Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zervixverkürzung: 1 cm in einer woche?!?!?! (32ssw)

Zervixverkürzung: 1 cm in einer woche?!?!?! (32ssw)

7. August 2007 um 10:43 Letzte Antwort: 21. April 2017 um 20:14

ich hatte euch ja mal berichtet dass mein gebärmuhals "verkürzt" war auf 3,73. was ja noch ncht wikrlich kurz ist aber da meiner vorher länger war.
jetzt hatte ich eine woche später nen kontrolltermin und siehe da... wiedr verkürzt. knapp nen centimeter auf 2,9 runter.
ich soll donnerstag wieder hin und hab absoulte schonung verordnet bekommen?!

langsam mach ich mir sorgen wo ich das anfangs nicht wirklich beunruhigend fand...

hat jemand erfahrung damit gemacht? heißt das dass der kleine früher kommt? oder könnten irgendwelche anderen komplikationen anstehen?

lg flo
31+2

Mehr lesen

7. August 2007 um 10:50

...
*hochschieb*

Gefällt mir
7. August 2007 um 10:57

Hallo!
Mein GMH war auch verkürzt, bei 3 cm.

Ich habe dann 3 Wochen fast nur gelegen, nun ist er wieder bei 3,8 cm.

Also, die Schonung lohnt sich.

Wenn der GMH so bleibt oder sgar wieder mehr wird, brauchst du dir auch keine Sorgen machen.

Leg dich schön hin, lass alles liegen und warte, dass der GMH wieder länger wird. Das ist das beste, was du machen kannst.

LG, Mela (29. SSW)

Gefällt mir
7. August 2007 um 11:03

Also ...
... ich habe hier im Forum schon total unterschiedliches gehört und gelesen!

Mein GMH war vor der 30. SSW schon knapp unter 3 cm und ich habe kein einziges Mal Schonung verordnet bekommen.

Hab dann mal total aufgeregt meine Ärztin gefragt und Sie meinte, daß man erst ab 2,5 cm von einer Verkürzung spricht und ab der 31. SSW sind ca. 3 cm total in Ordnung!

Ich denke das handhaben die Ärzte ganz unterschiedlich, aber du bist ja inzwischen schon in der 32. SSW von daher würde ich es nicht überbewerten, es sei denn Du hast bereits eine Trichterbildung!

Ich bin heute 39+1 und der Krümel macht keinen Aufstand rauszukommen, der GMH wurde das letzte Mal um die 34. - 36. SSW gemessen!

LG und schone Dich aber mach Dir nicht zuviele Sorgen
Neolea mit BABYBOY inside

Gefällt mir
7. August 2007 um 11:07
In Antwort auf yuna_12833976

Also ...
... ich habe hier im Forum schon total unterschiedliches gehört und gelesen!

Mein GMH war vor der 30. SSW schon knapp unter 3 cm und ich habe kein einziges Mal Schonung verordnet bekommen.

Hab dann mal total aufgeregt meine Ärztin gefragt und Sie meinte, daß man erst ab 2,5 cm von einer Verkürzung spricht und ab der 31. SSW sind ca. 3 cm total in Ordnung!

Ich denke das handhaben die Ärzte ganz unterschiedlich, aber du bist ja inzwischen schon in der 32. SSW von daher würde ich es nicht überbewerten, es sei denn Du hast bereits eine Trichterbildung!

Ich bin heute 39+1 und der Krümel macht keinen Aufstand rauszukommen, der GMH wurde das letzte Mal um die 34. - 36. SSW gemessen!

LG und schone Dich aber mach Dir nicht zuviele Sorgen
Neolea mit BABYBOY inside

Trichterbildung!!!
jaa das hatte icg vergessen zu erwähnen. also letzte wo montag war 3,73 cm und gestern war 2,9 mit trichterbildung! und deswegen meinte sie soll ich mich schonen da sich bei erstgebärenden der muttermund von innen öffnet oder sowas !?


Gefällt mir
7. August 2007 um 11:09
In Antwort auf zareen_12136574

Trichterbildung!!!
jaa das hatte icg vergessen zu erwähnen. also letzte wo montag war 3,73 cm und gestern war 2,9 mit trichterbildung! und deswegen meinte sie soll ich mich schonen da sich bei erstgebärenden der muttermund von innen öffnet oder sowas !?


Also ...
... bin ja kein Arzt, aber bei ner Trichterbildung muß man sich bei so ner Länge wie bei deinem GMH evtl. schon ein bißchen mehr schonen,
aber zu verrückt machen solltest Du Dich trotzdem nicht!

Schone Dich einfach und am Do wird ja schon wieder nachgesehen.

LG Neolea 40. SSW

Gefällt mir
7. August 2007 um 11:10
In Antwort auf terri_12526638

Hallo!
Mein GMH war auch verkürzt, bei 3 cm.

Ich habe dann 3 Wochen fast nur gelegen, nun ist er wieder bei 3,8 cm.

Also, die Schonung lohnt sich.

Wenn der GMH so bleibt oder sgar wieder mehr wird, brauchst du dir auch keine Sorgen machen.

Leg dich schön hin, lass alles liegen und warte, dass der GMH wieder länger wird. Das ist das beste, was du machen kannst.

LG, Mela (29. SSW)

Hmmm okay...
ich war gestern noch schwimmen obwohl man es mir strikt verboten hatte... *schäm* aber ich hab mehr in der sonne gelegen und mich ausgeruht...
ich hab auch gehört dass man erst ab 2,5 cm und drunter von ner verkürzung spricht aber man muss ja auch von der urspungslänge ausgehen und die war bei mir wohl viel länger. und nun bildet sich dieser trichter, was mir halt sorgen macht. hattest du auch schon diese trichter bildung? und darsft du jetzt wieder alles amchen oder sollst immer noch nen gang zurück halten?

lg

Gefällt mir
7. August 2007 um 11:13
In Antwort auf zareen_12136574

Hmmm okay...
ich war gestern noch schwimmen obwohl man es mir strikt verboten hatte... *schäm* aber ich hab mehr in der sonne gelegen und mich ausgeruht...
ich hab auch gehört dass man erst ab 2,5 cm und drunter von ner verkürzung spricht aber man muss ja auch von der urspungslänge ausgehen und die war bei mir wohl viel länger. und nun bildet sich dieser trichter, was mir halt sorgen macht. hattest du auch schon diese trichter bildung? und darsft du jetzt wieder alles amchen oder sollst immer noch nen gang zurück halten?

lg

Hatte auch
zumindest den Beginn dieser Trichterbildung.

Ich mache jetzt schon wieder mehr. Liege zwar immer noch ein paar Stunden am Tag, aber gehe auch wieder mal in die Stadt oder einkaufen. War auch Sonntag mal im Schwimmbad.

Aber du solltest wirklich erstmal auf dem Sofa oder im Bett bleiben. Es lohnt sich wirklich.

LG

Gefällt mir
7. August 2007 um 11:15
In Antwort auf zareen_12136574

...
*hochschieb*

Danke
dann erstmal
ich warte dann mal ab was es am donnerstag neues gibt...
hab heut nahct schon geträumt ich müsste 2 wochen ins KH weil ich mich nicht schonen wollte und da gabs dann zwangs-schonung...

jetzt ist der kleine wach und ich streichel mal ne runde meinen bauch

alles gute euch!!
lg
flo

Gefällt mir
7. August 2007 um 12:36

Hi...
also ich bin jetzt auch in der 32. woche und hab mit vorwehen zu kämpfen... durch diese hat sich mein gebärmutterhals auf 3,1 cm verkürzt (vorher 5,2 cm) und es war eine trichterbildung zu erkennen...

durch absolute schonung und viel viel liegen ist mein gebärmutterhals wieder auf 4,1 cm gewachsen und das innerhalb weniger tage!

man sollte nicht glauben, was absolute schonung alles bewirken kann... ich bin aber auch wirklich nur gelegen und hab alles vermieden!

leg dich hin und gib ruhe dann wird das schon wieder

alles gute
steffi (32. ssw)

Gefällt mir
7. August 2007 um 12:58

Hallo
erstens ist es von Frau zu Frau verschieden, es gibt Frauen bei den sich die zervix wieder verlängert und auch dabei bleibt, dann wiederum gibt es Frauen, wie bei mir, die eine GMH schwäche haben das heisst der GMH verlängert sich wieder aber, man muss sich die ganze SS über schonen, da er sich bei kleinster Anstrengung wieder verkürzt, im schlimmsten Fall müssen manche Frauen total Bettruhe halten weil er sich überhaupt nicht mehr verlängert. Bei mir ist er auch mal innerhalb einer Woche von 3,8 auf 2,5 +Trichter geschrumpt seit dem hab ich Beschäftigungsverbot und mich mich schonen (keine Bettruhe) wenn du dich schonst viel im bett liegst dann wird er sich wieder verlängern er soll jetzt nur nicht weiter schrumpfen.

Alles Gute

LG Charline 29 SSW

Gefällt mir
7. August 2007 um 13:38

Hatte in der 24. SSW...
...nur noch eine Cervix von 20mm. Wurde sofort om Krankenhaus behalten und musste dort insgesamt 8 Wochen liegen. Trotzdem hatte ich nach einer Woche nur noch eine Cervix von 15mm und da habe ich dann echt Angst bekommen, war ja erst in der 25. SSW! Nun bin ich seit drei Wochen zu Hause, mitlerweile in der 36. SSW und meine Cervix hat sich bei 1,5 bis 2 cm eingependelt, also alles gut.
Halte Dich auf jesen Fall ruhig und liege viel!! Die Ärzte sagten mir, dass es sich bei mir wahrscheinlich im eine Bindegewebsschwäche handelte.
Ich drücke die Daumen, dass Deine SS noch lange dauert!!!

Gefällt mir
7. August 2007 um 14:47

Danke für eure antworten
was würde denn passieren wenn ich mich nicht genug schone?
ich hab ziemlich viel zu tun... werd mich jetzt natürlich totzdem schonen...
aber was passiert halt bei zu wenig schonung?!



Gefällt mir
7. August 2007 um 14:53
In Antwort auf zareen_12136574

Danke für eure antworten
was würde denn passieren wenn ich mich nicht genug schone?
ich hab ziemlich viel zu tun... werd mich jetzt natürlich totzdem schonen...
aber was passiert halt bei zu wenig schonung?!



Ich würde mein glück nicht überstrapazieren...
wenn du dich zu wenig schonst und die trichterbildung weitergeht und sich der gebärmutterhals weiter verkürzt kann es zu einer frühgeburt kommen...

mir fällt es auch schwer mich zurückzunehmen, aber es geht jetzt nicht um mich, sondern um meine kleine und die muss noch ein bisschen wachsen und sich entwickeln!!

denk an dein baby und stell deine bedürfnisse in den hintergrund!

wenn sich der gebärmutterhals weiter verkürzt, dann kann dir auch passieren, dass dich dein fa. ins krankenhaus einweist und dann stehst es unter beobachtung, dass du ja nicht zu viel machst ich sprech aus erfahrung!!!

Gefällt mir
7. August 2007 um 15:53
In Antwort auf an0N_1284984799z

Ich würde mein glück nicht überstrapazieren...
wenn du dich zu wenig schonst und die trichterbildung weitergeht und sich der gebärmutterhals weiter verkürzt kann es zu einer frühgeburt kommen...

mir fällt es auch schwer mich zurückzunehmen, aber es geht jetzt nicht um mich, sondern um meine kleine und die muss noch ein bisschen wachsen und sich entwickeln!!

denk an dein baby und stell deine bedürfnisse in den hintergrund!

wenn sich der gebärmutterhals weiter verkürzt, dann kann dir auch passieren, dass dich dein fa. ins krankenhaus einweist und dann stehst es unter beobachtung, dass du ja nicht zu viel machst ich sprech aus erfahrung!!!

Hehe danke skadi
aber mein freund arbeitet 12 stunden am tag als koch und somit muss ich einfach einkäufe erledigen und sowas... ich fahr schon nicht mehr mit dem rad sondern mit dem auto... und die ärztin meinte dann anstatt zu sitzen solll ich mich hinlegen und fernsehen weil dr kleine ja auch runter drückt... aber das fällt mir so schwer weils mein rücken einfach kaum aushält
hach ja... mal abwarten


gruß
flo

Gefällt mir
7. August 2007 um 17:53

Hallo
Hi flo...
ich hatte auch in der 32ssw eine GMH verkürzung auf 2cm mit Trichterbildung! Musste dann für 4 Tage ins KH damit die Ärzte mir Lungenreifungsspritzen geben konnten. Die Ärzte meinen es sei besser, damit wenn der kleine früher kommt selbständiger Atmen kann.

Ich habe morgen früh wieder einen FA termin und bin gespannt ob sich mein GMH verkürzt hat. Hatte gestern ziemlichen druck nach unten.

Mir fällt es sehr schwer immer alles liegen zu lassen und viel zu liegen. Mittlerweile muss ich einfach manche dinge im Haushalt machen, weil mein Mann leider ziemlich faul ist
Hoffe ja mal, das alles ok ist!

Lg, dini und tyler

1 LikesGefällt mir
7. August 2007 um 17:59
In Antwort auf yuna_12571774

Hallo
Hi flo...
ich hatte auch in der 32ssw eine GMH verkürzung auf 2cm mit Trichterbildung! Musste dann für 4 Tage ins KH damit die Ärzte mir Lungenreifungsspritzen geben konnten. Die Ärzte meinen es sei besser, damit wenn der kleine früher kommt selbständiger Atmen kann.

Ich habe morgen früh wieder einen FA termin und bin gespannt ob sich mein GMH verkürzt hat. Hatte gestern ziemlichen druck nach unten.

Mir fällt es sehr schwer immer alles liegen zu lassen und viel zu liegen. Mittlerweile muss ich einfach manche dinge im Haushalt machen, weil mein Mann leider ziemlich faul ist
Hoffe ja mal, das alles ok ist!

Lg, dini und tyler

Hab
dir ne pn geschickt dini...

Gefällt mir
21. April 2017 um 20:14

Hallo ihr lieben also ich liege seid 5 Tagen im Krankenhaus hab eine Verkürzung von 1,45 cm und zusätzlich Nierenstau der kleinen geht's super mir auch ausser das ständige liegen drückt auf die Nieren.... Ich hoffe das sie mich bald entlassen zu hause ist doch immer schöner... LG 28+4ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers