Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zervixschleim???

Zervixschleim???

26. Juli 2007 um 9:45

Hallo!

Bitte euch mal um Hilfe:

Ich habe vor einem Monat die Pille abgesetzt, hatte dann auch meine Periode am 24.6. und bilde mir ein am 13.7. meinen ES gehabt zu haben.
Ich habe den Zervixschleim beobachtet, jedoch war er nicht- wie überall beschrieben- über 5 cm spinnbar, sondern nur ganz glasig und halt viel! ist das trotzdem der ES oder nicht? habe nämlich sondern nichts ES-ähnliches an meinem zyklus entdeckt, denn am Tag danach war es halt wieder weg- also nicht mehr glasig und auch viel weniger als die 2 tage davor. 1- 2 Tage vor meinem beobachteten Zervixschleim hatte ich Mittelschmerz!

Zervixschleim war am 13.7.- da ich die pille abgesetzt habe ist es ja möglich dass der ES eine woche später ist als bei einem normalen zyklus von 28 tagen. jedoch weiß ich noch nicht ganz genau wann meine periode kommen soll- wenn ich plus 14 Tage zähle wäre es der 27.7., richtig- oder?

kann es auch sein dass ich meine periode jetzt lange nicht bekomme weil ich die pille abgesetzt habe, obwohl ich mir einbilde meinen ES gehabt zu haben?

wäre toll wenn ihr mir eure erfahrungen mitteilen könntet und danke im vorraus!

lg

Mehr lesen
26. Juli 2007 um 10:11

Also,
ich weiß nicht was hier mitunter unter Zervixschleim verstanden wird, aber es ist schon unsinnig anzunehmen, dieser käme nur zum Eisprung.
Die meisten Frauen beobachten beinahe jeden Tag Zervixschleim, entscheidend ist die Beschaffenheit.

Weniger als die Hälfte der Frauen haben übrigens Zyklen von 28 Tagen. Wieso soll eine Zykluslänge von 28 Tagen dann normal sein?

Wenn du einen ES hattest, kommt definitiv (außer bei Schwangerschaft) ca 10 bis 16 Tage später die Mens.

Wenn du keine Mens kriegst bist du schwanger oder es war kein Eisprung da.
Es kommt allerdings nach Absetzen der Pille häufiger zu Zyklusproblemen, sprich es gibt keinen ES oder dieser kommt extrem spät.

Gefällt mir

30. Juli 2007 um 20:41

Habe auch die Pille abgesetzt
Hi.

Ich habe Ende Juni auch die Pille abgesetzt. Meine letzte Periode hat - genau wie bei dir - auch am 24.06. begonnen.

Ich bin heute beim 37. Zyklustag angelangt, und warte immer noch auf meine Periode (vorm Absetzen waren es immer 28 Tage). An dem Tag, wo ich meine Periode hätte bekommen müssen (wenn sich mein Zyklus nicht verschoben hätte) dachte ich im ersten Moment, ich sei schon schwanger (juchuuu). Der Test, den ich drei Tage später gemacht habe, war allerdings negativ.

Ich habe dann in vielen Beiträgen hier gelesen, daß es absolut normal ist, daß sich der Zyklus nach dem Absetzen extrem verschieben kann. Viele haben sogar geschildert, daß sie monatelang gar keine Periode hatten. Demnach also auch keinen Eisprung.

Ich werde einfach abwarten, bis sich was tut. Entweder, ich bekomme irgendwann meine Periode oder es tauchen Schwangerschaftssymptome auf. Es ist ja nicht gesagt, daß kein Eisprung mehr kommt! Man darf sich wirklich keinen Stress machen, was das angeht.

Letzte Woche war ich noch total fertig, aber mittlerweile sehe ich es ganz locker.

Zur Beruhigung kannst du ja auch noch mal deine(n) Frauenarzt/ärztin anrufen. Ich werde das wahrscheinlich in ein oder zwei Wochen auch machen, wenn sich bis dahin noch nichts getan hat. Einfach mal hören, was er dazu sagt.

Lg

Gefällt mir

1. August 2007 um 12:23
In Antwort auf schnecke92

Also,
ich weiß nicht was hier mitunter unter Zervixschleim verstanden wird, aber es ist schon unsinnig anzunehmen, dieser käme nur zum Eisprung.
Die meisten Frauen beobachten beinahe jeden Tag Zervixschleim, entscheidend ist die Beschaffenheit.

Weniger als die Hälfte der Frauen haben übrigens Zyklen von 28 Tagen. Wieso soll eine Zykluslänge von 28 Tagen dann normal sein?

Wenn du einen ES hattest, kommt definitiv (außer bei Schwangerschaft) ca 10 bis 16 Tage später die Mens.

Wenn du keine Mens kriegst bist du schwanger oder es war kein Eisprung da.
Es kommt allerdings nach Absetzen der Pille häufiger zu Zyklusproblemen, sprich es gibt keinen ES oder dieser kommt extrem spät.

Kann mir da jemand helfen ???
hallo !
bin neu hier und brauche eure hilfe
also seit über einem jahr verhüten mein freund und ich nicht mehr,
die pille hab ich schon vor 3 jahren abgesetzt.
wir haben es nie darauf angelegt,dass ich schwanger werde weil wir gedacht haben : wenn es passiert dann ist es schön und wenn nicht dann nicht....
wir haben nie besonders oft sex gehabt , also höchstens 2 mal in der woche. das ist auch schon meine frage nr 1 : sollte ich mir sorgen machen, dass ich immer noch nicht schwanger geworden bin ? ...und ich verhüte seit einem jahr nicht mehr und nix ist passiert! ich habe jetzt den großen wunsch schwanger zu werden, ich bin jetzt fast 28 und mit meinem freund schon ewig zusammen.bei einer frauenarzt vorsorgeuntersuchung war alles in ordnung

frage nr 2 : seit einem halben jahr beobachte ich jeden morgen den zervix schleim, niemals war er glasig und überhaupt war er null spinnbar,sondern immer milchig und gelig (mal wässeriger und mal fester )sorry für die beschreibung. also hatte ich keinen eisprung gehabt ???

ich wäre euch echt sehr sehr dankbar wenn mir jemand zurückschreiben könnte ! ich bin nämlich etwas deprimiert über die ganze sache ! (
grüsse aus dublin.

Gefällt mir

1. August 2007 um 14:26
In Antwort auf dublin79

Kann mir da jemand helfen ???
hallo !
bin neu hier und brauche eure hilfe
also seit über einem jahr verhüten mein freund und ich nicht mehr,
die pille hab ich schon vor 3 jahren abgesetzt.
wir haben es nie darauf angelegt,dass ich schwanger werde weil wir gedacht haben : wenn es passiert dann ist es schön und wenn nicht dann nicht....
wir haben nie besonders oft sex gehabt , also höchstens 2 mal in der woche. das ist auch schon meine frage nr 1 : sollte ich mir sorgen machen, dass ich immer noch nicht schwanger geworden bin ? ...und ich verhüte seit einem jahr nicht mehr und nix ist passiert! ich habe jetzt den großen wunsch schwanger zu werden, ich bin jetzt fast 28 und mit meinem freund schon ewig zusammen.bei einer frauenarzt vorsorgeuntersuchung war alles in ordnung

frage nr 2 : seit einem halben jahr beobachte ich jeden morgen den zervix schleim, niemals war er glasig und überhaupt war er null spinnbar,sondern immer milchig und gelig (mal wässeriger und mal fester )sorry für die beschreibung. also hatte ich keinen eisprung gehabt ???

ich wäre euch echt sehr sehr dankbar wenn mir jemand zurückschreiben könnte ! ich bin nämlich etwas deprimiert über die ganze sache ! (
grüsse aus dublin.

Allein
am Schleim kannst du keinen ES ausmachen.
Wenn du wissen willst, ob ein Ei gesprungen ist, musst du zusätzlich die Basaltemperatur beobachen.
Optimalerweise liest du mal Natürlich und Sicher und betreibst NFP, dann weißt du ob bei dir alles okay ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen