Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zerfixinsuffizienz jetzt organscreening

Zerfixinsuffizienz jetzt organscreening

18. Februar 2015 um 10:47

Hallo ihr Lieben , vielleicht könnt ihr mich ein wenig beruhigen . Ich liege seit samstag im Krankenhaus da ich die nächte davor leichte wehen hatte . Bei der Untersuchung kam raus das sich mein gebärmutterhals auf 1,4 Zentimeter verkürzt hat und sich zudem noch ein Trichter gebildet hat . ( bin jetzt 21+2 ) ( bin Mittlerweile ziemlich traurig da ich bis jetzt keine Schöne Schwangerschaft hatte , hatte bis vor 2 wochen die ewige kotzerei und in der 15ssw auch blutungen da meine plazenta sehr weit unten lag das ist aber alles wieder ok ) Daher hatte ich die letzden 4 tage strikte Bettruhe . Heute morgen kamen 2 Ärzte und sagten der chefartz würd mich heute mittag untersuchen und ein organscreening bei meiner Motte machen . und bei mir gucken ob es eine Besserung des Gmbh gibt. Die sprachen gestern auch evtl. von einer op das sie mir eine cerclage legen würden . nun meine eigentliche frage . bis jetzt hieß es immer es sei alles in Ordnung mit meiner Tochter , jetzt verstehe ich allerdings nicht wieso ein organscreening gemacht wird ?! hab ein wenig angst jetzt . da wir uns so sehr auf unsere Tochter freuen . vllt. hatte eine von euch so einen ähnlichen fall oder kann mir einfach bei stehen . da mein partner auch sehr angst hat und ich versuche vor ihm nicht in panik zu verfallen. sorry Mädels für den langen text . lg Tina + motte 21+2

Mehr lesen

18. Februar 2015 um 11:11

Hallo
Komme zwar aus Österreich, denke mir aber, dass es in DE nicht viel anders ist.

Vorzeitige Wehen und/oder eine Verkürzung des GMH können Anzeichen einer drohenden Frühgeburt sein ---> Risikoschwangerschaft .

Hier werden Risikoschwangerschaften besonders überwacht, dazu gehört auch das Organscreening.
Ist eine reine Sicherheitsmaßnahme, um evt. Fehlbildungen auszuschließen.
Lage/Sitz der Plazenta, Versorgung des Babies, alle Organe des Kindes, FW-Menge, und und und werden dabei genau unter die Lupe genommen!

Drücke Euch die Daumen, dass die Kleine gesund ist und sich Dein Zustand stabilisiert!
Positiv denken!

LG

Gefällt mir

18. Februar 2015 um 11:16

Organschall
Ist doch was ganz normales das wird ja eigentlich immer gemacht....kopf hoch....

cerklage hatte ich vor 13-14 jahren...
das ist damit dein gbmh nicht weiter öffnet und die trichter Bildung zurück geht...

ist halt noch zu früh für euer wurm um auf die welt zu kommen...

aber merke dir auch bei einer cerklage musst du dich schonen.

klingel am besten nach einer schwester, du möchtest nochmal mit einem arzt sprechen da du nicht weißt was sache ist und du machst dir sorgern...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir haben noch platz für oktobermamis
Von: schnullerchaos
neu
18. Februar 2015 um 11:13
Diskussionen dieses Nutzers
Cerclage öffnung ....
Von: tina251790
neu
5. Juni 2015 um 12:31

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen