Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zervixinsuffizienz

Zervixinsuffizienz

20. Februar 2014 um 20:13 Letzte Antwort: 20. Februar 2014 um 20:42

hallo liebe (werdende) Mamis,

ich hoffe ihr könnt mir helfen aus eigener Erfahrung:

Ich hatte in der ersten SS eine Gebärmutterhalsverkürzung aufgrund vorzeitige Wehen. Wollte gern von euch wissen ob das Risiko höher ist in der zweiten SS auch wieder eine Gebärmutterhalsverkürzung mit vorzeitigen Wehen zu bekommen? Leider hat mir meine Fa darauf keine Antwort gegeben.

Vielleicht könnt ihr mir ja eure Erfahrungen schilden, wie es bei euch war. Wäre super lieb

Danke

Mehr lesen

20. Februar 2014 um 20:42

Huhu
Also ich hatte vorzeitige wehen und nen verkürzten gmh bei meinem großen...war 2 mal 3 tage im kh.
Bei meinem kleinen das gleiche spiel aber nich so arg. Wollte nich ins kh, weil mein mann sich erst den arm gebrochen hatte ub sich so kaum um unseren 1.5 jahre alten sohn kümmern konnte...also wickeln tragen und so.

Hab dann zuhause partusisten genommen. Ging auch. 36+6 kam er dann nach ca. 3 wochen ohne wehenhemmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook