Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ziehen im Unterleib - wie Seitenstiche - was ist das?

Ziehen im Unterleib - wie Seitenstiche - was ist das?

23. Juni 2008 um 11:08 Letzte Antwort: 23. Juni 2008 um 12:32

Hallo,

ich hab seit einigen Tagen auf der rechten Seite ein starkes Ziehen, wie Seitenstiche, wenn ich gehe. Nach einigen Minuten ist es dann wieder weg, aber wenn ich meistens morgens zur Arbeit gehe, dann schmerzt das.
Habt ihr eine Ahnung, was das sein kann?
Dehnt sich da wieder irgendwas, was sich in der Nacht zusammengezogen hat? Oder liegt das Baby irgendwo drauf?

Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Dschinie
(22+5)

Mehr lesen

23. Juni 2008 um 11:14

Ich würde zum arzt gehen
hatte ich auch, bzw habe ich auch immer mal wieder...

hat sich rausgestellt dass es gallenkoliken sind...

sind etwas unterhalb des rippenbogens und kann auch in der rücke und dem rechten arm ausstrahlen, kann auch tierisch beim einantmen weh tun...

der arzt muss abklären ob du gallensteine hast oder so...

ansonsten kann man dagegen ned so viel tun außer auf fettes essen verzichten!

LG meli 14+5SSw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2008 um 11:15
In Antwort auf lior_12724442

Ich würde zum arzt gehen
hatte ich auch, bzw habe ich auch immer mal wieder...

hat sich rausgestellt dass es gallenkoliken sind...

sind etwas unterhalb des rippenbogens und kann auch in der rücke und dem rechten arm ausstrahlen, kann auch tierisch beim einantmen weh tun...

der arzt muss abklären ob du gallensteine hast oder so...

ansonsten kann man dagegen ned so viel tun außer auf fettes essen verzichten!

LG meli 14+5SSw

Nee...
also Gallensteine glaub ich nicht. Das ist ja nur unterhalb des Babybauches, eher im Schambereich auf der rechten Seite. Gallenbeschwerden hat man ja auch nciht nur am morgen, oder? Und sie sind weiter oben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2008 um 11:17

Nööö
kann halt austrahlen drum war des mein erster verdacht...

ansonsten wäre rechts auch noch der Blinddarm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2008 um 12:32

Das, was Du beschreibst
hört sich am ehesten nach Mutterbänder an.

Hab meinem Frauenarzt so Schmerzen beschrieben und er meinte das sei ganz normal, weil sich eben die Gebärmutter dehnt.

Allerdings tritt das bei mir zu allen Tages- und Nachtzeiten überwiegend abends nach Feierabend auf, oder wenn ich zu viel getan habt.

Zum wirklichen abklären, ob es bei Dir wirklich auch die Mutterbänder sind würd ich aber zum Arzt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest