Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Zellklumpen???

Zellklumpen???

31. August 2011 um 22:42

Ich lese hier seit meinem Abbruch regelmäßig mit..und bin teilweise erschüttert über manche Aussagen...
Die meisten,die hier schreiben sind in einer ausweglosen Situation und suchen einfach Rat oder wollen ihre Situation schildern um zu einem Ergebnis zu kommen....und es ist alles andere als ein einfacher Weg,damit klarzukommen.
Ich hatte das Glück,eine Freundin an meiner Seite zu haben,bei der ich mich ausweinen konnte und mit der ich reden konnte...das haben aber viele nicht....
und wenn ich dann lese ZELLKLUMPEN...das stimmt so nicht...und ist es auch nicht....es ist ein perfekt ausgebildetes Baby,nur in Miniaturform...mit Händchen,Füßchen und allem was so ein Menschlein ausmacht....ab der 6.SSW etwa ist der Herzschlag auf dem Ultraschall zu sehen...und dann soll mir mal jemand erzählen,der nicht total kalt ist,dass es einen nicht berührt....so eine Entscheidung...aus welchen Gründen auch immer,ist mir persönlich eigentlich das schlimmste mit,was einer Frau passieren kann....und ich glaube nicht,dass abgesehen von ein paar D...fis leichtfertig damit umgegangen wird.
Ich möchte jeder Frau Mut zusprechen,die diesen Weg geht...allerdings sollte es sehr gut überlegt sein und man 100% dahinter stehn,sonst geht man seelisch vor die Hunde.Und ich würde jeder Frau abraten,dass nur auf Druck vom Mann oder Familie zu tun,denn es gibt in Deutschland genügend Hilfsangebote,damit man trotz aller Umstände MIT Kind leben kann.
Aussagen von bestimmten Personen hier...und es sind immer die gleichen....frag ich mich,was die hier ihren Senf dazugeben...
Wenn man noch nie in so einer Situation war,kann man eigentlich gar nicht mitreden...egal ob das von gewollt Kinderlosen oder von den Gläubigen kommt,die einem ihre Meinung aufdrücken wollen....
Den gewollt Kinderlosen viel Glück beim Kinderlosen Leben...und den Gläubigen,die sagen "alles wird gut,wenn du nur dran glaubst" viel Glück und viele gesunde Kinder

Anfeindungen von beiden Seiten sind hier fehl am Platz!!!!!!
lg,

Mehr lesen

1. September 2011 um 13:35

Finde deinen Beitrag sehr gut..
solche Teilnehmerinnen, die abgetrieben habe und ihren Emrbyo = potentielles Kind mit Würde und Respekt behandeln, würd ich auch nie kritisieren.

Nur gibt es hier nicht nur die gewollt Kinderlosen oder Gläubigen, die kritische Stimmen abgeben -
es gibt ungewollte als auch gewollte Mütter, die Unsicheren Mut geben wollen - nicht nur mit Alles wird gut, sondern durch die eigenen Erfahrungen und zb kamikts hatte schon einigen Frauen, die unsicher waren - den Mut durch 2 ungeplante SS gegeben, die dann heilfroh waren, dass sie sich für das Kind entschieden haben.
Also anfeinden werden wir niemanden - einigen werden wir versuchen zu helfen und manchmal geben wir bei total verrückten Meldungen unseren kritischeren Senf dazu, weil wir nicht wollen, dass eine untenschlossen Frau glaubt, dass eine Abtreibung in der 12. Woche ein Spaziergang ist.
Sicher ich persönlich war erst einmal ungplant schwanger - nach 20 Minuten (Schock -- aber Abtreibung nicht eine Sekunde das Thema -nur mano, Hochzeit verschieben, Haus schneller fertig bauen) hab es aber in der 6. Woche verloren, weil es 7 Tage vorm ES "entstanden" ist - also quasi 7 Tage vor ES letzter Sex und da hat halt (anscheinend ist meine Mann sehr potent) eine Spermazelle überlebt - aber das Resultat war dadurch nicht gesund und hat uns von selbst verlassen - und auch nach 6 jahren denk ich noch dran. Ebenso wie an meine Nichte/Neffen, die jetzt mit meinen Kidds im Garten spielen könnten, wenn meine Schwester sich anders entschieden hätt .. und genau darum bin ich hier hängen geblieben...

Gefällt mir

1. September 2011 um 16:06

Aja,
eins will ich nur zu dem Idealkörper sagen - sonst hast du vollkommen Recht ...
Alle, die das sagen, scheren über einen Kamm .. ich seh jetzt viel besser aus, als früher - ernähr mich gesünder, mach mehr Sport und die Kidds halten mich auch auf Trab - also hab ich eine viel schönere, strukturiertere Figur als früher. Und obwohl ich zwei mal 6 Monate gestillt hab, sieht mein Busen nicht anders aus als vorher .. vielleicht hab ich gute Gene und werd im Alter schöner .. aber ich denk, nicht Jede muss schlechter aussehen - aja und SS-Streifen hab ich auch keine.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen