Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zervix 1,5 cm in der 24 ssw ????

Zervix 1,5 cm in der 24 ssw ????

27. November 2010 um 16:15

Hallo ihr lieben,
ich bin neu hier im forum und stell mich erstmal vor und erzähl euch was zu meiner vorgeschichte. Ich bin 24 Jahre alt und mit meinem mann seit 6,5 jahren zusammen. wir haben ende letztes jahr die verhütung abgesetzt und ich wurde sofort schwanger, was uns sehr glücklich gemacht hat. nur leider bekam ich in der 6 ssw eine schmierblutung. mein arzt sagte das kommt vor,hcg wert war nicht sehr hoch aber noch so am grenzwert. nach ein paar tagen bekam ich dann aber krämpfe und dolle blutungen, hab mein baby verloren. hatten sofort ne ausschabung und mein arzt sagte ich soll 3 monate aussetzen. das hab ich auch gemacht, obwohl es mir sehr schwer fiel, weil wir uns doch so ein kind gewünscht haben. nach drei monaten haben wir es dann wieder versucht, es klappte nicht so schnell wie beim ersten mal aber hab auch nicht sehr lange warten müssen bis ich den nächsten positiven test in der hand hielt ( ca. 3 weitere monate). leider endete diese ss auch in der 5 ssw (ohne ausschabung) (( ich war todunglücklich und hab nur geweint. ich dachte wieso passiert das ausgerechnet mir. nun ja,ich musste damit klar kommen und wollte erstmal nicht mehr gezielt versuchen schwanger zu werden. wir haben zwar weiterhin nicht verhütet aber ich hab nicht mehr eisprungstag usw. ausgerechnet.ich musste erstmal mit dem schmerz klarkommen. um mich abzulenken hab ich mir eine arbeit gesucht und auch gefunden. nun ja meine nächste periode hat aber auf sich warten lassen, ich dachte vielleicht dauerts bischen länger weil doch meine letzte blutung die ich hatte ne fehlgeburt war und hab mir dabei nicht so viel gedacht. aber paar tage später kam ich auf die idee einen test zu machen,weil ich immernoch keine blutung bekommen habe. siehe da, der test war wieder positiv. ich hab mich gefreut aber hatte angst das mir sowas schreckliches wieder passiert. zum glück ging bis heute alles gut, bin jetzt in der 24 ssw war bei der feindiagnostik vor 2 wochen und alles ist super,mein kleiner ist super entwickelt und schon sehr kräftig. spüre seine bewegungen auch immer intensiver, könnte jedesmal heulen weil ich das so gefühl so schön finde. es ist unglaublich!!!! naja mein problem ist aber jetzt folgendes: wie oben beschrieben ist mein zervix bei 1,5cm .als mein arzt angefangen hat zu messen war er noch bei 2cm .mumu ist geschlossen, jetzt sagt meine freundin das ein zervix von unter 2 cm nicht gut sein soll und ich müsste eigentlich ins krankenhaus. mein arzt aber hat kein alarm gegeben und nun bin ich verunsichert. habe seit ca.4 wochen immer mal wieder einen harten bauch, habe magnesium bekommen und ich hab das gefühl das es auch hilft. wieso hat mein arzt aber nix gesagt als er den verkürzten gmh ertastet hat? meine hebamme sagt ich soll mich schonen und viel liegen. hatte irgendeine von euch auch einen verkürzten gmh? irgendwelche erfahrungen,die mich eventuell beruhigen könnten? bin sehr verunsichert und weiß nicht was ich machen soll. mein nächster termin beim fa ist erst am 20.12

Mehr lesen

27. November 2010 um 16:22

Hallo
also bei 1,5cm in dieser SSW gehört man eindeutig ins KH, das kann sonst ganz schnell gehen.
Ich kann Dir nur echt nahe legen ins KH zu fahren undmit denen zu reden.
1,5cm ist viiiiiiiiiiiiiiel zu kurz.
Da droht eine extreme Frühgeburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2010 um 18:10

Gehört ins Krankenhaus
Mit einem GMH unter 1,5cm in dieser SS-Woche gehörst du ins Krankenhaus! Das wäre definitiv noch etwas sehr früh, wenn die Geburt jetzt losgehen würde!!! Ab 24. SSW können Frühchen überleben, aber ideal ist es nicht. Mindestens 10 Wochen solltest du nach Möglichkeiten noch brüten.
Du solltest wirklich konsquent liegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 11:49
In Antwort auf basma_12497106

Hallo
also bei 1,5cm in dieser SSW gehört man eindeutig ins KH, das kann sonst ganz schnell gehen.
Ich kann Dir nur echt nahe legen ins KH zu fahren undmit denen zu reden.
1,5cm ist viiiiiiiiiiiiiiel zu kurz.
Da droht eine extreme Frühgeburt.

Also jetzt bin ich doch sehr verunsichert.
ich lieg zur zeit soweiso nur noch im bett, da ich mich erkältet habe, aber werde morgen früh sofort mein arzt anrufen und ihn mal fragen was er dazu sagt. ich finde es schlimm wenn ärzte manchmal so leichtsinnig handeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 12:11
In Antwort auf ayg|l_12120339

Also jetzt bin ich doch sehr verunsichert.
ich lieg zur zeit soweiso nur noch im bett, da ich mich erkältet habe, aber werde morgen früh sofort mein arzt anrufen und ihn mal fragen was er dazu sagt. ich finde es schlimm wenn ärzte manchmal so leichtsinnig handeln

Ganz ehrlich
ich würde nicht bis morgen warten.

FAHR INS KH und zwar heute noch.
Wenn der GMH wirklich nur 1,5cm ist behalten die Dich sofort da.
Glaub mir, Du machst Dir übelste Vorwürfe wenn etwas schief geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club