten 3 schwangerschaftsmonaten hatte ich es ziemlich stark-mein fa meinte das manche frauen vor schmerzen sogar nicht laufen können...aber das hat sich bei mir dann ab dem 4 monat gelegt...
bin jetzt in der 20ssw

liebe grüße

angi+krümelchen ssw 19+1

Antwort
Ich bin jetzt in der 33. SSW. Was hat der FA denn bei Dir damals gesagt? Sind es die Bänder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 18:23

Antwort
Danke für Deine Antwort! Anfangs hatte ich damit überhaupt keine Beschwerden. Erst seit einiger Zeit, also vielleicht 2 Wochen, aber so stark erst jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 18:24

Hmmm...
Ist es wirklich ein Ziehen oder schmerzt das Becken? Weil du schreibst, am Schambein...

Wenn es Beckenschmerzen sind, könnte es sein, dass die Symphyse sich lockert.

Wenn es mensartige Schmerzen sind, können es wohl auch Senkwehen sein.

LG, Mela (35. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 18:29
In Antwort auf terri_12526638

Hmmm...
Ist es wirklich ein Ziehen oder schmerzt das Becken? Weil du schreibst, am Schambein...

Wenn es Beckenschmerzen sind, könnte es sein, dass die Symphyse sich lockert.

Wenn es mensartige Schmerzen sind, können es wohl auch Senkwehen sein.

LG, Mela (35. SSW)

Keine Beckenschmerzen
nein, Beckenschmerzen sind das nicht. Ist auch eher ein Weichteilschmerz als ein "knöcherner Schmerz". Senkwehen kann ich glaube ich ausschließen, denn mein Bauch ist nicht gleichzeitig hart. Er wird zwar hin und wieder hart, aber unabhängig vom Ziehen.

Kennt das denn keiner von Euch so??? Mmmhhh, ich hätte gedacht, daß das vielleicht verbreitet ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2007 um 23:44

...
Ich habe dort auch schmerzen, würde sie unter mega starken Muskelkater beschreiben. ist super unangenehm. Das ist wie Mela schon schrieb besagte Lockerung... braut kein Mensch . Wurde bei mir als ein bisserl mehr die letzten Wochen. gruß Nicole 34SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen