Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zervixschleim

Zervixschleim

20. Dezember 2006 um 22:54

Hallo,
vielleicht kann mir einer von euch mal helfen. Bei mir ist nie spinnbarer Zervixschleim. Er ist immer milchig und auch sehr wenig. Einen Eisprung habe ich aber, ich merke es und er schmerzt auch immer 2 Tage lang, aber auch immer nur rechtsseitig. Letzten Freitag war mein Follikel 16mm laut FA und am Samstag hätte laut Kalender der Eisprung sein müssen, aber diesmal hatte ich keinerlei Anzeichen.
Irgendwie verunsichert mich das ganze. Hat da jemand Erfahrung mit?
Lieben Gruß und schöne Weihnachten an alle

Mehr lesen

21. Dezember 2006 um 8:24

Zervixschleim
Hallo, bei meinem dritten kind hatte ich alle anzeichen für einen ES so etwa 1,5-2 wochen vor dem eigentlichen ES.mit anzeichen meine ich mittelschmerz, zervixschleim, zervix veränderungen und, und, und...aber jede frau hat es anders. hast du LH test gemacht. was sagt deine tkurve.wenn der ES stattgefundenhat,sollte diet. eigentlich schon oben sein.lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 14:17

Bei manchen
Frauen kommt der Spinnbare ZS nicht aus der Vagina heraus, deshalb immer am Gebährmuttermund abstreichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 20:32
In Antwort auf nusha_12311962

Bei manchen
Frauen kommt der Spinnbare ZS nicht aus der Vagina heraus, deshalb immer am Gebährmuttermund abstreichen

Ok
also ich streich den Schleim schon von dem Muttermund ab. Trotzdem, immer nur trüb und sehr wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2006 um 20:34
In Antwort auf luan_12262198

Zervixschleim
Hallo, bei meinem dritten kind hatte ich alle anzeichen für einen ES so etwa 1,5-2 wochen vor dem eigentlichen ES.mit anzeichen meine ich mittelschmerz, zervixschleim, zervix veränderungen und, und, und...aber jede frau hat es anders. hast du LH test gemacht. was sagt deine tkurve.wenn der ES stattgefundenhat,sollte diet. eigentlich schon oben sein.lg.

Also...
bis dato hab ich noch nicht die Temperatur gemessen oder andere Tests gemacht. Wollte mir wohl den Clearblue-Tester zulegen. Vielleicht hab ich es damit besser unter Kontrolle. Meine FA sagte nur, es könne schon sein, dass in meinem Alter nicht soviel Schleim produziert wird und normalerweise hatte ich immer einen spürbaren Eisprung.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 9:44
In Antwort auf eppie_12707178

Also...
bis dato hab ich noch nicht die Temperatur gemessen oder andere Tests gemacht. Wollte mir wohl den Clearblue-Tester zulegen. Vielleicht hab ich es damit besser unter Kontrolle. Meine FA sagte nur, es könne schon sein, dass in meinem Alter nicht soviel Schleim produziert wird und normalerweise hatte ich immer einen spürbaren Eisprung.
Lieben Gruß

Hallo
noch mal.wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?wenn du mit dem messen beginst, dann weist du wenigstens ob einen ES hattest. ich warte im moment auf meinen eS. ich habe unendlich lange zyklen.da weiss ich nie, wann ein ES sich ankündigt. mit dem schleim habe ich jezt das gleiche problem: sehr wenig oder gar nichts, und nicht spinnbar. das einzige was mir hilft sind ovulationstests. die habe ich bei ebay gekauft (25 stk. für 14, ist ja günstig).im letzten zyklus haben sie einen ES angezeigt und tkurve hat das in ein paare tage auch bestetigt. würde mich freuen,wenn du schreibst wie es dir jezt geht. lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 13:38
In Antwort auf luan_12262198

Hallo
noch mal.wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?wenn du mit dem messen beginst, dann weist du wenigstens ob einen ES hattest. ich warte im moment auf meinen eS. ich habe unendlich lange zyklen.da weiss ich nie, wann ein ES sich ankündigt. mit dem schleim habe ich jezt das gleiche problem: sehr wenig oder gar nichts, und nicht spinnbar. das einzige was mir hilft sind ovulationstests. die habe ich bei ebay gekauft (25 stk. für 14, ist ja günstig).im letzten zyklus haben sie einen ES angezeigt und tkurve hat das in ein paare tage auch bestetigt. würde mich freuen,wenn du schreibst wie es dir jezt geht. lg.

Schlappe 40
Ich durfte diesen Sommer meinen 40. Geburtstag feiern.
Frohe Weihnachten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 19:52

Was
ist Zervixschleim"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 20:13
In Antwort auf mariya_12491581

Was
ist Zervixschleim"?

Zervixschleim ist....
ein Pfropfen, der dickflüssig im Gebärmutterhals sitzt und erst zum Eisprung flüssig, klar und klebrig und ziehfähig wie Kaugummi wird. Dadurch können die kleinen Jungs und Mädels in die Gebärmutter krabbeln und sich noch ne kleine Stärkung für Unterwegs nehmen. Bei meinen ersten Schwangerschaften lief dieser Schleim halt fröhlich und es war sehr gut zu erkennen, in welchem Stadium sich der Zyklus befindet. Nun tut es das eben nicht mehr, seufz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2006 um 12:59
In Antwort auf eppie_12707178

Ok
also ich streich den Schleim schon von dem Muttermund ab. Trotzdem, immer nur trüb und sehr wenig.

@lillyschnecke
mit was streichst Du Deinen ZS vom MUMU ab? Wattestäbchen?

Bei mir stimmt nach der FG auch so einiges nicht zusammen.Vielleicht weil ich zum ES noch nen Pilz hatte??

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen