Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ziehen beim Aufstehen??? Schädliche Medis!!!

Ziehen beim Aufstehen??? Schädliche Medis!!!

21. Februar 2008 um 21:48 Letzte Antwort: 2. März 2008 um 16:04

hey Ihr schreibt alle vom Ziehen im Unterleib?! Wie ist das bzw Wann? Ich habe im Moment auch den Verdach auf eine SS und habe das Ziehen nur wenn ich vom sitzen austehe. Da mach ich immer ganz vorsichtig weil es weh tut! Kann das auch ein zeichen sein? Außerdem habe ich ein Druckgefühl im Ul und ständig Blähungen. Ich bin auch teilweise völlig grundlos Zickig. Muß aber schnell wissen was fackt ist da ich Medis nehmen muß die schädlich sein können! Was meint Ihr? Bitte um schnelle Antwort.
Danke Lg Lucy

Mehr lesen

21. Februar 2008 um 23:46

Hallo
Wenn bei dir der Verdacht besteht würde ich erst einmal mit den Medis warten!! Sind die so wichtig das du auf die einnahme nicht verzichten kannst? Hast du schon einen Test gemacht, wenn nicht würde ich dies auf jedenfall machen!Wann war deine letzte Blutung?und wie lange bist du überfällig?? Es müssen nicht unbedingt SS Anzeichen sein!
lg auch wenn du jetzt nicht mehr weist als vorher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2008 um 7:02
In Antwort auf rashmi_12299069

Hallo
Wenn bei dir der Verdacht besteht würde ich erst einmal mit den Medis warten!! Sind die so wichtig das du auf die einnahme nicht verzichten kannst? Hast du schon einen Test gemacht, wenn nicht würde ich dies auf jedenfall machen!Wann war deine letzte Blutung?und wie lange bist du überfällig?? Es müssen nicht unbedingt SS Anzeichen sein!
lg auch wenn du jetzt nicht mehr weist als vorher

Hey danke
also meine letzte Mens begann am 27.01. Wir hatten auch GV Wärend des ES, nächte Mens erwarte ich heute. Habe einen Frühtest gemacht der war negativ. Die Medis sind wichtig. Sind gegen Epileptische Anfälle die muß ich nehmen. Dazu kommen starke empfindlichkeit der Brustwarzen (Wie wund) und seit eben nach dem Aufstehen Sodbrennen.
Lieben dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2008 um 22:41
In Antwort auf cande_12676856

Hey danke
also meine letzte Mens begann am 27.01. Wir hatten auch GV Wärend des ES, nächte Mens erwarte ich heute. Habe einen Frühtest gemacht der war negativ. Die Medis sind wichtig. Sind gegen Epileptische Anfälle die muß ich nehmen. Dazu kommen starke empfindlichkeit der Brustwarzen (Wie wund) und seit eben nach dem Aufstehen Sodbrennen.
Lieben dank

Hey du
ja die Sache mit den Frühtest, mein FA hat mir ganz von den Dingern abgerraten, er meint es wären zuviele Fehlerquellen. Die Anzeichen können schon für eine SS sprechen, warum tel. du nicht meit deinem FA? Ich meine ist ja eine heikle Sache mit den Medis. Hast du dich mal schlau gemacht ob man die in der Frühschwangerschaft nehmen darf? Ich meine du brauchst die ja dann auch wärend der SS!!! Ich würde mich auf jedenfall mit dem FA austauschen!! www.gesundheitsberatung.de geben FA auch auskünfte natürlich ersetzt das nicht den persönlichen Besuch.Vielleicht wirst du da schlauer. wann war dein ES?lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2008 um 15:25
In Antwort auf rashmi_12299069

Hey du
ja die Sache mit den Frühtest, mein FA hat mir ganz von den Dingern abgerraten, er meint es wären zuviele Fehlerquellen. Die Anzeichen können schon für eine SS sprechen, warum tel. du nicht meit deinem FA? Ich meine ist ja eine heikle Sache mit den Medis. Hast du dich mal schlau gemacht ob man die in der Frühschwangerschaft nehmen darf? Ich meine du brauchst die ja dann auch wärend der SS!!! Ich würde mich auf jedenfall mit dem FA austauschen!! www.gesundheitsberatung.de geben FA auch auskünfte natürlich ersetzt das nicht den persönlichen Besuch.Vielleicht wirst du da schlauer. wann war dein ES?lg

Treffer
Hey ich wollte bescheid geben habe einen Test gemacht und der ist Positiv. Habe mit meinem Neurologen telefoniert der meinte ich kann die Medis weiter nehmen. Ich nehme Keppra vielleicht ist jemand dabei dem es genauso geht. Würde jetzt mich gerne weiter mit jemanden schreiben damit ich mir nicht allzusehr gedanken mache ob alles gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2008 um 16:04
In Antwort auf cande_12676856

Treffer
Hey ich wollte bescheid geben habe einen Test gemacht und der ist Positiv. Habe mit meinem Neurologen telefoniert der meinte ich kann die Medis weiter nehmen. Ich nehme Keppra vielleicht ist jemand dabei dem es genauso geht. Würde jetzt mich gerne weiter mit jemanden schreiben damit ich mir nicht allzusehr gedanken mache ob alles gut geht.

Hi
Herzlichen Glückwunsch von mir. Meine Cousine hat das gleich problem wie du mit den medis und war auch ss, alles okay gelaufen, kind ist gesund und munter und inzwischen 4 jahre alt, mach dir keinen stress....alles liebe noch!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram